Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 50 Minuten

NanoRepro AG: Kapitalerhöhung stößt auf großes Interesse bei Investoren im Rahmen der Privatplatzierung

·Lesedauer: 4 Min.

DGAP-News: NanoRepro AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme/Kapitalerhöhung
17.12.2020 / 14:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

NanoRepro: Kapitalerhöhung stößt auf großes Interesse bei Investoren im Rahmen der Privatplatzierung

Noch bis 22. Dezember 2020 (12:00 Uhr) läuft bei der NanoRepro AG (ISIN: DE0006577109, Symbol: NN6) eine Bezugsrechtskapitalerhöhung. Aktionäre können dabei für jeweils 3,53 alte Aktien eine neue Aktie zum Bezugspreis von 3,03 Euro beziehen. Der Emissionserlös aus der Kapitalerhöhung - maximal rd. 8,00 Millionen Euro - soll vor allem der Warenvor- und Warenzwischenfinanzierung von Corona-Schnelltests dienen.

Nicht von den Aktionären aufgrund des Bezugsrechts innerhalb der Bezugsfrist bezogene neue Aktien können ausgewählten Investoren vom Vorstand, auch parallel zum Bezugsangebot, im Rahmen einer Privatplatzierung zum Bezugspreis von EUR 3,03 je neuer Aktie angeboten werden. In diesem Zusammenhang hat sich eine Gruppe strategischer Investoren bereit erklärt, im Rahmen der Privatplatzierung mindestens rd. 660.000 der gegebenenfalls nicht aufgrund des gesetzlichen Bezugsrechts bezogenen neuen Aktien zu übernehmen.

Zu diesen Investoren zählen unter anderem der ehemalige Tennisprofi Rainer Schüttler, der einen Fokus auf Investments in das Thema Gesundheit legt und die NanoRepro AG mit seinem weltweiten Netzwerk und seinen Kontakten insbesondere im internationalen Vertrieb unterstützen kann, der Small-Cap-Investor und Spezialist für Marken- und Marketing Bert Bleicher sowie der Kapitalmarktexperte Ulf Hordorff.


Lisa Jüngst, CEO bei NanoRepro: „Wir freuen uns über das hohe Interesse von Investoren an der NanoRepro AG im Rahmen der Privatplatzierung und sind zuversichtlich, dass wir die laufende Kapitalerhöhung am oberen Ende der Zielsumme platzieren können."

Im Zusammenhang mit dem Bezugsangebot hat die Gesellschaft ein Wertpapier-Informationsblatt auf ihrer Internetseite www.nanorepro.com ((R) Investor Relations (R) Kapitalmaßnahmen) veröffentlicht und aktualisiert (wertpapier-informationsblatt_aktualisierung_NanoRepro_AG_20201201.pdf).

Über die NanoRepro AG

Die in Marburg an der Lahn ansässige NanoRepro AG ist als Schnelldiagnostik-Hersteller vorwiegend in der gesundheitlichen Planung und Vorsorge tätig. Das börsennotierte Unternehmen setzt auf einen schnellwachsenden Markt, der durch das zunehmende Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung geprägt ist und in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen wird. Das Unternehmen gehört zu den Innovationsführern im Bereich Selbstdiagnostika und hat mehr als 25 Schnelltests im Portfolio - unter anderem einen HIV-Test, einen Corona-Antikörper und mehrere Corona-Antigen-Test sowie fünf weitere Tests für den medizinischen Fachgebrauch. Daneben unter anderem Schwangerschaftstests, Tests zur Magengesundheit, zur Darmkrebsvorsorge und Fruchtbarkeitsbestimmung beim Mann sowie unterschiedliche Allergie-Tests. Zudem vertreibt NanoRepro AG unter der Marke "alphabiol" Komplementärprodukte im Bereich der Nahrungsergänzung.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Lisa Jüngst
Tel.: +49-6421-951449
Email: juengst@nanorepro.com

Disclaimer
Diese Veröffentlichung sowie die darin enthaltenen Informationen stellen weder in der Bundesrepublik Deutschland noch in einem anderen Land ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der NanoRepro AG dar. Diese Veröffentlichung ist insbesondere weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika („USA"), in Australien, Kanada, Japan oder anderen Jurisdiktionen, in denen ein Angebot gesetzlich unzulässig ist. Potentielle Investoren in Aktien der NanoRepro AG werden aufgefordert, sich über derartige Beschränkungen zu informieren und diese einzuhalten. Die Gesellschaft hat ein durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gestattetes Wertpapier-Informationsblatt auf ihrer Internetseite unter www.nanorepro.com/investoren/kapitalmaßnahmen veröffentlicht und aktualisiert. Die Gestattung durch die BaFin ist nicht als Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Potenziellen Anlegern wird empfohlen, das Wertpapier-Informationsblatt zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen.

Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen
Diese Veröffentlichung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Auffassungen, Erwartungen und Annahmen des Managements der Gesellschaft wider und basieren auf Informationen, die dem Management zum gegenwärtigen Zeitpunkt zur Verfügung stehen. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten keine Gewähr für den Eintritt zukünftiger Ergebnisse und Entwicklungen und sind mit bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten verbunden. Verschiedene Faktoren, unter anderem die Veränderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Lage (einschließlich aufgrund der Corona-Pandemie), die Entwicklungen auf den Finanzmärkten sowie sonstige Risiken, insbesondere im Zusammenhang mit der Gesellschaft und ihrem Geschäftsbetrieb, können einen Einfluss auf die zukünftigen Ergebnisse und Entwicklungen der Gesellschaft haben und dazu führen, dass die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse und Entwicklungen wesentlich von den hier geäußerten Erwartungen und Annahmen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Aussagen zu aktualisieren.
 


17.12.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

NanoRepro AG

Untergasse 8

35037 Marburg

Deutschland

Telefon:

+49-6421-951449

Fax:

+49 (0)6421 - 95 14 50

E-Mail:

juengst@nanorepro.com

Internet:

www.nanorepro.com

ISIN:

DE0006577109

WKN:

657710

Börsen:

Freiverkehr in Frankfurt (Basic Board), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1156031


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this