Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.920,69
    -135,65 (-0,97%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.669,54
    -35,31 (-0,95%)
     
  • Dow Jones 30

    31.496,30
    +572,16 (+1,85%)
     
  • Gold

    1.698,20
    -2,50 (-0,15%)
     
  • EUR/USD

    1,1925
    -0,0054 (-0,45%)
     
  • BTC-EUR

    40.579,60
    +352,44 (+0,88%)
     
  • CMC Crypto 200

    982,93
    +39,75 (+4,21%)
     
  • Öl (Brent)

    66,28
    +2,45 (+3,84%)
     
  • MDAX

    30.716,51
    -592,70 (-1,89%)
     
  • TecDAX

    3.220,26
    -50,32 (-1,54%)
     
  • SDAX

    14.708,13
    -288,21 (-1,92%)
     
  • Nikkei 225

    28.864,32
    -65,78 (-0,23%)
     
  • FTSE 100

    6.630,52
    -20,36 (-0,31%)
     
  • CAC 40

    5.782,65
    -48,00 (-0,82%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.920,15
    +196,68 (+1,55%)
     

mic AG: Finanzierungszusage der UniCredit als weiterer Meilenstein der Pyramid-Transaktion

·Lesedauer: 2 Min.

mic AG / Schlagwort(e): Finanzierung/Fusionen & Übernahmen
mic AG: Finanzierungszusage der UniCredit als weiterer Meilenstein der Pyramid-Transaktion

02.02.2021 / 10:57 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

München, 02.02.2021 - Die mic AG hat heute die Bestätigung der UniCredit/HypoVereinsbank erhalten, den mit EUR 5,0 Mio. vorgesehenen Fremdkapitalteil beim Erwerb der Pyramid Computer GmbH (Pyramid) vollständig zu finanzieren. Die Finanzierungszusage umfasst neben der EUR 5,0 Mio. Akquisitionsfinanzierung eine Working-Capital-Linie von zusammen bis zu EUR 4,0 Mio. für Pyramid und die mic AG.

Damit wurde ein weiterer wesentlicher Meilenstein bei der Umsetzung der Pyramid-Transaktion erreicht. Das Finanzierungskonzept der mic AG sieht als Bausteine der Finanzierung des Barkaufpreises in Höhe von EUR 20,0 Mio. eine Barkapitalerhöhung mit EUR 6,7 Mio. Bruttoemissionserlös, eine Bankenfinanzierung von EUR 5,0 Mio. und eine abschließende Barkapitalerhöhung mit einem Bruttoemissionserlös von EUR 10,9 Mio. vor. Die erste Barkapitalerhöhung wurde bereits im November 2020 erfolgreich platziert.

Somit steht nur noch die abschließende Barkapitalerhöhung über EUR 10,9 Mio. aus. Der hierfür erforderliche Wertpapierprospekt wird aktuell erstellt und soll kurzfristig bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) eingereicht werden.

Kontakt mic AG:
Andreas Empl
Vorstand
Sendlinger-Tor-Platz 8
80336 München
Tel: +49 89 244192 200
Fax: +49 89 244192 230
info@mic-ag.eu
www.mic-ag.eu
ISIN: DE000A254W52 | WKN: A254W5 | Symbol: M3BK

02.02.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

mic AG

Sendlinger-Tor-Platz 8

80336 München

Deutschland

Telefon:

+49 89 244192 200

Fax:

+49 89 244192 230

E-Mail:

info@mic-ag.eu

Internet:

www.mic-ag.eu

ISIN:

DE000A254W52

WKN:

A254W5

Indizes:

Scale30

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1165048


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this