Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 45 Minuten
  • DAX

    13.791,58
    +3,85 (+0,03%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.590,65
    -8,90 (-0,25%)
     
  • Dow Jones 30

    30.814,26
    -177,24 (-0,57%)
     
  • Gold

    1.832,50
    +2,60 (+0,14%)
     
  • EUR/USD

    1,2066
    -0,0019 (-0,16%)
     
  • BTC-EUR

    30.064,87
    +181,36 (+0,61%)
     
  • CMC Crypto 200

    703,68
    -31,47 (-4,28%)
     
  • Öl (Brent)

    52,26
    -0,10 (-0,19%)
     
  • MDAX

    31.031,08
    -4,84 (-0,02%)
     
  • TecDAX

    3.271,28
    +8,87 (+0,27%)
     
  • SDAX

    15.046,34
    -2,46 (-0,02%)
     
  • Nikkei 225

    28.242,21
    -276,97 (-0,97%)
     
  • FTSE 100

    6.727,67
    -8,04 (-0,12%)
     
  • CAC 40

    5.601,66
    -10,03 (-0,18%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.998,50
    -114,10 (-0,87%)
     

MPC Capital initiiert MPC Energy Solutions als neue Plattform für erneuerbare Energien

·Lesedauer: 6 Min.

DGAP-News: MPC Münchmeyer Petersen Capital AG / Schlagwort(e): Sonstiges
11.01.2021 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pressemitteilung

DIE IN DIESER BEKANNTMACHUNG ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND WEDER ZUR VERÖFFENTLICHUNG NOCH ZUR WEITERGABE NACH BZW. INNERHALB VON AUSTRALIEN, KANADA ODER JAPAN ODER DEN USA ODER IRGENDEINER ANDEREN JURISDIKTION, IN DER EINE SOLCHE WEITERGABE ODER VERÖFFENTLICHUNG UNRECHTMÄSSIG IST, BESTIMMT.

MPC Capital initiiert MPC Energy Solutions als neue Plattform für erneuerbare Energien

- Private Placement über USD 100 Mio. im Vorfeld eines Listings an der Euronext Growth Oslo
- MPC Energy Solutions bietet integriertes Geschäftsmodell für erneuerbare Energie-Pojekte
- Pipeline mit über 500 MW installierter Leistung in der Karibik und Lateinamerika

Hamburg/Oslo, 11. Januar 2021 -- Die MPC Capital AG (Deutsche Börse Scale, ISIN DE000A1TNWJ4) hat eine neue Plattform für erneuerbare Energien unter der Marke "MPC Energy Solutions" initiiert. In einem Private Placement, das sich an institutionelle Investoren richtete, hat MPC Energy Solutions im Vorfeld ihrer Notierung am Euronext Growth-Segment der Osloer Börse insgesamt NOK 857 Mio. (USD 100 Mio.) eingeworben. Die Privatplatzierung stieß auf großes Interesse bei nordischen und internationalen Top-Investoren und war mehrfach überzeichnet.

MPC Energy Solutions wurde von MPC Capital initiiert, um von der wachsenden Nachfrage nach einer nachhaltigen und kostengünstigen kohlenstoffarmen Energieinfrastruktur zu profitieren. Als Entwickler, Betreiber und Eigentümer von Anlagen für erneuerbare Energie wird sie ihren Beitrag zum Übergang zu einer emissionsfreien Zukunft leisten. MPC Energy Solutions wird Projekte für die erneuerbare Energieerzeugung entwickeln und in diese investieren. Die Projekte werden PV- und Windparks, Energiespeicherung, Kraft-Wärme-Kopplung sowie andere Infrastrukturen, die zur Senkung des Energieverbrauchs und der CO2-Emissionen beitragen, umfassen.

Im Rahmen ihrer Co-Investmentstrategie hat sich MPC Capital als Co-Investor an dem neu notierten Unternehmen beteiligt.

Ulf Holländer, CEO von MPC Capital: "Wir verfügen über ein starkes Team mit einer profunden Erfolgsbilanz im Bereich der erneuerbaren Energien von mehr als zehn Jahren und haben große Fortschritte auf dem Weg zum Marktführer im Bereich der Infrastruktur für erneuerbare Energien in der Region Lateinamerika und Karibik gemacht. "Wir freuen uns darauf, unser Geschäft mit erneuerbaren Energien kontinuierlich auszubauen, da wir unseren Investoren weiterhin die Möglichkeit bieten wollen, von einem starken Wachstumssektor mit einer ständig wachsenden weltweiten Nachfrage nach neuen Projekten zu profitieren."

"Die erfolgreiche Initiierung von MPC Energy Solutions unterstreicht die Fähigkeit der MPC-Gruppe, den Kapitalmarkt für attraktive Real-Asset-Investmentstrategien zu erschließen. Dabei war die Osloer Börse die erste Wahl bei der Suche nach dem am besten geeigneten Marktplatz. Aufgrund der Erfahrung mit einer Vielzahl von Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien bietet die Börse institutionellen Investoren und Unternehmen wie MPC Energy Solutions eine optimale Platform", so Ulf Holländer.


Integriertes Geschäftsmodell
MPC Energy Solutions wird mit ihrem integrierten Geschäftsmodell den gesamten Lebenszyklus eines Projekts abdecken. Das Unternehmen wird als Eigentümer, Entwickler und Betreiber der Projekte agieren. Ziel ist es dabei, die Projekte nach höchstmöglichen Standards zu realisieren und gleichzeitig die erwirtschafteten Erträge zu optimieren. Die Projekte befinden sich überwiegend in Schwellenländern, was einen Investitionszufluss in diese Regionen ermöglicht.

Martin Vogt, CEO von MPC Energy Solutions, sagte: "Der Bereich der sauberen Energien ist in den letzten 10-15 Jahren erheblich gereift. Aber das Umfeld ändert sich, und der bloße Einsatz von Solar- und Windtechnologie reicht oft nicht mehr aus, um die gesteckten Klimaziele zu erreichen. Die Industrie und unsere Partner benötigen Lösungen, die rund um die Uhr eine CO2-arme, wettbewerbsfähige und zuverlässige Energieversorgung bieten. Daher wird es immer wichtiger, Projekte zu konzipieren, die diese Anforderungen erfüllen und auf verschiedenen Energieerzeugungs- und Speichertechnologien basieren."

Starke Pipeline
"MPC Energy Solutions hat sich zum Ziel gesetzt, in den nächsten zwei Jahren Projekte mit mehr als 500 MW installierter Leistung für CO2-arme und erneuerbare Energieinfrastruktur zu realisieren. Aufgrund unserer lokalen Präsenz und der umfassenden Erfahrung in der Karibik und Lateinamerika werden wir hier eine erste Serie von Projekten realisieren, bevor wir in andere Teile der Welt expandieren. Allein in unseren Kernmärkten erfordert der Sektor für saubere Energie in den kommenden zehn Jahren Investitionen in Höhe von etwa USD 18 Milliarden. Unser Ziel ist es, einen bedeutenden Beitrag zur Energiewende in der Region und darüber hinaus zu leisten", sagte Vogt.

Das Private Placement wurde von den Konsortialbanken Fearnley Securities AS und SpareBank 1 Markets AS als Joint Lead Managers und Bookrunners begleitet. Die Kanzlei Advokatfirmaet Wiersholm AS begleitete die Transaktion rechtlich.

Über die MPC Capital AG
Die MPC Capital AG ist ein international agierender Asset- und Investment-Manager mit Spezialisierung auf sachwertbasierte Investitionen. Gemeinsam mit ihren Tochterunternehmen entwickelt und managt die Gesellschaft Kapitalanlagen für internationale institutionelle Investoren, Family Offices und professionelle Anleger. Der Fokus liegt auf den Asset-Klassen Real Estate, Shipping und Infrastructure. Die MPC Capital AG ist seit 2000 börsennotiert und beschäftigt konzernweit etwa 280 Mitarbeiter.

Kontakt
MPC Capital AG
Stefan Zenker, Gabi Gottschalk
Investor Relations & Public Relations
Tel. +49 (40) 380 22-4200
E-Mail: presse@mpc-capital.com

Diese Bekanntmachung ist weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika, in Australien, Kanada, Japan oder anderen Jurisdiktionen, in denen ein Angebot oder eine solche Aufforderung gesetzlich unzulässig ist. Die in dieser Bekanntmachung erwähnten Wertpapiere sind nicht und werden auch in Zukunft nicht gemäß den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung (der "Securities Act") registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung gemäß den Vorschriften des U.S. Securities Act verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Es wird kein öffentliches Angebot der in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika stattfinden. Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen nach dem Securities Act dürfen die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere in Australien, Kanada oder Japan oder an oder für Rechnung von in Australien, Kanada oder Japan ansässigen oder wohnhaften Personen weder verkauft noch zum Kauf angeboten werden.


11.01.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

MPC Münchmeyer Petersen Capital AG

Palmaille 75

22767 Hamburg

Deutschland

Telefon:

+49 (0)40 380 22-0

Fax:

+49 (0)40 380 22-4878

E-Mail:

kontakt@mpc-capital.com

Internet:

www.mpc-capital.de

ISIN:

DE000A1TNWJ4

WKN:

A1TNWJ

Indizes:

Scale 30

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1159599


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this