Suchen Sie eine neue Position?

Moody's senkt Rating für ThyssenKrupp

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
TKA.DE24,12-0,53
^GDAXI11.413,82-263,75

Essen (dapd). Neuer Rückschlag für ThyssenKrupp (Xetra: 750000 - Nachrichten) : Die Ratingagentur Moody's beurteilt die Kreditwürdigkeit des zuletzt mit Milliardenverlusten kämpfenden Konzerns immer kritischer. Sie senkte am Donnerstag das Rating des DAX (Xetra: ^GDAXI - Nachrichten) -Konzerns von "Baa3" auf "Ba1".

Damit verlor der Stahlriese den sogenannten Investmentgrade-Status. Die mit "Ba" beurteilten Anlagen weisen nach der Definition von Moody's "spekulative Elemente auf und bergen ein erhebliches Kreditrisiko". Zudem sei der Ausblick negativ, teilte Moody's mit. Ein schlechteres Rating verteuert für Unternehmen in der Regel die Aufnahme von Krediten.

Moody's begründete die Herabstufung mit den aktuell schwierigen Marktbedingungen in vielen ThyssenKrupp-Geschäftsbereichen. Der Essener Stahlriese werde deshalb im laufenden Jahr voraussichtlich weniger profitabel sein als 2012. Zudem verliere der Konzern weiter Geld im amerikanischen Stahlgeschäft. Außerdem befürchtet die Ratingagentur, dass der eingeleitete Verkaufsprozess für die Stahlwerke in Brasilien und den USA zu weiteren Abschreibungen führen könnte.

dapd