Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 7 Minuten
  • Nikkei 225

    29.616,71
    -151,35 (-0,51%)
     
  • Dow Jones 30

    33.800,60
    +297,00 (+0,89%)
     
  • BTC-EUR

    50.218,29
    -946,83 (-1,85%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.274,53
    +46,99 (+3,83%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.900,19
    +70,89 (+0,51%)
     
  • S&P 500

    4.128,80
    +31,63 (+0,77%)
     

Microsoft erwägt $10-Mrd-Gebot für Gamer-Chatplattform Discord

Dina Bass und Katie Roof
·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- Die Microsoft Corp. verhandelt informierten Kreisen zufolge über den Kauf der Discord Inc., die eine Chat-Community für Videospieler betreibt. Wie zu hören ist, geht es dabei um ein Volumen von mehr als 10 Milliarden Dollar (8,4 Milliarden Euro).

Discord sei auf potenzielle Käufer zugegangen und Microsoft sei im Rennen, hieß es. Ein Abschluss stehe allerdings nicht unmittelbar bevor. Von einer mit den Erwägungen vertrauten Personen hieß es, ein Börsengang von Discord sei wahrscheinlicher als ein Verkauf.

Sprecher von Microsoft und Discord lehnten Kommentare ab. VentureBeat hatte bereits am Montag berichtet, dass sich Discord in Verkaufsgesprächen befinde.

Überschrift des Artikels im Original:Microsoft Said to Discuss Discord Bid for Over $10 Billion (2)

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2021 Bloomberg L.P.