Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.318,95
    -205,32 (-1,32%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.136,91
    -48,06 (-1,15%)
     
  • Dow Jones 30

    34.725,47
    +564,69 (+1,65%)
     
  • Gold

    1.792,30
    -2,70 (-0,15%)
     
  • EUR/USD

    1,1152
    +0,0005 (+0,04%)
     
  • BTC-EUR

    34.158,52
    +780,39 (+2,34%)
     
  • CMC Crypto 200

    863,83
    +21,37 (+2,54%)
     
  • Öl (Brent)

    87,29
    +0,68 (+0,79%)
     
  • MDAX

    33.074,81
    -151,78 (-0,46%)
     
  • TecDAX

    3.412,09
    +0,22 (+0,01%)
     
  • SDAX

    14.785,60
    -225,53 (-1,50%)
     
  • Nikkei 225

    26.717,34
    +547,04 (+2,09%)
     
  • FTSE 100

    7.466,07
    -88,24 (-1,17%)
     
  • CAC 40

    6.965,88
    -57,92 (-0,82%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.770,57
    +417,79 (+3,13%)
     

Microvast und FPT Industrial unter der Haube des neuen IVECO BUS Electric Crossway

·Lesedauer: 4 Min.

HOUSTON& TURIN, Italien, January 10, 2022--(BUSINESS WIRE)--Microvast Holdings, Inc. (NASDAQ: MVST), ein weltweit führender Anbieter von Batterietechnologien der nächsten Generation für Nutz- und Spezialfahrzeuge, wird zusammen mit seinem Partner FPT Industrial, der globalen Antriebsmarke der Iveco Group (MI: IVG), das komplette Batteriesystem für den neuen Crossway Low Entry Stadt- und Überlandbus von IVECO BUS, ebenfalls eine Marke der Iveco Group und ein führender Hersteller von Bussen, liefern.

Die Auftragsvergabe erfolgte auf der Grundlage der Vereinbarung von 2019, die eine industrielle und kommerzielle Zusammenarbeit zwischen Microvast und FPT Industrial umfasst, wobei letztere die Entwicklung der mechanischen und thermischen Integration und Industrialisierung von Hochspannungsbatteriepaketen für Nutzfahrzeuge leitet. Für den IVECO BUS Crossway Low Entry (LE) Electric hat Microvast ein Batteriepaket mit hoher Energiedichte entwickelt und, das je nach den Anforderungen des Einsatzes zwischen 400 und 466 kWh reicht. FPT Industrial hat dieses Batteriepaket industrialisiert, validiert und zertifiziert Dieses Batteriepaket der neuen Generation wird einen Industriestandard in Bezug auf Energiedichte und Ladekapazität setzen und dem Crossway LE Electric eine Batterielebensdauer von bis zu zehn Jahren verleihen.

Dies ist ein wichtiger Schritt auf einer gemeinsamen „Elektrifizierungsreise". Das Projekt IVECO BUS Crossway LE Electric ergänzt das Projekt des neuen IVECO e-Daily, der Ende 2022 auf den Markt kommen wird. Der neue elektrische Daily wird mit einem modularen Batteriekonzept mit 1 bis 3 Batterien von 37 bis 111 kWh ausgestattet sein. Damit leisten Microvast und FPT Industrial Pionierarbeit bei dieser ersten Anwendung, die den Null-Emissions-Standard im Fahrerhaus-Fahrgestell-Segment setzen soll.

„Unsere neue Generation von Batteriepaketen mit Hochenergiezellen setzt einen neuen Maßstab für die Energiedichte auf Packungsebene", sagte Sascha Kelterborn, Chief Revenue Officer, Microvast Holdings, Inc. „Microvast arbeitet eng mit Partnern in der Nutzfahrzeugindustrie zusammen und setzt sich dafür ein, die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen mit marktführenden Batterietechnologien voranzutreiben. Unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit FPT Industrial zeigt eindrucksvoll, dass wir auf dem richtigen Weg sind."

„In diesem sich schnell entwickelnden Sektor ist FPT Industrial bestrebt, gezielte Partnerschaften einzugehen, um fortschrittliche Alternativen zu herkömmlichen Kraftstoffen zu liefern und so unsere Reise in Richtung einer nachhaltigen CO2-neutralen Zukunft zu beschleunigen", sagte Sylvain Blaise, President, Powertrain Business Unit der Iveco-Gruppe. „Diese Zusammenarbeit mit Microvast unterstreicht unser Engagement, ein technologisch führender Anbieter von Multi-Power-Produkten zu werden, und verschafft uns Wettbewerbsvorteile auf dem Markt."

Microvast wird Batteriezellen und -module aus seinen Produktionsstätten auf der ganzen Welt entsprechend den Projektanforderungen von FPT Industrial liefern. Anschließend wird FPT Industrial die Batteriepakete in seinem Werk in Turin, Italien, zusammenbauen. Der IVECO BUS Crossway LE Electric wird im Jahr 2022 vorgestellt, die ersten Auslieferungen könnten ab Mitte 2023 erfolgen.

Microvast Holdings, Inc. ist ein innovatives Technologieunternehmen, das Lithium-Ionen-Batterielösungen entwirft, entwickelt und herstellt. Microvast wurde 2006 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Houston, TX. Das Unternehmen ist bekannt für seine hochmoderne Zelltechnologie und seine vertikalen Integrationsfähigkeiten, die von der Kernbatteriechemie (Kathode, Anode, Elektrolyt und Separator) bis hin zu Batteriepaketen reichen. Durch die Integration des Prozesses vom Rohmaterial bis zur Systemmontage hat Microvast eine Produktfamilie entwickelt, die eine breite Palette von Marktanwendungen abdeckt. Weitere Informationen finden Sie auf der Unternehmenswebsite: www.microvast.com.

Iveco Group N.V. ist eine globale On-Highway-Organisation, deren Aufgabe es ist, acht einzigartige, aber vereinte Marken zu schützen, zu unterstützen und zu stärken. Jede der von dem Unternehmen geführten Marken ist in ihrem relevanten Industriesektor eine bedeutende internationale Kraft: IVECO, eine bahnbrechende Nutzfahrzeugmarke, die schwere, mittelschwere und leichte Nutzfahrzeuge entwickelt, herstellt und vermarktet; FPT Industrial, ein weltweit führender Anbieter von fortschrittlichen Antriebstechnologien für Kunden in der Landwirtschaft, im Baugewerbe, in der Schifffahrt, bei der Energieerzeugung und bei Nutzfahrzeugen; IVECO BUS und HEULIEZ, Marken für Premium- und Nahverkehrsbusse und Reisebusse; Iveco Defence Vehicles für hochspezialisierte Verteidigungs- und Katastrophenschutzausrüstungen; ASTRA, ein globaler Experte für große, schwere Steinbruch- und Baufahrzeuge; Magirus, der branchenweit anerkannte Hersteller von Feuerwehrfahrzeugen und -ausrüstungen; und IVECO CAPITAL, der Finanzierungsarm, der sie alle unterstützt und als Eckpfeiler der neuen Geschäftsmodelle der Iveco-Gruppe dient. Weitere Informationen über die Iveco-Gruppe finden Sie auf der Unternehmenswebsite: www.ivecogroup.com

Warnhinweise bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Diese Mitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zu solchen Aussagen gehören unter anderem Aussagen über zukünftige Finanz- und Betriebsergebnisse, unsere Pläne, Ziele, Erwartungen und Absichten in Bezug auf zukünftige Geschäfte, Produkte und Dienstleistungen sowie andere Aussagen, die durch Wörter wie „wird wahrscheinlich resultieren", „wird erwartet", „wird sich fortsetzen", „wird vermutet", „geschätzt", „glauben", „beabsichtigen", „planen", „Prognose", „Ausblick" oder Wörter mit ähnlicher Bedeutung gekennzeichnet sind. Zu diesen zukunftsgerichteten Aussagen gehören unter anderem Aussagen über die Branche und die Marktgröße von Microvast, zukünftige Chancen für Microvast und geschätzte zukünftige Ergebnisse. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf den gegenwärtigen Einschätzungen und Erwartungen unseres Managements und unterliegen naturgemäß erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerblichen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten, von denen viele schwer vorhersehbar sind und im Allgemeinen außerhalb unserer Kontrolle liegen. Die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Errungenschaften oder der zeitliche Ablauf von Ereignissen können erheblich und potenziell nachteilig von den Prognosen und zukunftsgerichteten Aussagen und den Annahmen, auf denen diese zukunftsgerichteten Aussagen beruhen, abweichen. Alle hierin enthaltenen Informationen beziehen sich nur auf das Datum dieser Mitteilung, wenn es sich um Informationen über Microvast handelt, oder auf das Datum dieser Informationen, wenn es sich um Informationen von anderen Personen als Microvast handelt, und wir lehnen jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund von Entwicklungen zu aktualisieren, die nach dem Datum dieser Mitteilung eintreten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220110005050/de/

Contacts

Microvast Investor Relations
Sarah Alexander
IR@microvast.com
+1 (346) 309-2562

Microvast Public Relations
media@microvast.com

IVECO Media Relations
mediarelations@ivecogroup.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.