Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 53 Minuten
  • DAX

    15.707,72
    +326,93 (+2,13%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.241,24
    +104,13 (+2,52%)
     
  • Dow Jones 30

    35.227,03
    +646,95 (+1,87%)
     
  • Gold

    1.782,70
    +3,20 (+0,18%)
     
  • EUR/USD

    1,1268
    -0,0019 (-0,17%)
     
  • BTC-EUR

    45.596,95
    +3.076,51 (+7,24%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.327,48
    +67,32 (+5,34%)
     
  • Öl (Brent)

    71,46
    +1,97 (+2,83%)
     
  • MDAX

    34.711,05
    +714,20 (+2,10%)
     
  • TecDAX

    3.856,53
    +103,58 (+2,76%)
     
  • SDAX

    16.530,30
    +416,86 (+2,59%)
     
  • Nikkei 225

    28.455,60
    +528,23 (+1,89%)
     
  • FTSE 100

    7.320,30
    +88,02 (+1,22%)
     
  • CAC 40

    7.021,14
    +155,36 (+2,26%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.225,15
    +139,68 (+0,93%)
     

MFA startet Netzwerk-Identifizierungsprogramm für Unternehmen zur Bereitstellung eines eigenen privaten Netzwerks

·Lesedauer: 4 Min.

Nachrichten-Highlights:

  • Die MFA stellt Unternehmen die einzigartige globale PLMN-ID für ihr eigenes 5G-Privatnetz zur Verfügung

  • Die MFA kündigt neue „Private Network Subscriber"-Kategorie für Unternehmen zur schnellen Bereitstellung an

FREMONT, Kalifornien (USA), November 16, 2021--(BUSINESS WIRE)--Die MFA, eine internationale Organisation, die sich für die weltweite Einführung privater Netzwerke auf der Grundlage von 3GPP-Technologien einsetzt, hat heute ihr Network Identifier Program für Unternehmen bekannt gegeben. Unternehmen haben nun Zugriff auf die einzigartige globale PLMN-ID der MFA, die sie beim Aufbau ihres eigenen privaten Netzes verwenden können, um sicherzustellen, dass sich nur autorisierte Geräte mit dem Netz verbinden. Das Programm reduziert die Komplexität und optimiert den Netzwerkentwicklungsprozess für Unternehmen, da sie ihre eigene PLMN-ID nicht mehr gesondert beantragen müssen.

„Unser Ziel ist es, es Unternehmen so einfach wie möglich zu machen, ihr eigenes privates Netzwerk schnell einzurichten und die Vorteile einer größeren Kontrolle über ihr Netzwerk, einer verbesserten lokalen Datensicherheit und einer planbaren Performance zu nutzen", sagt Mazen Chmaytelli, Präsident der MFA. „MFA wurde von der ITU eine einmalige globale PLMN-ID zuerkannt, und wir schaffen dieses neue Programm, um sicherzustellen, dass alle Branchen Zugang zu einer PLMN-ID haben, die sie bei ihrer Digitalisierungsreise unterstützt."

Unternehmen und Branchen wie die Seefahrt, die Fertigung, Lagerhäuser, Versorgungsunternehmen und Veranstaltungsorte können ein ID-Paket für ein privates Netzwerk oder ein ID-Paket für ein neutrales Host-Netzwerk (NHN) wählen und erhalten damit alle Elemente, die sie für die Einrichtung eines neutralen Host- oder privaten Netzwerks benötigen. Bei größeren Bereitstellungen können Unternehmen weitere IDs hinzufügen, um ihre Anforderungen hinsichtlich Abdeckung und Kapazität zu erfüllen.

„Mit dem Zugriff auf die globale PLMN-ID der MFA erhalten Netzanbieter oder -betreiber die notwendigen Identifikatoren, um eindeutige und unterscheidbare private Netze zu schaffen und so den Bereitstellungsprozess für ihre Unternehmenskunden zu optimieren – egal, wo auf der Welt sie sich befinden", so Asimakis Kokkos, Vorsitzender der MFA Technical Specification Group und Head of Technology Ecosystems bei Nokia Enterprise Solutions.

Neue „Private Network Subscriber"-Kategorie zur schnelleren Bereitstellung
Die MFA hat auch eine neue Private Network Subscriber-Kategorie geschaffen, die Unternehmen ein kostenloses Private Network ID-Paket zur Verfügung stellt, das sie sofort nutzen können, um ihr eigenes privates 5G-Netz im lokal lizenzierten Frequenzspektrum oder ein privates MulteFire®/4G-Netz im unlizenzierten Spektrum bereitzustellen.

„Für eine einmalige Gebühr erhalten „Private Network"-Abonnenten Zugang zu einem „Private Network ID"-Paket, das immer gültig ist und nicht erneuert werden muss", fügte Chmaytelli hinzu. „Unsere Mitglieder erhalten darüber hinaus kostenlose Pakete, die ihren Einsatzanforderungen entsprechen. Die MFA möchte dazu beitragen, dass so viele private Netzwerke wie möglich entstehen, und wir sind stolz darauf, dieses wichtige Programm der gesamten Branche zur Verfügung stellen zu können."

Um den Einsatz privater Netzwerke weiter zu fördern, hat die MFA, ein 3GPP Market Representation Partner (MRP), bereits angekündigt, dass das Unternehmen auch Uni5G™ Technology Blueprints entwickelt. Diese Entwürfe bieten Unternehmen praktische Anleitungen für die Implementierung der wichtigsten Funktionen der 3GPP 5G-Standards, die für ihren spezifischen Einsatz relevant sind. Die ersten Entwürfe werden im Dezember 2021 fertiggestellt sein.

Das Network-Identifier-Programm wird von der MFA-Zertifizierungsstelle betrieben und ist ab sofort für MFA-Mitglieder und Nicht-Mitglieder verfügbar. Unternehmen, die sich für eine Teilnahme an dem Programm interessieren, können sich unter www.mfa-tech.org informieren.

Quellen:

Über die MFA
Die MFA ist eine internationale Organisation, die sich für die weltweite Verbreitung von privaten Netzwerken einsetzt, welche die von der MFA definierten MulteFire-Spezifikationen für LTE und Uni5G Technology Blueprints für 5G verwenden. Mit Uni5G oder MulteFire können Unternehmen ihr eigenes optimiertes, zuverlässiges und sicheres privates Netzwerk im unlizenzierten, gemeinsam genutzten oder lokal lizenzierten Spektrum effizient einsetzen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mfa-tech.org.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211116006415/de/

Contacts

MFA
Lori Mesecke, +1-503-459-9150
press@mfa-tech.org

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.