Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 43 Minuten
  • Nikkei 225

    28.948,73
    0,00 (0,00%)
     
  • Dow Jones 30

    34.479,60
    +13,40 (+0,04%)
     
  • BTC-EUR

    32.043,76
    +2.457,97 (+8,31%)
     
  • CMC Crypto 200

    972,35
    +30,54 (+3,24%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.069,42
    +49,12 (+0,35%)
     
  • S&P 500

    4.247,44
    +8,26 (+0,19%)
     

Micro Server + : IKOULA erweitert sein Angebot an Raspberry Pi 4 Micro-Servern

·Lesedauer: 2 Min.

Mit der Einführung des ersten Micro-Servers auf der Basis der Raspberry Pi 4-Architektur, kompatibel mit IPv6 und IPv4 und gehostet in einem Rechenzentrum, wirbelte IKOULA im Jahr 2019 das Ökosystem dedizierter Server auf. Nun setzt der führende Akteur auf dem europäischen IaaS-Markt seine Innovationsoffensive fort, indem er seinen Kunden eine noch leistungsfähigere und vielseitiger einsetzbare Version namens Micro Server + bereitstellt.

Der kostengünstige, benutzerfreundliche und unter technischen Aspekten den herkömmlichen dedizierten Servern ebenbürtige Micro Server + passt perfekt in professionelle Umgebungen jeder Größe.

Er ist nun mit 8 GB Arbeitsspeicher (RAM) und einer 32-GB-SD-Karte zur Speicherung ausgestattet und mit zahlreichen vorinstallierten und in weniger als drei Minuten verfügbaren „OneClick"-Anwendungen kompatibel – darunter WireGuard, Drupal, Apache und Grafana – und lässt sich problemlos als professionelle VPN-Lösung, Webserver oder Containerisierungstool für alle Arten von Projekten einsetzen.

„Der Micro Server + verbirgt seine wahre Natur und wird daher von manchen irrtümlicherweise als reiner Heimserver wahrgenommen. Wenn er in einem Rechenzentrum installiert ist, kann er ein effektives Werkzeug für professionelle Anwendungsbereiche sein", erklärt Jules-Henri Gavetti, Mitbegründer von IKOULA. „Wer sich für ein Remote-Hosting seines Micro-Servers entscheidet, profitiert von der Sicherheitsinfrastruktur eines Rechenzentrums, von einem rund um die Uhr verfügbaren Supportteam, vor allem jedoch von hoher Verfügbarkeit, einer ausfallsicheren Stromversorgung sowie einer asynchronen 1-Gbps-Bandbreite. Ein weiterer bedeutender Vorteil ist der geringere Stromverbrauch im Vergleich zu einem herkömmlichen dedizierten Server, der dazu beiträgt, die Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren."

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Über IKOULA

IKOULA, seit 1998 Vorreiter der Cloud in Frankreich, besitzt eigene Rechenzentren in Frankreich (Reims und Laon) sowie zwei Tochtergesellschaften in Spanien und den Niederlanden. Da der Mensch einen Teil der Unternehmens-DNA bildet, pflegt IKOULA eine enge Beziehung zu seinen Kunden und stellt ihnen rund um die Uhr ansprechbare Expertenteams zur Verfügung, die sie bei ihren Geschäftsaktivitäten beraten und zur Seite stehen. Die IKOULA-Teams sind mehrsprachig und somit in der Lage, Kunden in über 60 Ländern auf 4 Kontinenten bei ihren globalen Herausforderungen zu unterstützen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210527005027/de/

Contacts

IKOULA:
Laurane VASSOR ARCARO – lvassorarcaro@ikoula.com