Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 47 Minuten
  • DAX

    15.254,17
    -8,94 (-0,06%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.101,25
    -6,77 (-0,16%)
     
  • Dow Jones 30

    34.639,79
    +617,75 (+1,82%)
     
  • Gold

    1.772,50
    +9,80 (+0,56%)
     
  • EUR/USD

    1,1308
    +0,0003 (+0,0226%)
     
  • BTC-EUR

    50.397,67
    +110,59 (+0,22%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.454,39
    +15,51 (+1,08%)
     
  • Öl (Brent)

    68,01
    +1,51 (+2,27%)
     
  • MDAX

    33.897,30
    +122,87 (+0,36%)
     
  • TecDAX

    3.790,48
    +17,26 (+0,46%)
     
  • SDAX

    16.248,04
    +17,41 (+0,11%)
     
  • Nikkei 225

    28.029,57
    +276,20 (+1,00%)
     
  • FTSE 100

    7.140,64
    +11,43 (+0,16%)
     
  • CAC 40

    6.785,94
    -9,81 (-0,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.381,32
    +127,27 (+0,83%)
     

Negativserie bei Havelse

·Lesedauer: 1 Min.
Negativserie bei Havelse
Negativserie bei Havelse

Am Samstag geht es für Havelse zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit fünf Partien ist der FSV Zwickau nun ohne Niederlage. Das letzte Ligaspiel endete für Zwickau mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den SV Waldhof Mannheim. Der TSV Havelse musste sich im vorigen Spiel Eintracht Braunschweig mit 0:4 beugen.

Die Heimbilanz des FSV Zwickau ist ausbaufähig. Aus sieben Heimspielen wurden nur sieben Punkte geholt. Mehr als Platz 13 ist für die Heimmannschaft gerade nicht drin. Zwickau verbuchte drei Siege, sieben Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite.

32 Tore kassierte Havelse bereits im Laufe dieser Spielzeit – so viel wie keine andere Mannschaft in der 3. Liga. Bei einem Ertrag von bisher erst vier Zählern ist die Auswärtsbilanz der Gäste verbesserungswürdig. Im Tableau ist für den TSV Havelse mit dem 20. Platz noch Luft nach oben. Bislang fuhr Havelse zwei Siege, ein Remis sowie zehn Niederlagen ein.

Eine lasche Gangart konnte man Zwickau in der bisherigen Saison nicht attestieren. 59 Gelbe Karten belegen, dass der FSV Zwickau nicht gerade zimperlich zur Tat schritt. Die letzten drei Spiele alle verloren: Der TSV Havelse braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen Zwickau gelingt, ist zu bezweifeln, gewann der FSV Zwickau immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen.

Havelse steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Zwickau bedeutend besser als die des TSV Havelse.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.