Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 25 Minute
  • Nikkei 225

    29.131,90
    +531,49 (+1,86%)
     
  • Dow Jones 30

    35.741,15
    +64,13 (+0,18%)
     
  • BTC-EUR

    53.899,79
    +25,70 (+0,05%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.503,08
    +1.260,40 (+519,37%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.226,71
    +136,51 (+0,90%)
     
  • S&P 500

    4.566,48
    +21,58 (+0,47%)
     

Moody's ESG Solutions erweitert Bewertung physischer Klimarisiken auf subnationale Verwaltungseinheiten

·Lesedauer: 3 Min.

26 Prozent der US-amerikanischen Gemeinden sind stark überschwemmungsgefährdet – weitere wichtige Erkenntnisse werden veröffentlicht

LONDON, October 07, 2021--(BUSINESS WIRE)--Moody's ESG Solutions hat seine Datenabdeckung zu den physischen Risiken in Verbindung mit dem Klimawandel mit der Einführung von Klimarisiko-Scores für subnationale Verwaltungseinheiten erweitert. Diese physikalischen Klimarisiko-Scores quantifizieren die bevölkerungsgewichtete Exposition gegenüber Überschwemmungen, Hitzestress, Wirbelstürmen und Taifunen, Meeresspiegelanstieg, Wasserstress und Waldbränden. Damit ergänzen die Scores die bestehenden Moody's-Daten zu physischen Risiken für Standorte rund um den Globus, auf deren Basis Scores für 200 Staaten berechnet werden.

„Klimakatastrophen beeinträchtigen schon heute Gemeinden, Volkswirtschaften und Lieferketten, und sowohl ihr Schweregrad als auch ihre Häufigkeit werden weiter steigen", so Emilie Mazzacurati, Global Head bei Moody's Climate Solutions, die zur Moody's ESG Solutions Group gehört. „Um die Schäden zu begrenzen, ist eine vorausschauende Beobachtung notwendig, welche geografischen Regionen am stärksten von bestimmten Gefahren bedroht sind. Unser neuer subnationaler Datensatz ermöglicht eine detaillierte Bemessung der Klimarisiken für Vermögenswerte und Investitionen an bestimmten Standorten und unterstützt so ein proaktives Risikomanagement und Investitionen in die Katastrophenresilienz."

Der innovative Datensatz von Moody's nutzt Satellitenaufnahmen und globale Modelle, um Bevölkerungs- und Wirtschaftsinformationen mit detaillierten Klimadaten zu verknüpfen. Banken, Vermögensverwalter, Eigentümer von Vermögenswerten und andere Unternehmen können die Scores und zugrunde liegenden Daten zur Bewertung des Klimarisikos in bestimmten Regionen und zur Erstellung von Benchmarks für die Bewertung einzelner Immobilien nutzen, um ein bestimmtes Objekt relativ zu anderen Objekten derselben Region zu evaluieren.

Der neue subnationale Datensatz umfasst Daten zu US-amerikanischen Gemeinden auf der Ebene des Bundesstaats, des Bezirks, des Stadtgebiets, der großstädtischen und kleinstädtischen Gebiete und der Postleitzahlen. Die Daten zur Europäischen Union beinhalten alle drei Unterteilungen der Länder, NUTS 1, 2 und 3 (Systematik der Gebietseinheiten für statistische Zwecke). Weltweit werden Staaten bzw. Provinzen sowie Verwaltungsgebiete für 3.300 städtische Gebiete erfasst.

Neben anderen bemerkenswerten Erkenntnissen zeigen die Scores, dass 26 % der Postleitzahlgebiete in den USA stark von Überschwemmungen und 21 % der NUT-3-Gebiete (kleinere Regionen in Europa) stark von Hitzestress bedroht sind. Dies belegt die Fähigkeit der Daten von Moody's, die möglichen Auswirkungen spezifischer Gefahren durch den Klimawandel für einzelne Orte abzubilden. In einem kürzlich veröffentlichten Blog-Post von Moody's werden mithilfe der neuen Scores die physischen Klimarisiken und die Risikominderung für US-amerikanische Halbleiterproduktionsanlagen untersucht.

Um mehr über die Klimarisikodaten von Moody's ESG Solutions zu erfahren, besuchen Sie moodys.com/climate-solutions. Nähere Informationen zu den Anstrengungen von Moody's auf dem Gebiet des Klimawandels erhalten Sie im Climate Hub.

ÜBER MOODY'S ESG SOLUTIONS

Moody’s ESG Solutions Group ist eine Geschäftseinheit der Moody's Corporation, die die wachsende globale Nachfrage nach ESG-Kriterien und Klimaerkenntnissen bedient. Die Gruppe nutzt die Daten und die Expertise von Moody's in den Bereichen ESG, Klimarisiko und nachhaltige Finanzen und arbeitet mit Moody's Investors Service (MIS) sowie Moody's Analytics (MA) zusammen, um ein umfassendes, integriertes Angebot an Lösungen für ESG-Kriterien und Antworten auf Klimarisikofragen bereitzustellen, darunter ESG-Scores, Analysen, Sustainability Ratings- und Sustainable Finance-Gutachter/-Zertifizierungsdienste. Weitere Informationen finden Sie auf dem Moody’s ESG-Hub unter www.moodys.com/esg.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211007006038/de/

Contacts

Moody’s ESG Solutions:
Lisa Stanton
MD-Global Sales Lead/ESG
+1 (415) 874-6000
Lisa.Stanton@moodys.com

Medienanfragen:
Tim Whatmough
VP-Communications
+33 (153) 303-385
Tim.Whatmough@moodys.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.