Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 46 Minuten

Modern Governance 12.0: Diligent lanciert Modern Leadership für mehr Vielfalt inVorständen und Führungsteams

Diligent Director Network bildet die größte und vielfältigste Community von Kandidaten für Vorstands- und Aufsichtsratpositionen; Schaffung von mehr als 50 neuen Vorstandspositionen für ein vielfältiges Kandidatenspektrum durch Beteiligung führender Private-Equity-Firmen; Partnerschaft mit Spencer Stuart zur Veröffentlichung von Vorstandspositionen auf der Plattform des Diligent Director Network

Diligent Corporation, ein führendes zukunftsorientiertes Governance-Unternehmen, das von fast 700.000 Vorstandsmitgliedern und Führungskräften genutzt wird, hat heute Modern Leadership vorgestellt eine Initiative, die Führungskräften alle Ressourcen, Einblicke, Partnerschaften und Technologien an die Hand gibt, die sie zur Förderung von personeller Vielfalt in ihren Unternehmen und Modernisierung ihrer Führungsstrukturen benötigen.

Zudem präsentierte Diligent heute das Diligent Director Network – die weltweit größte und vielfältigste Community an Führungskräftenfür Vorstands- und Aufsichtsratspositionen. Das Diligent Director Network wurde aufgebaut, um eine vielfältige Zusammenstellung des Vorstands durch ein breites Spektrum an Kandidaten zu erleichtern. Konkret bietet das Diligent Director Network folgende Vorteile:

  • Aktivierung des Diligent-Netzwerks von fast 700.000 Vorstandsmitgliedern und Führungskräften in 16.000 Organisationen zur Nominierung unterschiedlicher Führungskräfte, um eine Datenbank an überwiegend neuen Talenten aufzubauen, die über die Diligent-Anwendung kostenlos recherchiert werden können.
  • Zusammenarbeit mit führenden Private-Equity-Firmen bei der Besetzung von mehr als 50 Vorstands- und Aufsichtsratspositionen, um Sichtbarkeit und Transparenz für unterschiedliche Vorstandskandidaten zu erhöhen. Zu den mehr als 10 Private-Equity-Firmen, die sich dazu verpflichtet haben, jeweils fünf offene Vorstandspositionen zu besetzen, gehören Insight Partners, Clearlake Capital, Vista Equity Partners, Hellman & Friedman, Hg, Genstar Capital, TA Associates, K1 Investment Management, Aurora Capital Partners und Grain Management.
  • Partnerschaft mit Spencer Stuart, einem führenden Beratungs- und Rekrutierungsunternehmen für Führungskräfte, bei der Veröffentlichung offener Vorstandspositionen über die Diligent-Anwendung und Schaffung von mehr Transparenz für Kandidaten mit unterschiedlichen Profilen, die sich für diese Positionen bewerben können. Spencer Stuart hat die Bedeutung von Vielfalt bei der Besetzung von Vorstandspositionen seit langem erkannt. Im vergangenen Jahr hatten Minderheiten und Frauen einen Anteil von 60 Prozent an allen besetzten Führungspositionen des Unternehmens in den USA.
  • Kooperation mit Organisationen, die sich mit Engagement und Erfolg für mehr Vielfalt in Vorständen, Aufsichtsräten und Führungsetagen einsetzen, wie der Executive Leadership Council, Ascend, die Latino Corporate Directors Association und die National Association of Corporate Directors, um Karrieremöglichkeiten für seine Mitglieder zu schaffen und zu fördern.
  • Angebot an Diligent-Kunden, offene Vorstands- und Führungspositionen innerhalb des Director Networks zu besetzen, um Sichtbarkeit und Transparenz für verschiedene aufstrebende Vorstandsmitglieder zu verbessern.

„Diligent hat sich zum Ziel gesetzt, als Katalysator für mehr Vielfalt und Integration aufzutreten, mit Schwerpunkt auf den höchsten Führungsebenen. Wir nutzen unser Netzwerk von fast 700.000 Vorstandsmitgliedern und Führungskräften, um diesen Wandel voranzutreiben", berichtet Brian Stafford, CEO bei Diligent. „Durch die Erhöhung der Zahl und der Sichtbarkeit von Vorstandsmitgliedern mit unterschiedlichen Hintergründen, die eine grundlegende Veränderung bei der Personalaufstellung an der Unternehmensspitze bedeutet, können Unternehmen verschiedene Interessengruppen besser bedienen und einen dauerhaften, positiven Wandel in der Welt herbeiführen. Wir hoffen, dass andere Unternehmen unserem Beispiel folgen und mehr Möglichkeiten für Talente mit vielfältigen Hintergründen in Vorstand, Aufsichtsrat und Geschäftsführung schaffen werden."

„Es besteht kein Zweifel daran, dass eine erfolgreiche und visionäre Unternehmensphilosophie heute vielfältige Standpunkte, Perspektiven und Erfahrungen voraussetzt, die ein solides Fundament für Geschäftsausrichtung und Entscheidungsfindung ermöglichen. Modern Leadership soll Unternehmen dabei helfen, ihre bestmögliche Zukunft zu gestalten", fügt Stafford an.

Die erste Stellenausschreibung im Director Network wurde von Diligent selbst eingestellt. Der Vorstand von Diligent sucht derzeit ein weiteres unabhängiges Vorstandsmitglied, das idealerweise einer Minderheit angehört.

Noch nie war der Druck für Veränderungen und mehr Vielfalt in den USA und auf der ganzen Welt stärker. Es ist jetzt an der Zeit, einen Mangel an Vielfalt in den höchsten Führungsebenen zu erkennen und zu beheben. Derzeit gibt es lediglich vier schwarze CEOs in Fortune-500-Unternehmen, das sind weniger als 1 Prozent. Deloitte zufolge gehören 83,9 Prozent aller Vorstandsmitglieder von Fortune-500-Unternehmen der weißen, kaukasischen Bevölkerungsgruppe an. Da Diligent und andere Unternehmen die ethnische Vielfalt als Teil ihrer ESG-Strategie aktiv überwachen und melden, soll Modern Leadership dazu beitragen, diese Zahlen zu verbessern.

Modern Leadership unterstützt außerdem Konferenzen für etablierte, aufstrebende und künftige Führungskräfte, um Maßnahmen zu erörtern, die den Wandel in Vorstand und Geschäftsführung vorantreiben.

Mehr Transparenz bei offenen Vorstandspositionen durch Partnerschaften mit Private Equity

„Um soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit herzustellen, brauchen wir skalierbare Lösungen, die sowohl mittelständische Unternehmen als auch Konzernvorstände ansprechen", so Robert F. Smith, Gründer, Chairman und CEO von Vista. „Wir sind stolz auf die Anstrengungen der Portfoliounternehmen von Vista Equity Partners, um den Zugang, die Gleichberechtigung und den Aufbau der Talent-Pipeline zu fördern, und wir freuen uns, zur intelligenten und skalierbaren Initiative von Diligent für mehr Vielfalt im Vorstand beitragen zu dürfen. Dies ist der richtige Ansatz, Unternehmen bei ihren notwendigen Veränderungen für mehr Chancengleichheit zu unterstützen. Vista wird gemeinsam mit Diligent und seinen Partnern diesen entscheidenden Schritt auf dem Weg in eine gerechtere und fairere Zukunft unternehmen."

„Die Diligent-Initiative Modern Leadership entspricht dem seit langem bei Clearlake verfolgten Grundsatz, dass Vielfalt zu differenzierten Ergebnissen führt", erklärt José E. Feliciano, Mitbegründer und Managing Partner bei Clearlake Capital. „Das Diligent-Team tritt gemeinsam mit Branchenpartnern dafür ein, die Vielfalt in Führungspositionen nachhaltig zu erhöhen. Wir sind stolz darauf, an der Seite von Diligent und zusammen mit – wie wir hoffen – zahlreichen anderen Unternehmen die notwendigen Schritte einzuleiten, um einen durchgreifenden Wandel auf Vorstandsebene zu erreichen."

„Insight betrachtet Vielfalt als bedeutenden Erfolgsfaktor leistungsstarker Vorstände", so Deven Parekh, Managing Director bei Insight Partners, der 2016 die Privatisierung von Diligent leitete. „Wir haben uns entschieden, Veränderungen innerhalb des Softwareökosystems zu fördern, und in Diligent investiert, weil wir von dem hohen Potenzial der Plattform überzeugt sind, die Führungsebenen zu transformieren. Das Director Network von Diligent wird unseren Rekrutierungsprozess für Vorstandsmitglieder und Führungskräfte optimieren, um bessere Ergebnisse für unsere Portfoliounternehmen und unsere Gemeinschaft zu erzielen. Wir freuen uns, an dieser Initiative teilzunehmen und dabei zu helfen, unsere Kollegen aus der Private-Equity-Branche an den Vorstandstisch zu bringen."

„Grain Management wurde auf dem Prinzip aufgebaut, dass ein gleichberechtigter Zugang unverzichtbar ist. Die digitale Wirtschaft besitzt das Potenzial, Menschen zu fördern und zusammenzuführen und faire Wettbewerbsbedingungen zu schaffen. Dazu jedoch müssen wir die Technologie nutzen, um positive Veränderungen zu bewirken. Ich bewundere die Schnelligkeit, mit der das Diligent-Team dieses neue Tool entwickelt hat, um das Angebot an herausragenden Führungskräften und die Nachfrage der Unternehmen nach einer stärkeren Diversifizierung ihrer Vorstände zu verbinden", berichtet David Grain, Gründer und CEO von Grain Management. „Ich freue mich darauf, diese Plattform zu unterstützen und von der Vielfalt an Gedanken, Hintergründen und Meinungen zu profitieren, mit denen sie die Vorstände unserer Portfoliounternehmen und Unternehmen rund um den Globus inspirieren wird."

Erweiterung eines qualifizierten und vielfältigen Kandidatenpools für Vorstandspositionen über Partnerschaften mit Unternehmen, die eine Diversifizierung ihres Vorstands anstreben

„Der Executive Leadership Council setzt sich dafür ein, die Rolle und den Einfluss von schwarzen Führungskräften zu stärken. Die Partnerschaft mit Diligent wird unseren Mitgliedern noch mehr Sichtbarkeit während Rekrutierungsverfahren für Vorstands- und Managementpositionen verschaffen", erklärt Crystal E. Ashby, Interimspräsidentin und CEO des Executive Leadership Council. „Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit für das Ziel, die Zahl der schwarzen Vorstandsmitglieder und Führungskräfte in führenden Unternehmen zu erhöhen."

„Es besteht ein dringender Bedarf an mehr Vielfalt in Vorständen und Führungsetagen von Unternehmen weltweit. Ein Wandel dieser Größenordnung kann jedoch nicht allein bewältigt werden", kommentiert Esther Aguilera, Präsidentin und CEO der Latino Corporate Directors Association. „Die Partnerschaft mit Diligent ist ein wichtiger Schritt, um ein systemisches Problem, das für uns und unsere Mitglieder von hoher Bedeutung ist, noch umfassender und schneller zu lösen."

„Die panasiatische Community ist die am schnellsten wachsende Bevölkerungsgruppe in den USA, 70 Prozent der Fortune-1000-Unternehmen profitieren jedoch nicht von einer asiatischen Perspektive im Vorstand", berichtet Janet Wong, Ascend Pinnacle, Lead Executive Advisor. „Ascend freut sich auf die Zusammenarbeit mit Diligent, um Unternehmen dabei zu helfen, das umfangreiche Netzwerk hochqualifizierter panasiatischer Vorstände und Führungskräfte zu nutzen und dafür zu sorgen, dass die Unternehmensführung ihre wichtigen Perspektiven einbezieht."

Modern Leadership ist für die Kunden von Diligent Boards kostenlos und so konzipiert, dass es die breitere Community einschließt. Diligent lädt alle potenziellen Partner in Unternehmen, Personalberatungsfirmen, Private-Equity-Firmen sowie unsere Kunden dazu ein, sich an den Anstrengungen zur Förderung der Vielfalt in Vorstandsetagen zu beteiligen. Nähere Informationen unter www.diligentmodernleadership.com.

Über Diligent Corporation

Diligent ist Pionier auf dem Gebiet moderner Governance und befähigt Führungskräfte, effiziente Unternehmensführung als Wettbewerbsvorteil zu nutzen. Durch die einzigartigen Einblicke eines Teams von Brancheninnovatoren sowie hochsichere, integrierte Saas-Technologien verändert Diligent mit branchenführenden Lösungen die Arbeitswelt auf Führungs- und Vorstandsebene. Führungskräfte setzen auf Diligent, um Verantwortlichkeit und Transparenz zu fördern und dabei die Prioritäten von Interessenvertretern und Anteilseignern zu berücksichtigen. Die Anwendungen von Diligent optimieren die Routineprozesse des Vorstands und der Ausschüsse und unterstützen Zusammenarbeit und Informationsaustausch. Mit Lösungen, die sowohl für den öffentlichen als auch den privaten Sektor konzipiert wurden, trägt Diligent dazu bei, eine neue Ära der Unternehmensführung einzuläuten.

Diligent ist das größte globale Netzwerk aus Aufsichtsrats- und Vorstandsmitgliedern sowie Führungskräften. Mehr als 16.000 Unternehmen und 700.000 Führungskräfte in über 90 Ländern vertrauen auf Diligent. Diligent betreut einige der größten börsennotierten Unternehmen, darunter über 50 Prozent der Unternehmen des Fortune 1000 Index, 70 Prozent des FTSE 100 Index und 65 Prozent des ASX Index.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200630005069/de/

Contacts

Medienkontakt:
Nicholas Koulermos
Diligent@5wpr.com
646-843-1812