Deutsche Märkte geschlossen

Mord! Bruder von Ex-NFL-Star stellt sich

Mord! Bruder von Ex-NFL-Star stellt sich
Mord! Bruder von Ex-NFL-Star stellt sich

Bei einem American-Football-Nachwuchsspiel in den USA ist es zu einer tödlichen Schießerei gekommen. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NFL)

Dabei wurde Trainer Michael Hickmon vor den Augen seines Sohnes erschossen. Der Täter soll laut übereinstimmenden Medienberichten fünfmal auf den Head Coach der Dragon Elite Academy in Lancaster, Texas geschossen haben, ehe er die Flucht ergriff.

Wenig später stellte er sich jedoch der örtlichen Polizei. Bei dem Schützen handelt es sich um Yaqub Salik Talib, den Bruder des früheren NFL-Stars Aqib Talib, der Teil des gegnerischen Coaching-Teams ist.

Bruder von NFL-Star Talib stellt sich Polizei

Augenzeugen berichteten beim Eintreffen der Polizei, dass die Trainerteams beider Mannschaften nach einer Entscheidung des Schiedsrichters in Streit geraten waren. Die Auseinandersetzung wurde in der Folge handgreiflich, dann fielen die Schüsse.

Aqib Talib, der auch bei dem Spiel anwesend war, ließ über seinen Anwalt wissen, dass er die Vorfälle bedauere. „Er möchte der Familie des Opfers und allen, die diese unglückliche Tragödie miterlebt haben, sein Beileid aussprechen“, sagt der Jurist dem Online-Portal TMZ.

Der ehemalige Cornerback hatte 2020 seine erfolgreiche NFL-Karriere beendet. Er galt lange Zeit als einer der besten Passverteidiger der Liga und gewann 2016 mit den Denver Broncos den Super Bowl. Sein Bruder befindet sich inzwischen im Gefängnis, er wird wegen Mordes angeklagt.

Alles zur NFL auf SPORT1.de