Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 12 Minuten
  • Nikkei 225

    38.165,19
    -1.429,21 (-3,61%)
     
  • Dow Jones 30

    39.853,87
    -504,23 (-1,25%)
     
  • Bitcoin EUR

    59.014,11
    -1.950,18 (-3,20%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.309,42
    -56,47 (-4,13%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.342,41
    -654,99 (-3,64%)
     
  • S&P 500

    5.427,13
    -128,61 (-2,31%)
     

Ich nahm nur Handgepäck und einen Rucksack mit auf meine Kreuzfahrt – 9 Dinge, die ich vermisst habe

Der Autor packte für eine einwöchige Kreuzfahrt an Bord der Wonder of the Seas von Royal Caribbean. - Copyright: Joey Hadden/Business Insider
Der Autor packte für eine einwöchige Kreuzfahrt an Bord der Wonder of the Seas von Royal Caribbean. - Copyright: Joey Hadden/Business Insider

Meine erste Kreuzfahrt machte ich im April 2022 auf der Wonder of the Seas von Royal Caribbean — einem der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt. Für die Sieben-Nächte-Kreuzfahrt in die Karibik hatte ich nur einen Handgepäckkoffer und einen Rucksack dabei.

Das leichte Packen erleichterte die Reise. Aber ich habe ein paar wichtige Dinge vergessen. Hier sind die Dinge, für die ich auf meiner Reise dankbar war — und die Dinge, die ich mir gewünscht habe und beim nächsten Mal einpacken werde.

Ich habe für eine einwöchige Kreuzfahrt nur mit einem Handgepäck und einem Rucksack gepackt. Hier sind 10 Dinge, über die ich froh bin, dass ich sie mitgenommen habe, und 9 Dinge, die ich gerne dabei gehabt hätte.

Die Autorin ist froh, dass sie einen Magneten mitgebracht hat.
Die Autorin ist froh, dass sie einen Magneten mitgebracht hat.

Joey Hadden/Business Insider

Eines der besten Dinge, die ich eingepackt habe, war ein Magnet.

Auf den Kabinendecks gab es lange Gänge mit identischen blauen Türen, so dass mein Magnet das Auffinden meiner Kabine erleichterte.

Netflix-Auswahl auf einem schwarzen iPhone mit weißem Hintergrund
Netflix-Auswahl auf einem schwarzen iPhone mit weißem Hintergrund

Joey Hadden/Business Insider

Aber ich hätte mir gewünscht, dass ich einige Filme und Serien heruntergeladen hätte, um sie auf meinem Handy in meinem Zimmer zu sehen.

Das Wlan auf dem Kreuzfahrtschiff war nicht stark genug, um Videos zu übertragen.

Die Autorin ist froh, dass sie Bio-Sonnenschutzmittel dabei hat
Die Autorin ist froh, dass sie Bio-Sonnenschutzmittel dabei hat

Joey Hadden/Business Insider

Für lange Tage in der Sonne war ich froh, dass ich Sonnencreme eingepackt hatte.

Ich habe während meiner Kreuzfahrt ein paar Tage am Strand verbracht, daher war Sonnencreme unerlässlich.

Die Autorin hält Aloe-Vera-Gel.
Die Autorin hält Aloe-Vera-Gel.

Joey Hadden/Business Insider

Ich wünschte jedoch, ich hätte daran gedacht, etwas Aloe-Vera-Gel für den Tag mitzunehmen, an dem ich vergessen hatte, mich einzuschäumen.

Aloe vera lindert und kühlt normalerweise meine Verbrennungen, also hätte ich es für den Tag einpacken sollen, an dem ich vergessen hatte, Sonnencreme aufzutragen.

Die Autorin ist froh, dass sie einen Ausschlagschutz dabei hat.
Die Autorin ist froh, dass sie einen Ausschlagschutz dabei hat.

Joey Hadden/Business Insider

Ich war froh, dass ich einen Schutzanzug zum Schwimmen im Meer dabei hatte.

Ein Reiseleiter erzählte mir, dass an einigen Stränden in der Karibik, z. B. in Tulum, Mexiko, zum Schutz der Tierwelt keine Sonnencreme im Meer erlaubt ist.

Klares Wasser am Strand von Tulum (L) und eine wasserdichte Handyhülle (R).
Klares Wasser am Strand von Tulum (L) und eine wasserdichte Handyhülle (R).

Joey Hadden/Business Insider

Aber das Wasser war so klar, dass ich mir wünschte, ich hätte eine wasserdichte Hülle für mein Handy, um Fotos zu machen.

Während andere Kreuzfahrtteilnehmer mit ihren Handys schnorchelten, wurde mir klar, dass ich eine Gelegenheit verpasst hatte, das Leben im Meer einzufangen.

Die Autorin ist froh, dass sie einen Sonnenhut dabei hatte.
Die Autorin ist froh, dass sie einen Sonnenhut dabei hatte.

Joey Hadden/Business Insider

Dieser Sonnenhut war auch sehr praktisch, um die Sonne abzuhalten.

Normalerweise trage ich meinen Sonnenhut nicht, also war die Kreuzfahrt die perfekte Gelegenheit, ihn aus dem Schrank zu holen.

Der Autor reagiert auf den Wind auf dem Oberdeck des Kreuzfahrtschiffs (L) der Hinterkopf des Autors mit aufgesetzter Mütze (R).
Der Autor reagiert auf den Wind auf dem Oberdeck des Kreuzfahrtschiffs (L) der Hinterkopf des Autors mit aufgesetzter Mütze (R).

Joey Hadden/Business Insider

Aber ich wünschte, ich hätte eine verstellbare Mütze für die windigen Tage auf den oberen Decks mitgenommen, wenn mein Sonnenhut nicht auf dem Kopf bleiben wollte.

Morgens und abends war es auf den oberen Decks des Schiffes so windig, dass ich meinen Hut im Zimmer lassen musste.

Die Autorin ist froh, dass sie einen Pullover mitgebracht hat.
Die Autorin ist froh, dass sie einen Pullover mitgebracht hat.

Joey Hadden/Business Insider

Auch wenn es tagsüber heiß war, war dieser Pullover in den kühlen, windigen Nächten und Morgenstunden sehr praktisch.

Während der Karibik-Kreuzfahrt habe ich den Pullover schließlich jeden Tag getragen.

Die Autorin auf einem Außendeck des Schiffes, ein Pfeil zeigt auf ihre Hose.
Die Autorin auf einem Außendeck des Schiffes, ein Pfeil zeigt auf ihre Hose.

Joey Hadden/Business Insider

Aber ich hatte nur eine Hose eingepackt und musste sie jede Nacht tragen.

Im Nachhinein betrachtet hätte ich ein paar Hosen mehr einpacken sollen.

Die Autorin lehnt sich an einen dünnen Baum, hinter dem sich weitere Bäume befinden.
Die Autorin lehnt sich an einen dünnen Baum, hinter dem sich weitere Bäume befinden.

Joey Hadden/Business Insider

Ich hätte auch eine Windjacke mitnehmen sollen, um mich morgens und nachts auf den oberen Decks wärmer zu halten.

Eine Windjacke wäre hilfreicher gewesen als mein Pullover allein.

Eine Hand wäscht orangefarbene Handtücher mit einem Stück Seife.
Eine Hand wäscht orangefarbene Handtücher mit einem Stück Seife.

Joey Hadden/Business Insider

Ich wünschte, ich hätte eine Stange Waschmittel mitgebracht, um meine Kleidung zu waschen, da ich wenig eingepackt hatte und der Wäscheservice auf dem Schiff extra kostet.

Auf meiner Kreuzfahrt berechnete der Wäscheservice von Royal Caribbean für jedes Kleidungsstück vier US-Dollar (3,73 Euro) pro Hemd, neun US-Dollar (8,39 Euro) pro Kleid und zwei US-Dollar (1,86 Euro) pro Unterwäsche.

Die Autorin ist froh, dass sie zwei Paar Schuhe mitgebracht hat.
Die Autorin ist froh, dass sie zwei Paar Schuhe mitgebracht hat.

Joey Hadden/Business Insider

Aber wenigstens habe ich die richtigen Schuhe dabei.

Ich habe zwei Paar Schuhe eingepackt: Turnschuhe zum Wandern und wasserfeste Sandalen für den Strand und die Pools.

Die Autorin ist froh, dass sie eine Gürteltasche dabei hat.
Die Autorin ist froh, dass sie eine Gürteltasche dabei hat.

Joey Hadden/Business Insider

Zum Glück hatte ich auch eine Hüfttasche dabei, um ein paar Dinge zu transportieren, wenn ich keine Lust hatte, meinen Rucksack herumzuschleppen.

Ein kleiner Rucksack war bei Hafenaufenthalten und bei der Erkundung des Schiffes sehr nützlich.

Die Autorin ist froh, dass sie eine Uhr dabei hat.
Die Autorin ist froh, dass sie eine Uhr dabei hat.

Joey Hadden/Business Insider

Ich war auch froh, dass ich eine Digitaluhr dabei hatte, um die Schiffszeit im Auge zu behalten.

Die Schiffszeit ist die Zeitzone, an die sich Kreuzfahrtschiffe halten, auch wenn sie an Häfen in anderen Zeitzonen angedockt sind.

Kreuzfahrthafen in Honduras: Wanderung im Ökopark Pflanzen
Kreuzfahrthafen in Honduras: Wanderung im Ökopark Pflanzen

Joey Hadden/Business Insider

Aber ich wünschte, ich hätte mir Reiseführer für die Häfen, die ich besucht habe, heruntergeladen, um eine bessere Vorstellung von den Aktivitäten zu bekommen.

Mein Schiff hielt in Roatan, Honduras, Costa Maya und Cozumel, Mexiko, und auf den Bahamas.

Die Autorin ist froh, dass sie Immunitätsvitamine aus der Luft mitgebracht hat.
Die Autorin ist froh, dass sie Immunitätsvitamine aus der Luft mitgebracht hat.

Joey Hadden/Business Insider

Ich wollte mein Bestes tun, um Krankheiten zu vermeiden, und war froh, dass ich Vitamine eingepackt hatte ...

Ich packte Vitamine zur Unterstützung des Immunsystems ein, da ich mit vielen Menschen in Kontakt kam.

Die Autorin ist froh, dass sie Dramamin dabei hat.
Die Autorin ist froh, dass sie Dramamin dabei hat.

Joey Hadden/Business Insider

... und auch Medikamente gegen die Reisekrankheit, die ich häufig erlebt habe.

Ich nehme auf meinen Reisen immer Dramamin mit, um die Reisekrankheit zu vermeiden.

Rote Ohrstöpsel in einem Plastikbehälter auf einem hellen Holztisch
Rote Ohrstöpsel in einem Plastikbehälter auf einem hellen Holztisch

Joey Hadden/Business Insider

Am meisten wünschte ich mir, ich hätte Ohrstöpsel, damit ich in den rauen Nächten auf See, die in meiner Kabine wie ein Donnerschlag klangen, besser schlafen konnte.

Es war besonders laut, da ich mich im vorderen Teil des Schiffes befand, wo sich nach Aussage erfahrener Kreuzfahrer die Bewegung auf Schiffen am stärksten bemerkbar macht.

Das nächste Mal werde ich vorbereitet sein.

Lest den Originalartikel auf Business Insider