Werbung
Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 42 Minuten
  • DAX

    18.083,51
    -48,46 (-0,27%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.894,17
    -21,30 (-0,43%)
     
  • Dow Jones 30

    38.834,86
    +56,76 (+0,15%)
     
  • Gold

    2.344,00
    -2,90 (-0,12%)
     
  • EUR/USD

    1,0746
    +0,0002 (+0,02%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.754,44
    -199,52 (-0,33%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.383,84
    +46,09 (+3,45%)
     
  • Öl (Brent)

    81,41
    -0,16 (-0,20%)
     
  • MDAX

    25.514,18
    -75,75 (-0,30%)
     
  • TecDAX

    3.291,36
    -45,84 (-1,37%)
     
  • SDAX

    14.487,64
    -51,13 (-0,35%)
     
  • Nikkei 225

    38.570,76
    +88,65 (+0,23%)
     
  • FTSE 100

    8.195,19
    +3,90 (+0,05%)
     
  • CAC 40

    7.579,94
    -48,86 (-0,64%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.862,23
    +5,21 (+0,03%)
     

Nemetschek stärkt Amerika-Geschäft mit Übernahme des US-Unternehmens GoCanvas

MÜNCHEN (dpa-AFX) -Der Bausoftwareanbieter Nemetschek DE0006452907 will sein internationales Geschäft mit dem Kauf des US-Softwareunternehmens GoCanvas ausbauen. Der Anbieter von Bausoftware für Facharbeiter mit einem zuletzt jährlich wiederkehrenden Umsatz (ARR) von 67 Millionen Dollar soll ab Sommer 2024 zum Konzern gehören, teilte das im MDax DE0008467416 notierte Unternehmen am Donnerstag in München mit. Der Kaufpreis liege beim 11,5-fachen des wiederkehrenden Umsatzes aus dem Vorjahr - was einer Summe von rund 770 Millionen Dollar (708 Mio Euro) entspricht. Die Finanzierung der Transaktion werde mit eigenen Barmitteln und bestehenden Kreditfazilitäten sichergestellt. Nemetschek selbst kam 2023 auf einen jährlich wiederkehrenden Umsatz von knapp 719 Millionen Euro. Mit dem Zukauf wird die Region Amerika noch wichtiger für den Konzern. Dort hatte Nemetschek zuletzt bereits 38 Prozent des Umsatzes erzielt.