Deutsche Märkte geschlossen

Model Irina Shayk verzaubert im Naked Dress - und trifft ihren Ex Bradley Cooper

Irina Shayk, russisches Supermodel und Ex-Freundin von Bradley Cooper, sorgte bei einer exklusiven BAFTA Afterparty mit ihrem gewagten Outfit für offene Münder. Die 34-Jährige erschien am Sonntagabend in einem ‘Naked Dress’ des britischen Luxuslabels Burberry zur mondänen 2020 Fashion and Film Party der British Vogue und Tiffany & Co.

Irina Shayk verzauberte bei einer BAFTA Afterparty in einem Naked Dress – dort wurde sie mit ihrem Ex Bradley Cooper abgelichtet. (Foto: Getty Images)

Das sexy Outfit bestand aus einem hautfarbenen Body unter einem komplett transparenten bodenlangen Kleid, das nur mit Pailletten verziert war und ihre Laufsteg-Beine in Szene setzte. Sie komplettierte ihr aufsehenerregendes Ensemble mit einer einfachen Halskette und Ohrsteckern, sowie Absatzschuhen mit Riemchen.

Gewagter Einblick: Lily-Rose Depp zeigt sich freizügig auf dem roten Teppich

Irinas Look wurde von Burberry-Designer Riccardo Tisci höchstpersönlich abgesegnet – die beiden posierten an dem Abend bereitwillig für die Kameras. In den sozialen Medien kam das Outfit allerdings nicht bei allen gut an. 

Irina Shayk und der Chefredakteur der British Vogue, Edward Enninful, sorgten für ein wahres Blitzlichtgewitter. (Foto: Getty Images)

“Ich bin mir nicht sicher, ob das Tragen eines Badeanzugs für die Veranstaltung elegant genug war.”, schrieb jemand auf Instagram.

“Sie ist so vulgär!!”, schrieb jemand anderes.

"Sie wird alt" - "Danke!": Eva Mendes kontert Instagram-Trolle mit Freundlichkeit

Andere dagegen verteidigten die brünette Schönheit.

“Göttin Irina”, kommentierte jemand.

“Dein Kleid ist wunderschön”, schwärmte jemand anderes.

Irina und Bradleys Wiedersehen bei den BAFTAs

Irina lief in dem heißen Kleid bei der hochkarätigen Veranstaltung auch ihrer berühmten ehemaligen Flamme Bradley Cooper (45) über den Weg.

Das Paar, das sich im Juni 2019 trennte, wirkte bei seinem Wiedersehen sehr vertraut. Es wurde zusammen mit dem Chefredakteur der British Vogue, Edward Enninful, abgelichtet. Dieser hatte Irina für das Cover der Märzausgabe 2020 des Magazins ausgewählt.

Die Mutter einer Tochter sprach in dem begleitenden Interview mit dem Magazin offen über das Ende ihrer vierjährigen Beziehung. “Zwei tolle Menschen müssen kein gutes Paar ergeben”, sagte sie.

Bradley sah bei der Vogue x Tiffany Fashion & Film Afterparty sehr adrett aus. Foto: Getty Images.

Das Foto sorgte in den sozialen Medien für viel Aufregung und so mancher User spekulierte, das Paar würde alte Wunden heilen.

“Bradley und Irina sind ZURÜCK???”, schrieb jemand auf Instagram.

“Sind sie jetzt wieder zusammen?”, fragte jemand anders.

“So ein schönes Paar”, schwärmte jemand.

Andere nahmen an, sie hätten eine rein platonische Beziehung.

“Irina & Bradley sind (wenigstens) als Freunde wieder zusammen? Cool!“, merkte jemand an.

“Yessssss, das ist das Foto des Jahres”, sagte jemand anderes.

Irinas und Bradleys Wiedersehen bei den BAFTAs war ihr erstes öffentliches Treffen seit der Oscar-Verleihung in Hollywood im Februar vergangenen Jahres.

Gillian Wolski

VIDEO: Starrummel bei den BAFTAs