Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 25 Minuten
  • DAX

    15.505,40
    +381,53 (+2,52%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.181,64
    +103,38 (+2,53%)
     
  • Dow Jones 30

    34.297,73
    -66,77 (-0,19%)
     
  • Gold

    1.844,70
    -7,80 (-0,42%)
     
  • EUR/USD

    1,1287
    -0,0019 (-0,17%)
     
  • BTC-EUR

    33.952,37
    +1.417,13 (+4,36%)
     
  • CMC Crypto 200

    877,99
    +57,41 (+7,00%)
     
  • Öl (Brent)

    86,95
    +1,35 (+1,58%)
     
  • MDAX

    33.257,61
    +833,06 (+2,57%)
     
  • TecDAX

    3.425,80
    +70,64 (+2,11%)
     
  • SDAX

    14.971,03
    +399,68 (+2,74%)
     
  • Nikkei 225

    27.011,33
    -120,01 (-0,44%)
     
  • FTSE 100

    7.510,15
    +138,69 (+1,88%)
     
  • CAC 40

    7.017,98
    +180,02 (+2,63%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.539,29
    -315,83 (-2,28%)
     

Moody’s ESG Solutions bringt neuen Datensatz für Investoren und Unternehmen auf den Markt, um die Umsetzung von Klimazielen zu beurteilen

·Lesedauer: 3 Min.

Lediglich 3% von 4.400 bewerteten Unternehmen verfolgen Ziele für die Erreichung einer klimaneutralen Zukunft bis 2050

LONDON, December 08, 2021--(BUSINESS WIRE)--Moody’s ESG Solutions gab heute den Start von Temperature Alignment Data bekannt - seiner Klimaneutralitätslösung, die beurteilt, inwiefern die Emissionsziele von Unternehmen auf die weltweite Begrenzung des Temperaturanstiegs ausgerichtet sind, und ihren Fortschritt bei der Umsetzung dieser Ziele einschätzt.

„Die wachsende Besorgnis bezüglich der Auswirkungen des Klimawandels hat den Druck auf Investoren, Unternehmen und Regierungen erhöht, den Energiewandel voranzutreiben und messbare Maßnahmen für die Erreichung der Emissionsziele zu ergreifen", sagte Andrew Grant, Vizepräsident – Climate Solutions in der Moody’s ESG Solutions Group. „Temperature Alignment Data von Moody’s ESG Solutions sorgt für mehr Transparenz darüber, ob die Verpflichtungen von Unternehmen für die Klimaneutralität dem entsprechen, was notwendig ist, um die Erderwärmung unter 1,5°C zu halten, wobei deutlich wird, dass ehrgeizigere Ziele dringend nötig sind."

Temperature Alignment Data von Moody’s ESG Solutions umfasst derzeit Daten von 4.400 der weltweit größten Unternehmen und wird im Laufe der Zeit weiter ausgeweitet. Banken und Vermögensverwalter können die Daten nutzen, um Emissionsziele von Unternehmen sowie die Klimakonformität ihrer Portfolios zu messen und zu überwachen, während Unternehmen ihre Emissionsziele mit den Zielen gleichrangiger Unternehmen und den Markterwartungen abgleichen können.

Zu den Ergebnissen des neuen Datensatzes zählen:

  • Während 42% der 4.400 beurteilten Unternehmen sich Emissionsziele gesetzt haben, verfügen nur 3% der 4.400 Unternehmen über Ziele, die auf eine Begrenzung des Temperaturanstiegs bis 2050 auf 1,5° ausgerichtet sind.

  • Der durchschnittlich implizierte Temperaturanstieg der bewerteten Unternehmen beträgt 2,9°C.

  • Die Ergebnisse variieren erheblich zwischen den Sektoren, wobei der implizierte Anstieg jedes behandelten Sektors jedoch über 2°C liegt und den Zielen des Pariser Abkommen nicht nachkommt.

Für weitere Daten und Einblicke lesen Sie das neue White Paper von Moody’s ESG Solutions: https://assets.website-files.com/5df9172583d7eec04960799a/61b082b66f75e368fd16f536_BX10380_Corporate%20emissions%20targets%20failing%20to%20keep%20pace%20with%201.5C%20trajectory.pdf

Temperature Alignment Data baut auf dem bereits existierenden Datenangebot von Moody’s ESG Solutions zur Bewertung von Transitionsrisiken auf, darunter: Carbon Footprint Data zur Erfassung und Modellierung der Emissionen von Scope 1, 2 und 3, Brown Share/Green Share Data zur Bewertung von Unternehmen im Umgang mit fossilen Brennstoffen und Climate Controversies Data zur Aufzeigung bekannter oder gemeldeter Kontroversen von Unternehmen im Zusammenhang mit dem Klimawandel und Treibhausgasemissionen.

Erfahren Sie mehr über Moody’s Climate Solutions unter: https://esg.moodys.io/climate-solutions. Die neuesten Einblicke und Analysen von Moody’s bezüglich Klimarisiken finden Sie im Moody’s Climate Hub.

ÜBER MOODY’S ESG SOLUTIONS

Die Moody’s ESG Solutions Group ist eine Geschäftssparte der Moody’s Corporation, die die zunehmende weltweite Nachfrage nach Daten zu ESG und Klimaeinblicken bedient. Die Gruppe nutzt die Daten und die Expertise von Moody’s in den Bereichen ESG, Klimarisiko und nachhaltige Finanzen und stellt gemeinsam mit Moody’s Investors Service (MIS) und Moody’s Analytics (MA) eine umfassende, integrierte Lösungssuite für ESG- und Klimarisikofragen bereit, die ESG-Scores, Analysen, Nachhaltigkeitsratings und Prüfungs-/Zertifizierungsdienste für nachhaltige Finanzierung umfasst. Weitere Informationen finden Sie im ESG-Hub von Moody's unter www.moodys.com/esg.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211208006005/de/

Contacts

Moody’s ESG Solutions:
Lisa Stanton
MD-Global Sales Lead/ESG
+1 (415) 874-6000
Lisa.Stanton@moodys.com

Medienanfragen:
Michael Simon
AVP, Communications
+1 (212) 553-0213
michael.simon@moodys.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.