Suchen Sie eine neue Position?

Nachfrage nach Arbeitskräften zieht im Januar leicht an

Nürnberg (dapd). Die deutschen Unternehmen haben im Januar wieder etwas mehr nach neuen Mitarbeitern gesucht. So stieg der Stellenindex BA-X zum Jahresbeginn im Vergleich zum Vormonat um einen Zähler auf 158 Punkte, wie die Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Nürnberg mitteilte. Damit habe sich der Rückgang der vergangenen Monate vorerst nicht fortgesetzt.

Allerdings sei noch nicht klar, ob der leichte Anstieg bereits als Anzeichen einer besseren Konjunkturerwartung der Unternehmen interpretiert werden könne, hieß es weiter. Allerdings liege die Nachfrage im langjährigen Vergleich noch immer auf hohem Niveau.

Besonders groß war die Nachfrage nach Arbeitskräften den Angaben zufolge in der Zeitarbeit, rund jede dritte gemeldete Stelle kam aus diesem Bereich. Daneben suchten auch der Groß- und Einzelhandel, die Bauinstallation, das Gesundheits- und Sozialwesen sowie der öffentliche Dienst und die Gastronomie neue Mitarbeiter.

Der BA-X basiert auf konkreten Stellengesuchen der Unternehmen und signalisiert deren Einstellungsbereitschaft. In den Index fließen die bei der Behörde gemeldeten ungeförderten Stellen für den ersten Arbeitsmarkt ein, Angebote für Freiberufler und Selbstständige sowie gemeldete Stellen aus der privaten Arbeitsvermittlung.

dapd