Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.529,39
    +39,09 (+0,27%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.977,90
    -6,60 (-0,17%)
     
  • Dow Jones 30

    34.429,88
    +34,87 (+0,10%)
     
  • Gold

    1.811,40
    -3,80 (-0,21%)
     
  • EUR/USD

    1,0531
    +0,0002 (+0,0211%)
     
  • BTC-EUR

    16.108,17
    -104,42 (-0,64%)
     
  • CMC Crypto 200

    404,33
    +2,91 (+0,72%)
     
  • Öl (Brent)

    80,34
    -0,88 (-1,08%)
     
  • MDAX

    26.183,85
    +229,14 (+0,88%)
     
  • TecDAX

    3.137,63
    +2,81 (+0,09%)
     
  • SDAX

    12.670,76
    +115,75 (+0,92%)
     
  • Nikkei 225

    27.777,90
    -448,18 (-1,59%)
     
  • FTSE 100

    7.556,23
    -2,26 (-0,03%)
     
  • CAC 40

    6.742,25
    -11,72 (-0,17%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.461,50
    -20,95 (-0,18%)
     

Neeva startet in Europa – und macht Google mit tracking- und werbefreier Suche Konkurrenz

Neeva hat in weniger als 12 Monaten mehr als 600.000 Nutzer in den USA gewonnen - und kommt nun nach Deutschland, um auch hier den Nutzern eine völlig neue Websuche zu ermöglichen

MÜNCHEN, October 06, 2022--(BUSINESS WIRE)--Ab heute gibt es die Suchmaschine Neeva auf dem europäischen Markt. Sie liefert Webnutzern unverfälschte Suchergebnisse ohne Tracking, ohne jegliche Werbung oder Affiliate-Links – und macht damit Google Konkurrenz.

Neeva legt den Fokus auf die Nutzer und gibt ihnen die Möglichkeit, ihre Websuche individuell zu gestalten und das ganz ohne Anzeigen und Werbung. Neeva ermöglicht es Informationsquellen zu Nachrichten, Einkaufsmöglichkeiten, Reiseportalen und vielem mehr nach persönlichen Vorlieben und Relevanz auszuwählen – anstatt durch Werbeanzeigen beeinflusst zu werden. Indem Neeva das Tracking blockiert, schützt es die Privatsphäre der Nutzer – von den Nutzerdaten wird nicht profitiert.

Neevas Ausweitung auf den Europäischen Markt folgt einer erfolgreichen Serie-B-Finanzierungsrunde 2021 über 77,5 Millionen US-Dollar. Gegründet wurde das Unternehmen von Sridhar Ramaswamy (ehemaliger SVP für Anzeigen bei Google) und Vivek Raghunathan (ehemaliger VP für Monetarisierung bei YouTube). Neeva erfindet die Websuche für einen positiven Zweck neu – und fordert die Dominanz von Google heraus.

„Neeva ist eine Plattform, die den Nutzer an die erste Stelle setzt. Das Internet sollte immer Privatsache sein und nicht durch ein Sperrwerk an Anzeigen, SEO-Spam und irrelevanten Informationen behindert werden. Wir erfinden die Suche neu, indem wir den Nutzern die Kontrolle über ihre Informationsquellen geben", so Neeva CEO Sridhar Ramaswamy.

Neeva bietet ein Freemium-Modell und wird zunächst seinen privaten, anzeigefreien Basisservice in Europa einführen; später folgt ein Premium-Abo-Modell, das zusätzliche Funktionen bietet wie VPN und Passwort-Manager. Neeva greift auf einen unabhängigen Index (Search Stack) von Milliarden von Webseiten zurück und liefert so blitzschnelle Ergebnisse mit hoher Genauigkeit. Zudem ermöglicht es Nutzern, auf persönlich genutzte Apps wie E-Mail, Dropbox, Slack, Figma und andere zuzugreifen und erlaubt so eine ganz private Suche in eigenen Dokumenten.

„Google dominiert den Suchmaschinenmarkt mit einem Anteil von über 90 Prozent. Neeva wird diese Vormachtstellung herausfordern, indem es ein besseres Such- und Browsing-Erlebnis schafft, das die Nutzer begeistern wird", sagt Sridhar Ramaswamy. Anstatt wie Google Community-Inhalte zu ignorieren, berücksichtigt die Such-Technologie von Neeva Millionen von deutschen Webseiten und hat in die Gestaltung einer Schnittstelle investiert, die von der Community betriebene Inhalte hervorhebt und direkt als Teil der Top-Suchergebnisse anzeigt.

Bislang boten Suchalternativen zu den großen Technologieanbietern meist einen besseren Datenschutz, allerdings auf Kosten der Suchqualität. „Die Nutzer sollten die Kontrolle über ihre Such- und Interneterfahrung haben und nicht akzeptieren, dass ein Unternehmen darüber entscheidet, welche Informationen sie sehen. Das werbegestützte Internet hat völlig falsche Anreize geschaffen, die große Technologiemonopole und Werbetreibende noch reicher gemacht haben. Hinzu kommt, dass durch die Weitergabe von persönlichen Daten die Privatsphäre der Nutzer unberücksichtigt bleibt, daher ist es Zeit für einen neuen Ansatz, der den Menschen in den Mittelpunkt stellt", so Sridhar Ramaswamy weiter.

Der Fokus von Neeva liegt ganz darauf, die besten Ergebnisse auf die effizienteste Art und Weise zu liefern, all das werbefrei und begleitet von einem strikten Datenschutz, wie man ihn bei der heutigen Internet-Nutzung erwarten und verlangen sollte.

Neeva wächst schnell und hat seit seinem Start in den USA im Jahr 2021 mehr als 600.000 Nutzer monatlich. Zu den Investoren gehören Sequoia Capital, Greylock Ventures, Inovia Capital und Neythri Futures Fund. Das Unternehmen hat über 80 Mio. US-Dollar von seinen Investoren erhalten.

Über Neeva

Neeva ist die weltweit erste nutzerorientierte private Suchmaschine. Sie liefert qualitativ hochwertige Ergebnisse ohne Werbung, gibt den Nutzern die Kontrolle über ihre Quellen und schützt die Privatsphäre der Nutzer durch das Blockieren von Trackern. Neeva bietet reichhaltige, visuelle Erlebnisse und integriert den Inhalt von Community-Foren und die persönlichen Anwendungen der Nutzer. Erfahren Sie mehr und beginnen Sie noch heute mit der Suche unter neeva.com

Wenn Sie keine weiteren Nachrichten zu Neeva erhalten möchten, schreiben Sie bitte an neeva-muc@archetype.co einsetzen. Wir löschen Sie umgehend aus unserer Datenbank und blockieren weitere Emails an Sie. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie auf https://www.archetype.co/en/privacy/.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221006005326/de/

Contacts

Pressekontakt
Archetype
Melanie Bock
Mobile: +49 (0)176 19 83 70 15
neeva-muc@archetype.co