Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.786,29
    -93,04 (-0,67%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.636,44
    -48,84 (-1,33%)
     
  • Dow Jones 30

    30.932,37
    -469,64 (-1,50%)
     
  • Gold

    1.733,00
    -42,40 (-2,39%)
     
  • EUR/USD

    1,2088
    -0,0099 (-0,81%)
     
  • BTC-EUR

    39.466,82
    -96,53 (-0,24%)
     
  • CMC Crypto 200

    912,88
    -20,25 (-2,17%)
     
  • Öl (Brent)

    61,66
    -1,87 (-2,94%)
     
  • MDAX

    31.270,86
    -370,00 (-1,17%)
     
  • TecDAX

    3.346,40
    -21,82 (-0,65%)
     
  • SDAX

    15.109,96
    -157,04 (-1,03%)
     
  • Nikkei 225

    28.966,01
    -1.202,26 (-3,99%)
     
  • FTSE 100

    6.483,43
    -168,53 (-2,53%)
     
  • CAC 40

    5.703,22
    -80,67 (-1,39%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.192,35
    +72,92 (+0,56%)
     

myPOS bringt ein hochwertiges, Android-basiertes Zahlungsterminal zu einem unschlagbaren Preis auf den europäischen Markt

·Lesedauer: 3 Min.

Im Zuge der steigenden Nachfrage nach fortschrittlicheren Zahlungsgeräten führt der europäische Fintech-Anbieter myPOS (www.mypos.com) eine weitere Zahlungsinnovation ein - das neue myPOS Carbon, ein intelligentes, auf dem Android-Betriebssystem basierendes Terminal, das widerstandsfähig gegen Stöße, Staub und Wasser ist.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210128005864/de/

The new myPOS Carbon combines the intelligence of Android 9.0 with dust, water and shock resistance at an unbeatable price. (Photo: Business Wire)

Herkömmliche POS-Terminals mit Tastatur werden sukzessive durch Android-basierte Kartenzahlungsgeräte ersetzt. Letztere sind zwar mit komfortableren Zahlungsverfahren für Unternehmen und Kunden verbunden, sind jedoch kostspieliger und zu anfällig für Staub, Flüssigkeiten und Stöße. So können in Restaurants, Cafés, Autovermietungen oder sogar Tankstellen leicht kleinere Pannen mit einem POS passieren und die Kosten für den Ersatz eines POS-Terminals mit einem Drucker sind nicht unerheblich.

Christo Georgiev, CEO der myPOS Group, kommentierte: „Wir setzen auf die Bereitstellung neuer intelligenter Lösungen, die die Bedürfnisse verschiedener Branchen erfüllen und Unternehmen in die Lage versetzen, ihren Kunden ein ausgezeichnetes Verfahren zu bieten."

myPOS hat den Markt beobachtet und bringt myPOS Carbon heraus, das erste kabellose, Android-basierte POS-Terminal mit IP54- und ATEX-Zertifizierungen, die es resistent gegen Vibrationen, Wasser und Staub machen, sodass es sogar für den Einsatz an mit Gefährdungen verbundenen Arbeitsstätten wie Tankstellen, der chemischen oder petrochemischen Industrie usw. geeignet ist. Ausgestattet mit Android 9.0, einem Quad-Core-Prozessor mit einer Geschwindigkeit von 1,4 GHz, einem 5-Zoll-Farb-Touchscreen und einem Hochgeschwindigkeits-Thermodrucker bietet das Gerät alles für ein besseres Zahlungserlebnis und Langlebigkeit zu einem sehr günstigen Preis.

Das Terminal akzeptiert Visa, Mastercard, JCB, Union Pay, American Express und Bancontact-Karten mit Magnetstreifen, Chip oder kontaktlosem Verfahren (NFC). Zudem können Händler damit MO/TO-Zahlungen sowie das Bezahlen per Vorautorisierung akzeptieren, Zahlungsanfragen senden, die Top-up-Funktion für Prepaid-SIM-Karten oder Abo-Dienste sowie myPOS GiftCards verwenden.

Mit dem Kauf des Geräts erhält der Geschäftsinhaber ein kostenloses Händlerkonto mit einer Visitenkarte sowie sofortiger Verrechnung aller akzeptierten Kartenzahlungen.

Ausführliche Informationen finden Sie unter shop.mypos.com

Über myPOS

MYPOS ist ein Fintech-Unternehmen, das kleine und mittlerer Unternehmen im gesamten Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz betreut. Die MYPOS E-Geldkonten und Zahlungsdienstleistungen werden von MYPOS Europe Ltd. bereitgestellt, die von der britischen Finanzaufsichtsbehörde, Financial Conduct Authority, zugelassen ist und von ihr reguliert wird. Das Unternehmen operiert in Partnerschaft mit einem von der EU lizenzierten E-Geld-Institut, das ein direktes Mitglied von Visa, Mastercard, Amex, JCB, UPI und anderen Kartensystemen ist.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210128005864/de/

Contacts

Irina Stefanova, PR Manager
E-Mail: pr@myPOS.com
Telefon: +44 20 3129 3086