Blogs auf Yahoo Finanzen:

Nachfolger des Opel-Zafira steht auf Plattform von Peugeot Citroën

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
GM33,360,81

Paris (dapd). Zwei der wichtigsten Opel-Modelle sollen in Zukunft auf Plattformen des französischen Partners PSA Peugeot Citroën gebaut werden. Das geht aus weiteren Einzelheiten zur Zusammenarbeit beider Hersteller hervor, die der Opel-Mutterkonzern General Motors (GM (NYSE: GM - Nachrichten) ) am Donnerstag in Paris veröffentlichte.

So soll ein Nachfolger des zur Zeit noch in Bochum produzierten Familienvans Zafira auf einer Plattform von PSA beruhen. Beim Nachfolger des etwas kleineren Vans Meriva sollen ebenfalls die Franzosen künftig die Grundlagen stellen.

Entwickelt wird der neue Klein-Van aber von GM, wie der Konzern mitteilte. Über die Produktionsstandorte der neuen Autos wurde nach Angaben eines GM-Sprechers nichts vereinbart.

Derzeit wird der Zafira in Bochum gebaut. Das Werk will Opel spätestens 2016 schließen. Der Meriva läuft in Saragossa in Spanien vom Band.

Zusammen wollen die Amerikaner und die Franzosen den Nachfolger des Kleinwagens Opel-Corsa entwickeln, der zurzeit im thüringischen Eisenach gebaut wird.

Der GM-Vize-Chef und Vorsitzende des Opel-Aufsichtsrats, Steve Girsky, hatte sich in Paris mit PSA-Chef Philippe Varin getroffen. Im Februar 2012 hatten GM und PSA eine breite Zusammenarbeit bekanntgegeben. GM beteiligte sich außerdem an den Franzosen. Im Dezember hatten die Partner weitere Verträge zur Zusammenarbeit im Einkauf, der Versorgung und Produktentwicklung abgeschlossen.

Opel und Peugeot Citroën macht die Schwäche auf dem europäischen Markt schwer zu schaffen. Beide Firmen schreiben hohe Verluste und wollen durch die Zusammenarbeit ihr Europageschäft wieder flott machen. Beide Hersteller planen auch Werksschließungen.

dapd

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • U-Boot sucht jetzt nach MH370
    U-Boot sucht jetzt nach MH370 dpa - Mo., 14. Apr 2014 12:35 MESZ
    U-Boot sucht jetzt nach MH370

    Nach wochenlangem Frust spielen die Experten bei der Suche nach dem verschwundenen Flugzeug jetzt ihren letzten Trumpf aus: Das unbemannte U-Boot Bluefin-21 soll den Meeresboden an der vermuteten Absturzstelle im Indischen Ozean nach Überresten des Wracks absuchen.

  • Erdogan beschuldigt Twitter der Steuerhinterziehung
    Erdogan beschuldigt Twitter der Steuerhinterziehung dpa - So., 13. Apr 2014 13:23 MESZ
    Erdogan beschuldigt Twitter der Steuerhinterziehung

    Der türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan hat dem zeitweise gesperrten Kurzmitteilungsdienst Twitter nun Steuerhinterziehung vorgeworfen.

  • Debatte um Stromfresser - EU nimmt Kaffeemaschinen ins Visier
    Debatte um Stromfresser - EU nimmt Kaffeemaschinen ins Visier

    Die EU-Kommission will stromfressende Kaffeemaschinen aus den Verkaufsregalen verbannen und sorgt damit wenige Wochen vor der Europawahl für Diskussionen.

  • Aufpassen bei Telefonflatrate - Nicht alles ist inklusive
    Aufpassen bei Telefonflatrate - Nicht alles ist inklusive

    Jede Minute kostet Geld - das war einmal. Heute werden Telefonate fast immer über eine Flatrate abgerechnet. Das ist nicht nur praktisch, sondern in der Regel auch günstig. Trotzdem sollten Verbraucher bei bestimmten Gesprächen aufpassen.

  • Gabriel sieht soliden Aufschwung und verteidigt Mindestlohn
    Gabriel sieht soliden Aufschwung und verteidigt Mindestlohn

    Rekordbeschäftigung, höhere Einkommen und optimistische Firmen: Deutschland steht nach Ansicht der Regierung wirtschaftlich vor zwei weiteren Erfolgsjahren.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »