Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.456,39
    -179,94 (-1,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.075,94
    -47,19 (-1,14%)
     
  • Dow Jones 30

    33.928,05
    -17,53 (-0,05%)
     
  • Gold

    1.781,60
    +4,20 (+0,24%)
     
  • EUR/USD

    1,1939
    -0,0004 (-0,04%)
     
  • BTC-EUR

    27.773,50
    +270,79 (+0,98%)
     
  • CMC Crypto 200

    795,20
    -14,99 (-1,85%)
     
  • Öl (Brent)

    72,98
    +0,13 (+0,18%)
     
  • MDAX

    33.899,81
    -334,78 (-0,98%)
     
  • TecDAX

    3.478,70
    -34,04 (-0,97%)
     
  • SDAX

    15.918,24
    -154,96 (-0,96%)
     
  • Nikkei 225

    28.874,89
    -9,24 (-0,03%)
     
  • FTSE 100

    7.074,06
    -15,95 (-0,22%)
     
  • CAC 40

    6.551,07
    -60,43 (-0,91%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.275,61
    +22,34 (+0,16%)
     

Milliardär, angeschossen, vom FBI gejagt: das extreme Leben des Florian Homm

·Lesedauer: 2 Min.

„Du bist, was deine Rendite ist.“ Nach diesem Motto lebte der deutsche Ex-Hedgefonds-Manager und Ex-Milliardär Florian Homm jahrzehntelang. Immer höher, schneller, weiter. Er besaß Privatjets, Yachten, etliche Luxusimmobilien und sogar einen eigenen Zoo. In der Öffentlichkeit ließ sich Homm gern Zigarren rauchend abbilden und machte sich unter anderem als ehemaliger Investor beim Fußballclub Borussia Dortmund einen Namen.

Bis Homm untertauchte, abstürzte und kurzzeitig alles verlor: Familie, Geld, Ansehen und Freiheit. Der Vorwurf: Anlagebetrug in Millionenhöhe. Während seiner Untersuchungshaft in Italien, umgeben von Mafiosi, findet er zum tiefen katholischen Glauben. Und inzwischen gibt er Finanztipps auf Youtube.

Wie landete Florian Homm im Knast? Welche Straftaten werden ihm vorgeworfen? Und was hat das FBI damit zu tun? Das beantworten die Journalisten Solveig Gode und Kayhan Özgenc in Folge 12 des True-Crime-Podcasts „Macht und Millionen“. In der zweiten Episode der zweiten Staffel sprechen die beiden über einen Mann der Extreme, der einst an der Wall Street zu den Besten gehörte und nun Hunderttausenden Youtube-Followern Finanzen erklärt.

Hier geht’s zur aktuellen Folge.

Ihr könnt den Podcast auch auf diesen Plattformen hören: Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Podimo oder Deezer.

Über den Podcast:

In „Macht und Millionen“ sprechen Solveig Gode (28) und Kayhan Özgenc (51) alle zwei Wochen über die spannendsten Verbrechen und Skandale der deutschen Wirtschaft. In jeder Folge beleuchten die beiden Business-Insider-Journalisten einen Fall, den sie anhand von eigenen Recherchen und Original-Dokumenten neu aufrollen. Sie erzählen von schillernden Millionären und tief gefallenen Managern, aber auch von Menschen von nebenan, die zu Tätern und Opfern wurden – wahre Wirtschaftskrimis, die genau so passiert sind.

Ihr findet die neueste Folge von „Macht und Millionen“ auf Spotify, Apple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt. Folgt dem Podcast kostenlos, dann werdet ihr als erste informiert, sobald eine neue Folge erscheint.

Und für alle, die nicht zwei Wochen auf die nächste Folge warten können: Auf unserem Instagram-Account findet ihr neben Fotos rund um die aktuellen Fälle auch immer vorab ein paar Hinweise zum Thema der jeweils nächsten Episode.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.