Deutsche Märkte geschlossen

MKM Invest Group und Prime Capital schließen Mezzanine-Finanzierung für länderübergreifendes PV Portfolio mit 579 MW ab (News mit Zusatzmaterial)

·Lesedauer: 4 Min.

DGAP-News: Capcora GmbH / Schlagwort(e): Finanzierung
21.09.2020 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die MKM Invest Group ("Sponsor"), ein unabhängiger Stromerzeuger mit Sitz in Hamburg, hat eine Mezzanine-Fazilität in Höhe von EUR 106 Mio. für ein Portfolio von tarifbesicherten sowie förderfreien Solar-Projekten in Deutschland, Frankreich und Spanien mit einer Gesamtleistung von 579 MW ("Portfolio") aufgenommen. Die Finanzierung erfolgte über Mittel, die von Prime Capital AG ("Prime Capital") verwaltet werden. ENERPARC AG ("ENERPARC"), die bislang alle Solarparks der MKM Invest Group entwickelt und gebaut hat, war im Auftrag des Sponsors unterstützend für das Fundraising tätig und wird das langfristige Asset Management und die O&M Services für das Portfolio übernehmen. Capcora hat während des gesamten Prozesses als exklusiver Financial Advisor des Sponsors unterstützt.

Die MKM Invest Group hat im Rahmen einer Privatplatzierung fünf Inhaberschuldverschreibungen emittiert. Das gesamte nachrangige Finanzierungsvolumen beläuft sich auf 106 Mio. EUR und ist durch 94 PV-Projekte besichert - hauptsächlich handelt es sich bei dem Portfolio um operative Anlagen sowie im Bau oder in der Entwicklung befindliche Projekte.

Der Anteil an deutschen Projekten stellt mit einer Leistung von 367 MW den Mehrheitsanteil im Portfolio dar, gefolgt von Spanien mit 108 MW und Frankreich mit 104 MW. Das Portfolio profitiert von einem attraktiven Ertragsmix, da es von verschiedenen Einspeisetarifen in Deutschland und Frankreich profitiert sowie PPA-gestützte Projekte in Deutschland und Spanien umfasst.

Laut aktuellen Marktinformationen gilt die Transaktion als eine der bislang größten Mezzanine-Finanzierungen in Europa.

"Mit dieser Transaktion konnten wir erhebliche Liquidität generieren, um den Ausbau der IPP-Präsenz der MKM Invest Group in Europa weiter voranzutreiben. Dadurch wird es ENERPARC auch möglich sein, noch mehr Projekte für die MKM Invest Group zu realisieren und die europaweite Präsenz auszubauen", so Christoph Koeppen, CEO bei ENERPARC.

"Durch diese Transaktion erhält unsere Investorenbasis Zugang zu langfristig planbaren Cashflows aus einem großen und diversifizierten Pool attraktiver Anlagen für Erneuerbare Energien. Dies ist die dritte Private Debt Transaktion dieser Art in weniger als 15 Monaten für Prime Capital. Wir freuen uns sehr, die Entwicklung der MKM Invest Group zu unterstützen und freuen uns auf eine fruchtbare Zusammenarbeit", so Andreas Kalusche, CEO bei Prime Capital.

"Dieser Deal setzt neue Maßstäbe im Segment nachrangiger Infrastrukturkredite für Erneuerbare Energien. Die Umsetzung einer so großen Anzahl an Projekten in drei grundverschiedenen Märkten im Rahmen einer einzigen Transaktion bei gleichzeitiger Ausbalancierung es Cashflow-Profils in Richtung eines risikoaversen Debt Investments, ist einzigartig am Markt. Wir sind sehr stolz darauf, diese Transaktion von der ersten Idee bis zum Closing eng begleitet zu haben. ", sagt Alexander Kuhn, Managing Partner bei Capcora.

MKM Invest Group wurde von Capcora als Financial Advisor und Luther als Rechtsberater unterstützt. Prime Capital wurde von Simmons & Simmons als Rechtsberater, von PKF Wulf & Partner für Financial Due Diligence und von Near Future Financial Forecasting für die Modellprüfung beraten.

Über MKM Invest Group:
Die MKM Invest Group ist eine private deutsche Investitionsplattform für Erneuerbare Energien. Die 2010 gegründete MKM Invest Group mit Hauptsitz in Hamburg investiert europaweit in Erneuerbare Energien und spielt eine wichtige Rolle beim Übergang zu einer kohlenstofffreien Energieerzeugung.
www.mkm-invest.de

Über Prime Capital AG:
Prime Capital ist ein unabhängiger Asset Manager und Finanzdienstleister. Die Gesellschaft hat sich auf das Management von Alternativen Assetklassen spezialisiert, mit ausgewiesener Expertise in den Bereichen Absolute Return, Infrastruktur einschließlich Erneuerbarer Energien und Private Debt. Des Weiteren bietet die Gesellschaft Asset Management Outsourcing sowie Access Solutions an. Prime Capital wurde im Februar 2006 gegründet, beschäftigt in Frankfurt und Luxemburg rund 100 Mitarbeiter und unterliegt der Regulierung von BaFin und CSSF.
Derzeit werden von Prime Capital Assets in Höhe von rund EUR 17,7 Milliarden gemanagt und verwaltet (Stand: 30.06.2020).
www.primecapital-ag.com

Über ENERPARC AG:
Der international agierende Spezialist für Solarkraftwerke im Megawatt-Segment ist als Entwickler, Errichter, Betreiber und Investor von solaren Großkraftwerken aktiv. Die 2008 gegründete Firma beschäftigt heute über 250 Mitarbeiter und ist neben ihrem Kernmarkt Deutschland auch in Spanien, Frankreich, Indien und Australien aktiv. In den letzten Jahren hat ENERPARC weltweit mehr als 400 Solaranlagen mit einer Leistung von über 3.000 MW erfolgreich ans Netz gebracht - 2.000 MW davon mit eigenen Solar-Kraftwerken und ist zum größten unabhängigen Stromproduzent für Solarenergie in Europa aufgestiegen.
www.enerparc.com

Über Capcora:
Capcora ist eine auf Real Assets spezialisierte Unternehmensberatung und beschafft Eigen-, Mezzanine- und Fremdkapital für Energie- und Infrastrukturprojekte, Immobilien und mittelständische Unternehmen. Im Fokus stehen insbesondere Mezzanine-Finanzierungen zur Rekapitalisierung von gebundener Liquidität in Bestandsportfolien sowie zur Zwischenfinanzierung von Entwicklungen und Baumaßnahmen im Bereich Erneuerbare Energien (Photovoltaik, Onshore Wind) und Immobilien über alternative Finanzierungsquellen.
www.capcora.com

Zusatzmaterial zur Meldung:

Bild: http://newsfeed2.eqs.com/capcora/1133973.html
Bildunterschrift: Solar PV project of MKM Invest Group (c) Enerparc

21.09.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

show this
show this