Deutsche Märkte geschlossen

Nasa-Rakete könnte möglicherweise schon Ende August zum Mond starten

Die Nasa kehrt möglicherweise Ende August zum Mond zurück: Wie die US-Raumfahrtbehörde am Mittwoch mitteilte, könnte das Artemis-Programm bereits am 29. August seinen ersten unbemannte Testflug um den Erdtrabanten starten. Das sei das erste Startfenster für die Mondrakete SLS und einer Orion-Raumkapsel, sagte Nasa-Vizedirektor Jim Free vor Journalisten. Weitere mögliche Daten seien der 2. September und der 5. September.

Die Nasa will mit den riesigen SLS-Raketen und der Orion-Raumkapsel erstmals seit 1972 wieder Astronauten auf den Mond bringen. Bei der Mission Artemis-1 soll die SLS-Rakete zunächst noch ohne Besatzung in einer vier- bis sechswöchigen Mission den Mond umrunden und dann zur Erde zurückkehren.

Zunächst hatte die Nasa einen Start bereits im Mai ins Auge gefasst. Doch die Generalprobe für den Start scheiterte, und die riesige Rakete musste im Juni eine weitere Generalprobe überstehen. Danach wurden laut Nasa noch fehlerhafte Dichtungen ersetzt.

Mit der Mission Artemis-2 sollen Astronauten dann 2024 den Mond umrunden. Erst Artemis-3 soll dann 2025 tatsächlich mit Astronauten auf dem Erdtrabanten landen, darunter auch erstmals eine Frau.

ao/ans

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.