Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.002,02
    -263,66 (-1,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.839,14
    -96,36 (-1,95%)
     
  • Dow Jones 30

    38.589,16
    -57,94 (-0,15%)
     
  • Gold

    2.348,40
    +30,40 (+1,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0709
    -0,0033 (-0,31%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.746,15
    +34,89 (+0,06%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.405,77
    -12,10 (-0,85%)
     
  • Öl (Brent)

    78,49
    -0,13 (-0,17%)
     
  • MDAX

    25.719,43
    -355,68 (-1,36%)
     
  • TecDAX

    3.353,26
    -47,31 (-1,39%)
     
  • SDAX

    14.367,06
    -256,23 (-1,75%)
     
  • Nikkei 225

    38.814,56
    +94,09 (+0,24%)
     
  • FTSE 100

    8.146,86
    -16,81 (-0,21%)
     
  • CAC 40

    7.503,27
    -204,75 (-2,66%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.688,88
    +21,32 (+0,12%)
     

Morinaga Milks neuer Forschungsdurchbruch belegt die Überlegenheit seiner menschlichen Bifidobakterien (HRB) bei der Metabolisierung von Toxinvorstufen im Darm

Human-Residential Bifidobacteria (HRB) strains such as Bifidobacterium longum BB536, B. breve M-16V, B. breve MCC1274, and B. infantis M-63, significantly reduced the concentration of indole produced by Escherichia coli, a known indole producer (Figure 1). Subsequently, the research demonstrated that HRB strains can convert the potentially harmful indole into tryptophan (Trp) and beneficial indole-3-lactate (ILA) (Figure 2). The study also identified a new microbial metabolic pathway involving tryptophan synthase β subunit (TrpB) and aromatic lactate dehydrogenase (ALDH) in the conversion process (Figure 3), highlighting the sophisticated mechanisms by which specific HRB strains contribute to gut health. (Graphic: Business Wire)

TOKIO, May 31, 2024--(BUSINESS WIRE)--Morinaga Milk Industry Co., Ltd. (TOKYO:2264), ein führendes japanisches Molkereiproduktunternehmen, hat eine bahnbrechende Entdeckung in der Grundlagenforschung zu menschlichen Bifidobakterien (HRB) bekannt gegeben. Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit der Universität Kyoto wurde entdeckt, dass eine bestimmte Art von Bifidobakterien, die im Menschen leben, auch HRB genannt, die Fähigkeit besitzt, Vorstufen eines potenziell schädlichen Bestandteils in einen nützlichen Metaboliten umzuwandeln. Das Forschungsteam hat einen bisher unbekannten Stoffwechselweg aufgedeckt, der von der HRB-Spezies genutzt wird und Indol, eine potenziell schädliche Verbindung, in den immunmodulatorischen Metaboliten Indol-3-Milchsäure (ILA) umwandelt. Die Ergebnisse, die am 5. Mai 2024 in der renommierten Fachzeitschrift "Gut Microbes" veröffentlicht wurden, unterstreichen die einzigartigen Fähigkeiten der HRB als hervorragende Probiotika.

Hintergrund der Forschung

Die Forschung konzentrierte sich auf Indol, eine von bestimmten Darmbakterien produzierte Verbindung, die in der Leber in Indoxylsulfat, ein typisches Urintoxin, umgewandelt wird. Bei eingeschränkter Nierenfunktion können sich Indol und Indoxylsulfat im Blut anreichern, was zu potenziellen Gesundheitsproblemen wie dem Fortschreiten einer Nierenfunktionsstörung führen kann. Die Bildung von Indol, das sich von Tryptophan, einer für den Menschen essenziellen Aminosäure, ableitet, kann zu schädlichen Auswirkungen führen, die unvermeidlich sind und erhebliche gesundheitliche Bedenken aufwerfen. In Zusammenarbeit mit der Universität Kyoto untersuchte Morinaga Milk, ob HRB-Stämme die Indolkonzentration verringern und in einen nützlichen Metaboliten umwandeln können, und erforschte den zugrunde liegenden Mechanismus.

WERBUNG

Bahnbrechende Ergebnisse belegen die Überlegenheit von HRB

  1. Verringerung der Indol-Konzentration: Die Studie ergab, dass eine bestimmte Art von Bifidobakterien, die im Menschen leben, einschließlich der HRB-Stämme von Morinaga Milk, wie Bifidobacterium longum BB536, B. breve M-16V, B. breve MCC1274 und B. infantis M-63 die Konzentration von Indol, das von Escherichia coli , einem bekannten Indolproduzenten, produziert wird, deutlich reduziert (Abbildung 1).

  2. Umwandlung von Indol in Tryptophan (Trp) und Indol-3-Lactat (ILA): Die Forschung hat gezeigt, dass ausgewählte Bifidobakterienstämme, darunter die HRB-Stämme von Morinaga Milk, Indol in Tryptophan (Trp) und Indol-3-Laktat (ILA) umwandeln können (Abbildung 2). Während Tryptophan eine notwendige Aminosäure ist, wurde ILA als eine immunmodulatorische Verbindung identifiziert, die die Gesundheit des Darms und des Immunsystems unterstützt. Diese Entdeckung ist ein bedeutender Schritt zum Verständnis, wie nützliche Darmbakterien schädliche Substanzen in gesundheitsfördernde Verbindungen umwandeln können.

  3. Aufklärung des Stoffwechselweges: Die Studie identifizierte einen neuen mikrobiellen Stoffwechselweg, an dem die Tryptophan-Synthase-β-Untereinheit (TrpB) und die aromatische Laktatdehydrogenase (ALDH) beteiligt sind (Abbildung 3). Die Forscher bestätigten, dass ausgewählte Bifidobakterienstämme, darunter die HRB-Stämme von Morinaga Milk, exogenes Indol effizient in ILA und Trp umwandeln können. Diese Aufklärung des Stoffwechselweges ermöglicht ein detailliertes Verständnis der beteiligten biochemischen Prozesse und verdeutlicht die ausgeklügelten Mechanismen, durch die Bifidobakterien zur Darmgesundheit beitragen.

  4. Ausschließliches Vorkommen in HRB: Eine umfassende Genomdatenbankrecherche von 11.943 Bakterienstämmen ergab, dass das gemeinsame Vorkommen von trpB- und aldh-Genen ausschließlich in HRB-Arten vorkommt. Diese Besonderheit unterstreicht das einzigartige probiotische Potenzial dieser Bifidobakterien für die menschliche Gesundheit. Die genomische Analyse unterstreicht die Besonderheit der HRB und weist sie als einzigartig fähig aus, diese nützlichen Umwandlungen durchzuführen.

Implikationen für die Gesundheit

Diese Ergebnisse unterstreichen das Potenzial von HRB-Stämmen, wie sie von Morinaga Milk vermarktet werden, bei der Abschwächung der schädlichen Auswirkungen von Indol durch dessen Umwandlung in nützliche ILA. Diese neuartige Funktion der Bifidobakterien unterstreicht ihre positive Wirkung auf den Menschen, wo Indol und seine Metaboliten bei Personen mit einem hohen Risiko für chronische Nierenerkrankungen potenziell gesundheitsschädliche Auswirkungen haben. Darüber hinaus deutet die Umwandlung von Indol in Tryptophan und ILA auch auf weiterreichende Auswirkungen auf die allgemeine Darmgesundheit hin. Tryptophan ist für die Proteinsynthese unerlässlich und dient als Vorstufe für Serotonin, einen Neurotransmitter, der eine entscheidende Rolle bei der Regulierung der Stimmung und des allgemeinen Wohlbefindens spielt. Die Produktion von ILA mit ihren immunmodulatorischen Eigenschaften unterstützt das Immunsystem zusätzlich, was auf das zusätzliche Gesundheitspotenzial von HRB als Probiotika hindeutet. Diese Erkenntnisse geben wertvolle Einblicke in die Gründe, warum HRB-Arten im menschlichen Darmtrakt gedeihen und eine symbiotische Beziehung mit dem menschlichen Wirt unterhalten.

Fortgesetztes Engagement in der HRB-Forschung

Morinaga Milk Industry setzt sich weiterhin dafür ein, unser Verständnis von HRB und ihrem gesundheitlichen Nutzen zu fördern. Diese Entdeckung ist ein Beweis für unser Engagement für innovative Forschung und die Entwicklung hochwertiger, wissenschaftlich fundierter probiotischer Produkte, die zur Gesundheit und zum Wohlbefinden des Menschen beitragen. Unsere laufenden Forschungsbemühungen zielen darauf ab, noch mehr Möglichkeiten aufzudecken, wie HRB-Stämme der menschlichen Gesundheit zugute kommen können, um unsere Position als führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Probiotika zu stärken.

Heißen Sie die Zukunft willkommen: Streben Sie nach Höherem!

Im Rahmen der 10-Jahres-Vision der Morinaga Milk Group strebt das Unternehmen bis zum Geschäftsjahr, das im März 2029 endet, einen Auslandsanteil am Umsatz von 15 % oder mehr an. Das Unternehmen wird seine Anstrengungen bei der Entwicklung und Bereitstellung wirksamer HRB-Probiotika mit einem höheren Sicherheits- und Qualitätsniveau fortsetzen, um den Absatz von Probiotika auf dem globalen Markt zu steigern und so zur Erreichung dieses Ziels beizutragen.

Über Morinaga Milk Industry

Morinaga Milk Industry Co., Ltd. ist eines der führenden Molkereiproduktunternehmen Japans mit einer über hundertjährigen Geschichte in der Nutzung der ernährungsphysiologischen Eigenschaften von Molkereiprodukten und funktionellen Inhaltsstoffen. Morinaga Milk ist auch ein wichtiger globaler Hersteller von Probiotika, der sich durch innovative Technologien auszeichnet und weltweit eine erstklassige Reihe von Probiotika und funktionellen Inhaltsstoffen anbietet. Seit den 1960er Jahren forscht Morinaga Milk an der Sicherheit, den funktionellen Vorteilen für die Gesundheit und den Wirkmechanismen probiotischer Bifidobakterien, um deren Rolle bei der Erhaltung der menschlichen Gesundheit besser zu verstehen. Für weitere Informationen über die Morinaga Human-Residential Bifidobacteria (HRB) Probiotika besuchen Sie uns bitte unter https://morinagamilk-ingredients.com/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240530626328/de/

Contacts

Morinaga Milk Industry Co., Ltd.
Abteilung für Investoren& Public Relations: Mitsunori Watanabe / Kazuaki Kajikawa
Internationale Division: Junichi Minami / Chyn Boon Wong
E-Mail: interntl-pr@morinagamilk.co.jp
Morinaga Milk Website: https://www.morinagamilk.co.jp/english/