Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 23 Minuten

Microsoft-Chef will einschläferndes Home Office verbessern

Isabelle Lee
·Lesedauer: 2 Min.

(Bloomberg) -- Der Software-Riese Microsoft Corp. war ein Hauptnutznießer des Heimarbeits-Booms, der von der Corona-Pandemie ausgelöst wurde. Konzernchef Satya Nadella erkennt inzwischen jedoch die Fallstricke, die es mit sich bringt, lange nicht im Büro zu sein.

Online-Meetings könnten Mitarbeiter ermüden und den Übergang von der Arbeitsspäre ins Privatleben erschweren, sagte der Manager am Dienstag beim CEO Council des Wall Street Journal. “Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, fühlt es sich manchmal an, wie am Arbeitsplatz zu schlafen”, fügte er hinzu.

Besonders anstrengend könnten Videokonferenzen sein, stellte der Microsoft-CEO unter Berufung auf Studien aus der Hirnforschung fest. “Dreißig Minuten nach der ersten Videokonferenz am Morgen sind Sie erschöpft, wegen der Konzentration, die es bei Video braucht.”

Zudem vermisse er bei der Fernarbeit einige der Vorteile des Büros. “Videositzungen sind eher transaktionsorientiert”, sagte Nadella. “Die Arbeit findet vor und nach den Sitzungen statt.”

Microsoft will diesen Heimarbeits-Problemen mit einem neuen Produkt zu Leibe rücken. Bei Together Mode finden Videokonferenzen in virtuellen Räumen statt: einem Auditorium, einem Besprechungsraum oder einer Kaffeebar. Dies soll trotz der Virtualisierung eine Büroatmosphäre schaffen.

Ein wichtiges Thema, so Nadella, seien auch die Übergänge zwischen Arbeit und persönlichen Aktivitäten. “Wie schaffen Sie also Übergänge? Essen Sie mit der Familie zu Abend?”, fragte der CEO, der bekannte, mehr auf seinen Zeitplan zu achten.

Ein Kernaspekt sei auch die Einarbeitung von Mitarbeitern, die in Zeiten der Heimarbeit neu zu Unternehmen stoßen. “Sie müssen an Bord genommen werden, erfolgreich an Bord genommen werden”, so Nadella. “Lernen, Umschulung, und Weiterqualifizierung wird ein großes Thema werden.”

Überschrift des Artikels im Original:Microsoft CEO Says Remote Work Can Feel Like ‘Sleeping at Work’

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2020 Bloomberg L.P.