Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 38 Minuten
  • Nikkei 225

    38.888,72
    +626,56 (+1,64%)
     
  • Dow Jones 30

    38.612,24
    +48,44 (+0,13%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.558,46
    -475,80 (-0,99%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.580,87
    -49,91 (-0,32%)
     
  • S&P 500

    4.981,80
    +6,29 (+0,13%)
     

Mini-Reunion für One Direction: Liam, Niall und Louis im Studio

One Direction bei den Brit Awards vor zehn Jahren. (Bild: Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com)
One Direction bei den Brit Awards vor zehn Jahren. (Bild: Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com)

Zumindest ein Teil der Mitglieder von One Direction hat offenbar eine kleine Reunion gefeiert. Liam Payne (29) soll mit Niall Horan (29) und Louis Tomlinson (31) zusammen im Studio gewesen sein, wie die britische "The Sun" berichtet. Dort habe das Trio gemeinsam einen Song für Paynes neue Platte aufgenommen.

"Fans werden es lieben"

"Liam ist gut mit Niall und Louis befreundet und hat es geliebt, sich mit ihnen zu treffen, als sie alle in Los Angeles waren", erzählt ein Insider der Boulevardzeitung. Zusammen wieder im Studio zu stehen, habe sich demnach ganz natürlich für die drei Sänger angefühlt. Deshalb hätten sie einfach gemeinsam ein Lied eingesungen. Wie "in alten Zeiten" hätten sich die Musiker dabei gefühlt. "Die Produzenten hoffen, dass Liam [das Lied] mit auf sein fertiges Album nimmt, Fans werden es lieben", fügt die anonyme Quelle an.

Vor rund einer Woche hatte Payne im Gespräch mit "iFL TV" bestätigt, dass er an einem neuen Album arbeitet. Er freue sich schon darauf, dieses herauszubringen, "und ich möchte definitiv auf Tour gehen". Es ist nicht bekannt, wann genau die Platte erscheinen könnte, sein Solo-Debüt liegt aber auch schon fast vier Jahre zurück. "LP1" war im Dezember 2019 erschienen. Zuvor war er vor allem als eines der fünf Mitglieder der beliebten Boygroup One Direction bekannt. 2015 hatte sein Kollege Zayn Malik (30) jedoch die Band verlassen. 2016 kündigten Payne, Tomlinson, Horan und Harry Styles (29) eine Pause für die Band an.