Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 42 Minuten

Nathan's Famous setzt seine internationale Expansion mit einem europäischen Push fort und bietet Hot Dogs in Frankreich an

·Lesedauer: 3 Min.

Die Marke schließt sich mit Tommy's Café zusammen, um Nathan's Hot Dogs zum ersten Mal nach Frankreich zu bringen; Teilnahme an Franchise-Messen in Paris, London und der Anuga in Köln

JERICHO, N.Y., September 23, 2021--(BUSINESS WIRE)--Nathan's Famous, Inc., die amerikanische Traditionsmarke, die seit mehr als 100 Jahren New Yorker Lieblingsgerichte serviert, kündigt eine neue Kooperation mit Tommy's Diner an, einem amerikanischen Diner im Stil der 50er Jahre mit Sitz in Frankreich, um seine Hot Dogs in allen Filialen im ganzen Land anzubieten und damit zum ersten Mal in Frankreich Nathan's Famous zu servieren. Diese Beziehung setzt das Wachstum von Nathan's Famous in Europa und anderen Teilen der Welt fort.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210923005354/de/

Nathan's Famous Menu. (Photo: Business Wire)

„Nathan's Famous ist auf der ganzen Welt bekannt, weshalb wir in den letzten Jahren im Nahen Osten, in Asien und in Großbritannien so große Erfolge verzeichnen konnten", erklärt James Walker, Senior Vice President, Restaurants. „Diese neue Partnerschaft mit Tommy's ist ein großer Schritt für uns, da wir dieses Wachstum auf ganz Europa ausweiten wollen, und wir freuen uns, dass dies unser erster französischer Standort ist und einer der ersten auf der ganzen Welt sein wird, der unseren Foot-long Hot Dog anbietet."

Zum ersten Mal nimmt die Marke an der Anuga, der weltweit führenden Fachmesse für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, teil. Besucher der Messe finden Nathan's Famous vom 9. bis 13. Oktober in Halle 9.1 am Stand B021. Vor der Anuga nimmt Nathan's Famous auch an der Franchise Expo Paris vom 26. bis 29. September (Stand: V85) und an der International Franchise Show London vom 1. bis 2. Oktober (Stand: US09) teil.

„Wir freuen uns auf die Anuga in Köln, da es sich um eine der größten Messen für die internationale Lebensmittelindustrie handelt", so Walker weiter. „Mit so vielen Anbietern aus den unterschiedlichsten Produktsegmenten ist die Messe der perfekte Ort für Nathan's Famous."

Um mehr über Nathan's Famous zu erfahren, besuchen Sie bitte www.nathansfamous.com und für Informationen zum Franchising besuchen Sie bitte https://franchise.nathansfamous.com/.

Über Nathan's Famous

Nathan's ist ein Russell-2000-Unternehmen, das seine Produkte derzeit in 50 Bundesstaaten, dem District of Columbia, in Puerto Rico, auf den US-Jungferninseln, in Guam und in 18 anderen Ländern im Rahmen seines Restaurantsystems, seiner Gastronomie-Verkaufsprogramme und seiner Produktlizenzierungsaktivitäten vertreibt. Im vergangenen Jahr wurden über 700 Millionen Nathan's Famous Hot Dogs verkauft. Für weitere Informationen über Nathan's besuchen Sie bitte unsere Website unter www.nathansfamous.com.

Mit Ausnahme der in dieser Pressemitteilung enthaltenen historischen Angaben handelt es sich bei den erörterten Angelegenheiten um zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 in seiner geänderten Fassung und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in seiner geänderten Fassung und sind mit Risiken und Ungewissheiten verbunden. Wörter wie „antizipieren", „glauben", „schätzen", „erwarten", „beabsichtigen" und ähnliche Ausdrücke kennzeichnen zukunftsgerichtete Aussagen, die auf der gegenwärtigen Überzeugung der Geschäftsleitung des Unternehmens sowie auf Annahmen und Informationen beruhen, die der Geschäftsleitung des Unternehmens gegenwärtig zur Verfügung stehen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von diesen Aussagen abweichen, gehören unter anderem: die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie, der Status unserer Lizenz- und Liefervereinbarungen, einschließlich der Folgen unserer Liefervereinbarung für Hot Dogs mit John Morrell & Co., die Auswirkungen unseres Schuldenstandes, einschließlich der Auswirkungen auf unsere Fähigkeit, das Betriebskapital und den operativen Betrieb zu finanzieren und neue Investitionen zu tätigen, die Konjunktur, das Wetter (einschließlich der Auswirkungen auf das Rindfleischangebot und der Auswirkungen auf die Verkäufe in unseren Restaurants, insbesondere in den Sommermonaten) und die Veränderung der Preise für Rindfleischzuschnitte, unsere Fähigkeit, die Kosten etwaiger Preiserhöhungen bei Rindfleisch und Rindfleischzuschnitten weiterzugeben, die rechtlichen und geschäftlichen Bedingungen, die Einbringlichkeit von Forderungen, Veränderungen des Verbraucherverhaltens, die Fähigkeit, Franchisenehmer zu gewinnen; die Auswirkungen der Mindestlohngesetzgebung auf die Arbeitskosten im Bundesstaat New York oder andere Änderungen im Arbeitsrecht, einschließlich Vorschriften, die einen Franchisegeber zu einem „Mitbeschäftigten" machen könnten, oder die Auswirkungen unserer neuen Gewerkschaftsverträge; unsere Fähigkeit, kompetentes Restaurant- und Führungspersonal zu gewinnen; die Durchsetzbarkeit internationaler Franchisevereinbarungen; die zukünftigen Auswirkungen von durch Lebensmittel übertragenen Krankheiten wie bovine spongiforme Enzephalopathie, BSE und E. coli; und die Risikofaktoren, die regelmäßig in den SEC-Berichten des Unternehmens genannt werden. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210923005354/de/

Contacts

Kate Laird
Trevelino/Keller
404 214 0722 x.125
klaird@trevelinokeller.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.