Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 56 Minuten

Monotype und Adobe kündigen neue Kooperation an, in deren Rahmen Markenunternehmen und Kreativprofis Schriften bereitgestellt werden

·Lesedauer: 5 Min.

Adobe Originals wird künftig in Monotype Fonts und MyFonts verfügbar sein. Damit haben Designer einfacheren Zugriff auf eine erweiterte Lizenzierung von Schriften.

WOBURN (Massachusetts/USA), November 08, 2021--(BUSINESS WIRE)--Monotype und Adobe kündigten heute eine neue Initiative an, die Kreativprofis den Zugang zu den Schriften erleichtert, die sie für die Gestaltung moderner Marken und Angebote benötigen. Ab sofort können die von Adobe in der unternehmensinternen Schriftentwicklungsabteilung gestalteten Schriften des Programms Adobe Originals über Monotype Fonts lizenziert werden. Dabei handelt es sich um einen On-Demand-Service, der die weltweit besten Schriften, Schriftdesigner und Schriftentwicklungsunternehmen umfasst. Über E-Commerce-Websites wie MyFonts ist das Angebot auch für die gesamte Kreativwirtschaft zugänglich.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211108005117/de/

(Graphic: Business Wire)

Durch die Lizenzierung von Adobe Originals über die Vertriebskanäle von Monotype können Markenunternehmen optimierte Prozesse für die Verwaltung von Unternehmenslizenzen für Schriften nutzen. Diese Kooperation senkt die Risiken und steigert die Effizienz. Vor allem aber verleiht sie Kreativprofis die Freiheit, das zu tun, was sie am besten können: aussagekräftige Marken gestalten.

In einer Wirtschaft, die zunehmend durch die Online-Zusammenarbeit bestimmt wird, ist die Beseitigung von Kreativitätsbarrieren für Markenunternehmen, die auch in Zukunft wettbewerbsfähig sein möchten, von allergrößter Bedeutung. Mit dieser erweiterten Kooperation erhalten Markenunternehmen wesentlich vielfältigere Lizenzierungsoptionen für beliebte Designtypen wie Minion, Myriad, Acumin und andere.

Zwei Unternehmen mit einer gemeinsamen Mission.

Die Typografie war schon immer wichtig, angefangen bei der Gestaltung von Markenidentitäten bis hin zur Definition von Kultur. Heute ist der Zugang zur Typografie und zu kreativen Ressourcen, welche nahtlos in unterschiedlichen Umgebungen eingesetzt werden können, angesichts der wachsenden Zahl vernetzter Geräte und des Zusammenwachsens globaler Gemeinschaften von entscheidender Bedeutung.

Das Programm Adobe Originals wurde bei Adobe 1989 als unternehmensinterne Schriftentwicklungsabteilung ins Leben gerufen, um Originalschriften von beispielhafter Designqualität, technischer Detailtreue und ästhetischer Langlebigkeit zu gestalten. Heute besteht die Aufgabe des Schriftteams darin, bei Adobe originäre Forschungs- und Entwicklungsarbeit für Schriften zu leisten und anspruchsvolle wie auch experimentelle Schriften zu gestalten, die die Vielzahl der Möglichkeiten von Design und Technologie ausloten. Die Schriften, die als Adobe Originals veröffentlicht werden – es handelt sich dabei sowohl um komplette Schriftfamilien als auch um kleinere „Konzeptprojekte" – sind das Ergebnis jahrelanger Arbeit und Forschung. Sie gelten hinsichtlich der Ambition und Qualität ihrer Entwicklung als Branchenstandard.

Monotype ist das weltweit größte Schriftentwicklungsunternehmen. Das Studio-Team des Unternehmens verfügt über jahrzehntelange Erfahrung. In den vergangenen Jahren hat das Unternehmen digitale Updates für weltbekannte Designtypen wie Helvetica® Now, Futura® Now und Avenir® Next World sowie für viele weitere Schriftarten veröffentlicht. Neben der umfangreichen Schriftbibliothek mit Zehntausenden einzelner Fonts hat sich Monotype auch auf die Zusammenarbeit mit anderen Schriftenherstellern konzentriert, um die Nutzung von Fonts für die Kreativwirtschaft zu vereinfachen: Schriften einfach lizenzieren, einfach finden und einfach einsetzen.

Diese Kooperation folgt auf zahlreiche andere Kooperationen von Monotype und namhaften Schriftenherstellern wie beispielsweise House Industries, Fontfabric und The Northern Block.

„Die Mission von Adobe lautet «Creativity for All» (Kreativität für alle). Sie hat das Ziel, der Kreativwirtschaft die immer stärker nachgefragten Ressourcen, Technologien und Möglichkeiten für das Design bereitzustellen", so Michael Matteo, Senior Vice President des Bereichs Global Channels & Alliances von Monotype. „Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Kooperation mit Adobe künftig vertiefen, den Stellenwert der Typografie aufwerten und gleichzeitig Markenunternehmen, Agenturen und Kreativprofis in aller Welt Mehrwert anbieten werden."

„Monotype verfügt über wertvolles Know-how, umfangreiche Erfahrung und ein Team, das in der Lage ist, Markenunternehmen und Designern genau die Lizenzen für Adobe Originals bereitzustellen, die sie benötigen", so Brent Getlin von Adobe. „Als einer unserer exklusiven Wiederverkäufer bietet das Unternehmen einen einfachen Zugang zu einer erweiterten Lizenzierung, die über den Service von Adobe Fonts hinausgeht."

Weitere Informationen über die Kooperation und darüber, wie auch Ihr Markenunternehmen Zugang zu den beliebten Adobe Originals erhält, finden Sie auf unserer Website.

Über Monotype

Monotype versetzt kreative Köpfe in die Lage, durch Design, Technologie und Fachkompetenz authentische Marken zu schaffen und auszudrücken. Weitere Informationen finden Sie unter www.monotype.com. Folgen Sie Monotype auf Twitter, Instagram und LinkedIn.

Monotype ist eine beim U.S. Patent and Trademark Office eingetragenes Warenzeichen von Monotype Imaging Inc. und kann in bestimmten anderen Ländern eingetragen sein. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

©2021 Monotype Imaging Holdings Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Über Adobe

Adobe verändert die Welt durch digitale Erlebnisse. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.adobe.com.

© 2021 Adobe. Alle Rechte vorbehalten. Adobe und das Adobe-Logo sind in den USA bzw. in anderen Ländern eingetragene oder sonstige Warenzeichen von Adobe. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211108005117/de/

Contacts

Public Relations:
Alice Palmer
Monotype
Alice.Palmer@monotype.com

Michelle Millsap
Havas Formula im Auftrag von Monotype USA
Monotype@HavasFormula.com

Alice Broughton
ThoughtLDR im Auftrag von Monotype GB
alice@thoughtldr.com

Tanja Koschade
Koschade PR im Auftrag von Monotype Deutschland
tanja@koschadepr.de

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.