Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 31 Minuten
  • Nikkei 225

    38.663,13
    +30,11 (+0,08%)
     
  • Dow Jones 30

    39.134,76
    +299,90 (+0,77%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.560,32
    -242,98 (-0,40%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.359,00
    -23,67 (-1,71%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.721,59
    -140,64 (-0,79%)
     
  • S&P 500

    5.473,17
    -13,86 (-0,25%)
     

Munich Re erwartet trotz Krisen weiterhin gute Geschäfte

MÜNCHEN (dpa-AFX) -Der weltgrößte Rückversicherer Munich Re DE0008430026 rechnet trotz Krisen und Kriegen auch in nächster Zeit mit guten Geschäften. Die Aussichten für die Jahre 2024 und 2025 seien "insgesamt ziemlich hell", sagte Vorstandschef Joachim Wenning am Dienstagabend vor Journalisten in München. Schon gegen Ende des Herbstes hatte er sein Gewinnziel für 2023 von 4 auf 4,5 Milliarden Euro nach oben gesetzt, und für 2024 peilt er eine Steigerung auf etwa 5 Milliarden Euro an. Das Jahr 2023 sei sehr gut gewesen, sagte Wenning mit Blick auf die anstehende Bilanzvorlage im Februar.

Dabei profitierte die Munich Re nicht nur von den stark gestiegenen Preisen in der Schaden- und Unfall-Rückversicherung. Auch die weniger schwankungsanfälligen Geschäftsfelder wie die Erstversicherungstochter Ergo lieferten deutlich mehr Gewinn ab als noch vor fünf Jahren, sagte Wenning. Unterdessen habe die Munich Re ihr Angebot an Rückversicherungsschutz zuletzt nicht zurückgefahren, sondern eher ausgeweitet.