Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 45 Minuten
  • DAX

    13.615,19
    -82,22 (-0,60%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.756,85
    -20,53 (-0,54%)
     
  • Dow Jones 30

    33.999,04
    +18,72 (+0,06%)
     
  • Gold

    1.764,50
    -6,70 (-0,38%)
     
  • EUR/USD

    1,0061
    -0,0030 (-0,30%)
     
  • BTC-EUR

    21.591,62
    -1.952,17 (-8,29%)
     
  • CMC Crypto 200

    516,48
    -41,25 (-7,40%)
     
  • Öl (Brent)

    88,91
    -1,59 (-1,76%)
     
  • MDAX

    27.288,05
    -241,86 (-0,88%)
     
  • TecDAX

    3.136,11
    -2,71 (-0,09%)
     
  • SDAX

    12.784,99
    -166,32 (-1,28%)
     
  • Nikkei 225

    28.930,33
    -11,81 (-0,04%)
     
  • FTSE 100

    7.547,87
    +6,02 (+0,08%)
     
  • CAC 40

    6.533,61
    -23,79 (-0,36%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.965,34
    +27,22 (+0,21%)
     

Nervenschlacht! Außenseiter vergibt Sieg gegen Ex-Weltmeister

Nervenschlacht! Außenseiter vergibt Sieg gegen Ex-Weltmeister
Nervenschlacht! Außenseiter vergibt Sieg gegen Ex-Weltmeister

Was für ein enges Ding beim European Darts Matchplay!

Rob Cross musste sich am zweiten Turniertag gegen James Wilson mächtig strecken, erreicht aber letztlich doch die 3. Runde in Trier. (NEWS: Alles Wichtige zum Darts)

Damit ist der PDC-Weltmeister von 2018 seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat sich gegen den Außenseiter mit 6:5 behauptet.

Während Cross ist der aktuellen Darts-Weltrangliste unter den Top-Ten rangiert, tummelt sich Wilson jenseits der ersten 100 Plätze. (PDC Order of Merit: Aktuelle Weltrangliste im Darts)

Im First-to-Six-Format kämpfte Wilson dennoch tapfer und lag zwischendurch sogar mit 5:4 vorne. Gleich vier Matchdarts konnte der 50-Jährige im anschließenden Entscheidungsleg jedoch nicht nutzen. Dagegen zeigte sich Cross nervenstark und brachte seine erste Chance direkt ins Ziel.

Nächstes Match gegen Woodhouse

Sowohl beim Drei-Dart-Average (92,38 Punkte) als auch bei der Checkout-Quote (29,4 Prozent) hatte Wilson die Nase vorne – war allerdings im entscheidenden Moment glücklos.

Cross wird am Sonntag (ab 13 Uhr LIVE im TV und Stream bei SPORT1) in der 3. Runde auf Luke Woodhouse treffen, der sich seinerseits gegen Krzysztof Ratajski durchgesetzt hat.

European Dart Matchplay, Runde 2: Die Nachmittagssession in der Übersicht:

Krzysztof Ratajski - Luke Woodhouse 3:6

Rob Cross - James Wilson 6:5

Nathan Aspinall - Jermaine Wattimena 6:2

Stephen Bunting - Sebastian Bialecki 6:5

Damon Heta - Callan Rydz 6:4

Ryan Searle - Martin Lukeman 4:6

Jose de Sousa - Wesley Plaisier 1:6

Chris Dobey - Lukas Wenig 4:6

Luke Humphries - Cameron Menzies

Jonny Clayton - Scott Williams



Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.