Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 8 Minuten
  • Nikkei 225

    28.601,41
    -203,44 (-0,71%)
     
  • Dow Jones 30

    35.677,02
    +73,92 (+0,21%)
     
  • BTC-EUR

    53.200,00
    +332,20 (+0,63%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.453,34
    -49,70 (-3,31%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.090,20
    -125,50 (-0,82%)
     
  • S&P 500

    4.544,90
    -4,88 (-0,11%)
     

MIR4 veröffentlicht Updates mit spannenden neuen Kampfinhalten

·Lesedauer: 3 Min.

Tolle Neuigkeiten für die Fans: Wemade Co., Ltd. hat am 5. Oktober das MMORPG MIR4 „Lebendes-Gespenst-Attacke" veröffentlicht.

SEOUL, Südkorea, October 05, 2021--(BUSINESS WIRE)--Das meisterhafte mobile MMORPG MIR4 von Wemade Co., Ltd. hat am 5. Oktober die neuen Kampfinhalte „Lebendes-Gespenst-Attacke" veröffentlicht. „Lebendes-Gespenst-Attacke" wird jeden Donnerstag von 22:00 bis 23:00 Uhr lokaler Serverzeit im vierten Stock in Bicheon-Schattental, Schatten-Schlangental und Blutmond-Schattental stattfinden.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211004006059/de/

Das meisterhafte mobile MMORPG MIR4 von Wemade Co., Ltd. hat die neuen Kampfinhalte „Lebendes-Gespenst-Attacke" veröffentlicht. Sobald „Lebendes-Gespenst-Attacke" beginnt, können die Spieler erbittert gegen mit Namen benannte Monster, Semi-Bosse und Bossmonster kämpfen und dabei Schatztruhen gewinnen. „Lebendes-Gespenst-Attacke" wird jeden Donnerstag von 22:00 bis 23:00 Uhr lokaler Serverzeit im vierten Stock in Bicheon-Schattental, Schatten-Schlangental und Blutmond-Schattental stattfinden. Außerdem sind in dem Update auch ein neues Raid (Weinende verlassene Mine – Level 115) und ein neues Boss Raid (Ruchlox-König – Level 105) enthalten. Zu den Update-Plänen für die Zukunft zählen Klasse Ändern und die Veröffentlichung eines neuen Charakters: Arbalist, der voraussichtlich im November herauskommt. (Grafik: Business Wire)

„Sobald ʻLebendes-Gespenst-Attackeʼ beginnt, können die Spieler erbittert gegen mit Namen benannte Monster, Semi-Bosse und Bossmonster kämpfen und dabei Schatztruhen mit reichen Belohnungen, wie epischen Drachenmaterial, Mystischer Verbesserungsstein und Blaudrachenstatue, gewinnen", sagt Wemade. „Wer mit Namen benannte Monster besiegt, hat die Gelegenheit, Semi-Bossmonster zu rufen – und wird ein Semi-Bossmonster bezwungen, erscheint vielleicht zufällig auch ein Bossmonster."

Außer den Inhalten von „Lebendes-Gespenst-Attacke" sind in dem Update auch ein neues Raid (Weinende verlassene Mine – Level 115) und ein neues Boss Raid (Ruchlox-König – Level 105) enthalten. Spieler, die [Ruchlox-König: Boss Raid] besiegen, sind berechtigt, ein neues Reittier zu erwerben – „Höllenross".

Zu den Update-Plänen für die Zukunft zählen Klasse Ändern und die Veröffentlichung eines neuen Charakters: Arbalist, der voraussichtlich im November herauskommt. Klasse Ändern wird freigeschaltet, wenn der Charakter Level 50 erreicht, und ermöglicht den Spielern, ihren Charakter zu wechseln zwischen: Schwertmeister, Hexer, Kampfmagier, Schlächter und Arbalist. Gleichzeitig bleiben die physische Konstitution, die innere Stärke und das Solotraining des Charakters erhalten. Arbalist, der einzige Charakter in MIR4, der physische Attacken auf lange Entfernung landen kann, verfügt dank einer verbesserten Armbrust über enorme Zerstörungskraft und hat dank seiner Kampfkünste eine hervorragende Überlebensfähigkeit.

From my battle to our war! (Von meiner Schlacht zu unserem Krieg!) Weitere Informationen über MIR4 finden Sie auf der offiziellen Website.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211004006059/de/

Contacts

Ansprechpartnerin Presse:
Wemade Co., Ltd. (112040: KOSDAQ)
Yeonghyun Lee, PR-Managerin
yeonghyun@wemade.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.