Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 1 Minuten
  • DAX

    15.433,71
    +112,83 (+0,74%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.224,53
    +15,22 (+0,36%)
     
  • Dow Jones 30

    34.156,69
    +265,67 (+0,78%)
     
  • Gold

    1.892,80
    +8,00 (+0,42%)
     
  • EUR/USD

    1,0738
    +0,0007 (+0,06%)
     
  • BTC-EUR

    21.524,45
    -61,94 (-0,29%)
     
  • CMC Crypto 200

    533,80
    +7,85 (+1,49%)
     
  • Öl (Brent)

    78,09
    +0,95 (+1,23%)
     
  • MDAX

    29.455,75
    +276,72 (+0,95%)
     
  • TecDAX

    3.322,96
    +22,08 (+0,67%)
     
  • SDAX

    13.486,62
    +256,86 (+1,94%)
     
  • Nikkei 225

    27.606,46
    -79,01 (-0,29%)
     
  • FTSE 100

    7.915,36
    +50,65 (+0,64%)
     
  • CAC 40

    7.161,24
    +28,89 (+0,41%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.113,79
    +226,34 (+1,90%)
     

Moloco ernennt Ben Jeger zum Vizepräsidenten von EMEA, um das Wachstum in der Region zu beschleunigen

Der ehemalige Geschäftsführer von AppsFlyer verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung im Bereich der mobilen und App-basierten Werbung.

LONDON, November 30, 2022--(BUSINESS WIRE)--Moloco, ein führendes Unternehmen für maschinelles Lernen und Wachstumslösungen für Performance Marketer, hat die Ernennung von Ben Jeger zum Vizepräsidenten von EMEA bekannt gegeben. Mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung im Mobile-App-Marketing wird er sich auf die nächste Phase des Wachstums von Moloco in der EMEA-Region konzentrieren.

Zu den unmittelbaren Prioritäten gehört die Verstärkung des EMEA-Teams von Moloco mit Weltklasse-Talenten, um Unternehmen bei der Skalierung ihrer Performance-Ad-Kampagnen zu unterstützen, und zwar durch die Moloco Cloud DSP, die maschinelles Lernen mit Deep Neural Networks einsetzt, um Kampagnen für den besten Return on Ad Spend zu optimieren. Darüber hinaus wird Bens Team die Moloco Retail Media Platform unterstützen, die sich auf die besonderen Bedürfnisse von E-Commerce-Marktplätzen konzentriert, indem sie Händlern ermöglicht, Anzeigenkampagnen zu erstellen, die die Auffindbarkeit und den Umsatz durch relevante Anzeigenplatzierungen bei den richtigen Käufern zur richtigen Zeit steigern.

Jeger verfügt über umfangreiche Erfahrungen bei der Förderung des Geschäftswachstums in der Region. Zuletzt war er als Managing Director für Zentraleuropa bei AppsFlyer tätig, nachdem er zuvor seit 2016 den Betrieb der Marketing-Analyse- und Attributionsplattform in DACH und den nordischen Ländern geleitet hatte. Davor war er Senior Director, Client Services für EMEA bei Fyber (jetzt im Besitz von Digital Turbine), einer Plattform für App-Wachstum und -Monetarisierung. Während seiner Zeit bei Fyber leitete er den Geschäftsaustausch für die Region und trug dazu bei, die Entwicklung des mobilen Geschäfts des Unternehmens voranzutreiben.

„Ben tritt dem Moloco-Team zu einem für das Unternehmen bedeutenden Zeitpunkt bei. Seine regionale Führungserfahrung und sein außergewöhnlicher Geschäftssinn werden von großem Wert sein, da wir unsere Aktivitäten in EMEA weiter ausbauen werden", sagte Sunil Rayan, Chief Business Officer bei Moloco. „Bens Expertise in den Bereichen Mobile App Marketing und Attribution gibt ihm einen einzigartigen Einblick in unser Angebot, da wir Machine-Learning-Lösungen für App-Publisher und E-Commerce-Marktplätze bereitstellen wollen. Wir freuen uns, Ben an Bord zu haben und sehen seiner Führung bei der Steigerung unserer Präsenz in EMEA mit Freude entgegen."

Das EMEA-Geschäft von Moloco war im Bereich der mobilen Spiele äußerst erfolgreich. 70 der 100 größten Spiele-Apps arbeiten mit Moloco zusammen, um ihr Wachstum zu fördern. Mit der Ernennung von Ben Jeger kann Moloco seine Reichweite auf E-Commerce-, Fintech- und Liefer-Apps ausdehnen, um seiner Mission gerecht zu werden, Unternehmen jeder Größe in die Lage zu versetzen, von der Leistungsfähigkeit des maschinellen Lernens zu profitieren.

„Moloco gilt nicht nur als der am schnellsten wachsende DSP, sondern hat auch bewiesen, dass seine fortschrittliche Machine-Learning-Engine in einer datenschutzfreundlichen Welt gedeiht, indem sie Deep Neural Networks und First-Party-Daten nutzt, um den Kunden die beste Rendite für ihre Werbeausgaben zu bieten", sagte Ben Jeger, Vizepräsident von EMEA bei Moloco. „Molocos einzigartiges technisches Angebot, gepaart mit einem sehr erfahrenen Führungsteam und starken Werten, macht dies zu einer äußerst wünschenswerten Karrieremöglichkeit für mich. Ich freue mich sehr, einem so talentierten Team beizutreten und das Wachstum des EMEA-Geschäfts zu leiten."

Über Moloco

Moloco hat sich zum Ziel gesetzt, die digitale Wirtschaft gerechter und profitabler zu machen, indem es Unternehmen jeder Größe fortschrittliches maschinelles Lernen zur Verfügung stellt. Mit der maschinellen Lernplattform von Moloco für Wachstum und Leistung kann jeder App-Publisher und Online-Händler jetzt den Wert seiner einzigartigen First-Party-Daten freisetzen. Moloco Cloud DSP ermöglicht es Performance-Vermarktern, die Nutzerakquise schnell zu skalieren und durch praxiserprobte Prognosemodelle einen höheren Lebenszeitwert zu erzielen. Moloco Retail Media Platform ermöglicht es Online-Händlern und Marktplätzen, ihr eigenes Performance-Ad-Geschäft aufzubauen. Moloco wurde 2013 von einem Team aus ehemaligen Google-Ingenieuren für maschinelles Lernen gegründet. Moloco hat seinen Hauptsitz in Redwood City, Kalifornien, und verfügt über neun Niederlassungen in den USA, Großbritannien, Korea, China, Japan und Singapur. Weitere Informationen finden Sie unter www.moloco.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221130005139/de/

Contacts

Liz Dowsett
Hoffman, PR für Moloco
edowsett@hoffman.com