Deutsche Märkte öffnen in 59 Minuten
  • Nikkei 225

    27.136,52
    -174,78 (-0,64%)
     
  • Dow Jones 30

    29.926,94
    -346,96 (-1,15%)
     
  • BTC-EUR

    20.382,75
    -495,23 (-2,37%)
     
  • CMC Crypto 200

    454,66
    -8,46 (-1,83%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.073,31
    -75,29 (-0,68%)
     
  • S&P 500

    3.744,52
    -38,76 (-1,02%)
     

Moderatorin Mareile Höppner verlässt die ARD und wechselt zu RTL

Mareile Höppner stand 14 Jahre lang für das Boulevard-Magazin "Brisant" vor der Kamera und berichtete über aktuelle Nachrichten aus der Promiwelt. Nun verlässt sie auf eigenen Wunsch die ARD. (Bild: 2020 Getty Images/Andreas Rentz)
Mareile Höppner stand 14 Jahre lang für das Boulevard-Magazin "Brisant" vor der Kamera und berichtete über aktuelle Nachrichten aus der Promiwelt. Nun verlässt sie auf eigenen Wunsch die ARD. (Bild: 2020 Getty Images/Andreas Rentz)

Neue Ziele für Mareile Höppner: Nachdem sie 14 Jahre im Boulevard-Magazin "Brisant" als Moderatorin zu sehen war, verlässt sie nun auf eigenen Wunsch den Sender und wechselt zu RTL.

Seit 2008 moderierte Mareile Höppner für den MDR das Boulevard-Magazin "Brisant", das nachmittags im Ersten ausgestrahlt wurde. Aktuelle, mal ernste, mal durchaus heitere Nachrichten aus der Promi-Welt standen im Mittelpunkt. Doch nun ist Schluss: Die Moderatorin und Journalistin verlässt den Sender.

Nach ihrem Studium arbeitete Mareile Höppner als Reporterin für RTL Nord. Danach fungierte sie als Wetter-Moderatorin bei "Guten Abend RTL", bevor sie 2004 bis 2006 für die "Newstime" bei ProSieben vor der Kamera stand. Von 2009 bis 2012 war die gebürtige Hamburgerin Gastgeberin der MDR-Talkshow "Riverboat", insgesamt moderierte sie 14 Jahre das Magazin "Brisant". Nun wird die 45-Jährige auf eigenen Wunsch den Sender verlassen und sich einer neuen Aufgabe widmen. Im Herbst wechselt sie zu RTL Deutschland und moderiert das Magazin "Extra".

"Mit Mareile Höppner haben wir unsere journalistische Traumbesetzung für den weiteren Ausbau von Extra gefunden und freuen uns sehr, dass sie wieder Teil der RTL Familie ist!", schwärmt Stephan Schmitter, Geschäftsführer von "RTL News". Auch Höppner ist begeistert davon, nach Jahren erneut mit RTL arbeiten zu dürfen: "Bei RTL habe ich damals angefangen und gelernt, mich für den Beruf zu begeistern. Menschen und ihre Geschichten - das war immer mein Antrieb und meine Leidenschaft."

Höppners Nachfolgerin für "Brisant" steht bereits fest: Marwa Eldessouky wird die Moderation übernehmen. Seit zwölf Jahren arbeitet die Berlinerin für den WDR und moderiert unter anderem "Cosmo Radio".

Sie tritt die Nachfolge von Mareile Höppner an: Marwa Eldessouky. (Bild: Bavaria Entertainm./M.Grande)
Sie tritt die Nachfolge von Mareile Höppner an: Marwa Eldessouky. (Bild: Bavaria Entertainm./M.Grande)