Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.587,36
    +124,64 (+0,81%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.182,91
    +33,85 (+0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    35.294,76
    +382,20 (+1,09%)
     
  • Gold

    1.768,10
    -29,80 (-1,66%)
     
  • EUR/USD

    1,1606
    +0,0005 (+0,05%)
     
  • BTC-EUR

    53.470,33
    +1.883,36 (+3,65%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.464,06
    +57,32 (+4,07%)
     
  • Öl (Brent)

    82,66
    +1,35 (+1,66%)
     
  • MDAX

    34.358,41
    +188,95 (+0,55%)
     
  • TecDAX

    3.726,24
    +14,82 (+0,40%)
     
  • SDAX

    16.622,93
    +160,30 (+0,97%)
     
  • Nikkei 225

    29.068,63
    +517,70 (+1,81%)
     
  • FTSE 100

    7.234,03
    +26,32 (+0,37%)
     
  • CAC 40

    6.727,52
    +42,31 (+0,63%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.897,34
    +73,91 (+0,50%)
     

MuM: Ökologie und Ökonomie im Einklang

·Lesedauer: 2 Min.

DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit
11.10.2021 / 09:56
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

- Neue Solaranlage auf dem Dach der Wesslinger Zentrale
- Solarstrom-Jahresproduktion steigt auf ca. 140 MWh

Wessling, 11. Oktober 2021 - Der CAD/CAM-Spezialist Mensch und Maschine Software SE (MuM - ISIN DE0006580806) hat seine Aktivitäten als regenerativer Stromerzeuger stark ausgebaut. Im September wurde eine ca. 1.500qm große Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der MuM-Zentrale in Wessling fertiggestellt. Damit erzeugt MuM jetzt ca. 140 MWh Solarstrom pro Jahr und nutzt alle sinnvoll geeigneten Dachflächen auf konzerneigenen Gebäuden für die regenerative Stromerzeugung.

Bereits 2011 war eine erste Anlage mit fast 25 MWh Jahresleistung auf dem MuM-Trainingszentrum in Wiesbaden installiert worden. In den Jahren 2019/2020 folgten dann Neubauten bei den Konzerntöchtern SOFiSTiK in Nürnberg (mit Dachsolar und Geothermie) und DATAflor in Göttingen (mit Solar und Blockheizkraftwerk).

Da beim Ersatz von Kohlestrom durch Solar rund ein Kilogramm CO2-Emissionen je kWh eingespart werden (Quelle: strom-report.de), bringt es MuM damit auf rund 140 Tonnen CO2-Einsparung/Jahr. Dabei sind Ökologie und Ökonomie voll im Einklang: Die neue Anlage auf dem Dach der MuM-Zentrale amortisiert sich schon nach rund 10 Jahren.


 


11.10.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Mensch und Maschine Software SE

Argelsrieder Feld 5

82234 Wessling

Deutschland

Telefon:

+49 (0)815 3933-0

Fax:

+49 (0)815 3933-100

E-Mail:

investor-relations@mum.de

Internet:

www.mum.de

ISIN:

DE0006580806

WKN:

658 080

Indizes:

Scale 30

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1239691


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.