Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 40 Minute

Michael Müller wird neuer CEO der Baloise Gruppe

Baloise Holding AG / Schlagwort(e): Personalie

18.01.2023 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR (SIX) und gemäss Art. 16 KR (BX)
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Basel, 18. Januar 2023. Baloise CEO Gert De Winter hat sich entschieden, von seiner Funktion als Vorsitzender der Konzernleitung zurückzutreten. Als sein Nachfolger hat der Verwaltungsrat der Bâloise Holding AG den 52-jährigen Michael Müller ernannt, der die Position am 1. Juli 2023 übernehmen wird

Gert De Winter wird per 30. Juni 2023 nach rund 18 Jahren im Dienst von Baloise das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen, um sich einer Reihe von Herzensprojekten zu widmen: «Die Entscheidung, die Baloise zu verlassen, ist mir schwer gefallen und doch bin ich mir sicher, dass es aufgrund der persönlichen Ereignisse in den letzten 12 Monaten jetzt der richtige Zeitpunkt ist, die Prioritäten in meinem Leben neu zu ordnen. Ich bedanke mich bei allen Kolleginnen und Kollegen für die vertrauensvolle und zielorientierte Zusammenarbeit der letzten Jahre. Unsere Baloise-Kultur ist einzigartig und ich bin mir sicher, dass sie weiterhin der Schlüssel zum Erfolg des Unternehmens sein wird.»

Verwaltungsratspräsident Thomas von Planta bedankt sich bei Gert De Winter für die Leistungen während seiner Tätigkeit: «Gert hat Ausserordentliches für Baloise geleistet und dafür möchte ich ihm auch im Namen des gesamten Verwaltungsrats meinen Dank aussprechen. Die Versicherungsindustrie erlebt einen tiefgreifenden Wandel und Gert hat seit seiner Amtsübernahme sichergestellt, dass Baloise für die Herausforderungen dieses Wandels vorbereitet ist».

Per 1. Juli 2023 wird Michael Müller das Zepter als neuer CEO der Baloise Gruppe übernehmen.  

«Wir freuen uns, dass wir mit Michael eine ausgezeichnete Nachfolge für die Position des Gruppen-CEOs sicherstellen konnten. Er hat sich dabei in einem Auswahlprozess gegenüber internen und externen Kandidatinnen und Kandidaten durchgesetzt», sagt Thomas von Planta und ergänzt: «Michael hat das Versicherungsgeschäft von der Pike auf erlernt und es zeugt von unserer nachhaltigen und vorausschauenden Nachwuchsentwicklung, dass nun ein ehemaliger Baloise-Trainee an der Spitze des Unternehmens steht. Michael steht für Kontinuität und wird in seiner neuen Rolle auch Impulse setzen, um das Unternehmen weiter zu entwickeln. Ich wünsche Michael viel Erfolg und freue mich, gemeinsam mit ihm, dem Verwaltungsrat und allen Mitarbeitenden, die 160-jährige Erfolgsgeschichte von Baloise weiterzuschreiben.»

Michael Müller sagt: «Es ist mir eine Ehre und Freude, die Rolle als Gruppen-CEO antreten zu dürfen. Gert übergibt ein starkes Unternehmen und ich bin hochmotiviert, gemeinsam mit allen Kolleginnen und Kollegen unsere Baloise in die Zukunft zu führen. Ich werde auf den Stärken der vergangenen Jahre aufbauen, um für unsere Mitarbeitenden, Kundinnen und Kunden sowie Aktionäre ein hohes Mass an Attraktivität, Verlässlichkeit und Verantwortungsbewusstsein sicherzustellen.»

Der 1971 geborene Schweizer Michael Müller arbeitet seit 1997 bei Baloise. Zuvor studierte er an der Universität Zürich Volkswirtschaft. Er besetzte diverse Finanz-Funktionen in der Gruppe und dem Konzernbereich Schweiz, bevor er 2011 die Leitung des Schweizer Geschäfts als CEO übernahm und erfolgreich durch die letzten rund zwölf herausforderungsreichen Jahre führte. Michael ist Vizepräsident des Schweizerischen Versicherungsverbands (SVV) und im Vorstand des Schweizerischen Arbeitgeberverbands (SAV).

Der Beschluss zur Nachfolge des Group CEO steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA. Der Prozess zur Neubesetzung der Leitung des Konzernbereichs Schweiz wird voraussichtlich gegen Ende Januar 2023 lanciert.

 

Weitere Informationen

Kontakt Baloise
Baloise, Aeschengraben 21, CH-4002 Basel
Internet: www.baloise.com
E-Mail: media.relations@baloise.com / investor.relations@baloise.com
Media Relations: Tel.: +41 58 285 82 14
Investor Relations: Tel.: +41 58 285 81 81

Über Baloise

Bei Baloise dreht sich im Rahmen ihrer Strategie «Simply Safe» alles um die Zukunft. Wir machen das Morgen für unsere Kundinnen und Kunden leichter, sicherer und unbeschwerter und übernehmen dafür heute Verantwortung. Wir sind mehr als eine traditionelle Versicherung. Mit unseren smarten Finanz- und Versicherungslösungen, ergänzt um eine Vielzahl an innovativen Services rund um die Bedürfnisse Wohnen und Mobilität, gestalten wir ein ganzheitliches Dienstleistungserlebnis. In unserer täglichen Arbeit sind loyale Fürsorge, zuverlässige Zusammenarbeit und vertrauensvolle Beziehungen zentrale Elemente in der Interaktion mit unseren Stakeholdern. Wir halten unseren Kundinnen und Kunden in Finanzfragen den Rücken frei, sodass diese sich um die wichtigen Dinge in ihrem Leben kümmern können und Inspiration für Neues in ihrem Alltag finden. Als europäisches Unternehmen mit Hauptsitz in Basel (Schweiz) und Tochtergesellschaften in Belgien, Deutschland und Luxemburg, wirkt Baloise seit rund 160 Jahren mit den aktuell 8000 Mitarbeitenden. Im Geschäftsjahr 2021 haben wir mit unseren Dienstleistungen ein Geschäftsvolumen von rund CHF 9'600 Mio. und einen Gewinn von CHF 588.4 Mio. generiert. Die Aktie der Bâloise Holding AG (BALN) ist an der SIX Swiss Exchange kotiert. 


Ende der Adhoc-Mitteilung

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Baloise Holding AG

Aeschengraben 21

4002 Basel

Schweiz

Telefon:

+41 61 285 85 85

Fax:

+41 61 285 70 70

E-Mail:

media.relations@baloise.com

Internet:

https://www.baloise.com

ISIN:

CH0012410517

Börsen:

BX Berne eXchange; SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1537399


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this