Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.002,02
    -263,66 (-1,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.839,14
    -96,36 (-1,95%)
     
  • Dow Jones 30

    38.589,16
    -57,94 (-0,15%)
     
  • Gold

    2.348,40
    +30,40 (+1,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0709
    -0,0033 (-0,31%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.903,51
    +154,29 (+0,25%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.374,85
    -43,02 (-3,03%)
     
  • Öl (Brent)

    78,49
    -0,13 (-0,17%)
     
  • MDAX

    25.719,43
    -355,68 (-1,36%)
     
  • TecDAX

    3.353,26
    -47,31 (-1,39%)
     
  • SDAX

    14.367,06
    -256,23 (-1,75%)
     
  • Nikkei 225

    38.814,56
    +94,09 (+0,24%)
     
  • FTSE 100

    8.146,86
    -16,81 (-0,21%)
     
  • CAC 40

    7.503,27
    -204,75 (-2,66%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.688,88
    +21,32 (+0,12%)
     

Die mexikanische Stadt Chihuahua wird im Oktober Gastgeber der TCI Global Clusters Conference sein

CHIHUAHUA, Mexiko, 17. Mai 2024 /PRNewswire/ -- Die Stadt Chihuahua im Norden Mexikos wird im Oktober die 27. TCI Global World Conference ausrichten, da sie sich stark auf die Entwicklung von Clustern zur Förderung der Wirtschaft konzentriert. Auf der Veranstaltung treffen sich globale Experten für Automatisierung, künstliche Intelligenz, wirtschaftliche Entwicklungsprogramme, neue Geschäftsmodelle und Risikokapital für die Lieferkette.

Auf der Konferenz, die in diesem Jahr vom 8. bis 10. Oktober stattfindet, werden prominente Redner auftreten, darunter die italienische Wirtschaftswissenschaftlerin Mariana Mazzucato, eine globale Autorität auf dem Gebiet der wirtschaftlichen Entwicklung, und Rebeca Hwang, eine Expertin für künstliche Intelligenz und Automatisierung.

Luis Oliver Torres García, Direktor der Wirtschaftsförderung des Bundesstaates Chihuahua (DESEC) und Mitglied des TZI-Netzwerks, erklärte gegenüber EFE, dass die Stadt Chihuahua eine Schlüsselrolle in dieser Organisation spiele, weshalb die Veranstaltung in diesem nordmexikanischen Bundesstaat stattfinden werde, der aufgrund seiner umfangreichen Maquiladora-Industrie landesweit führend im Export sei.

Torres García erläuterte, dass es sich bei einem Cluster um eine Organisation handelt, die den Privatsektor, die Wissenschaft und die Regierung zusammenbringt, um einen bestimmten Wirtschaftssektor durch eine gemeinsame Strategie zu entwickeln. An der Veranstaltung werden Wirtschaftsförderungsorganisationen aus 80 Ländern teilnehmen.

WERBUNG

„Dieses Forum ist genau dafür da, um zu sehen, was zwischen den Regionen passiert, was sie in Europa tun, wie andere Länder damit umgehen, was andere Entwicklungsagenturen in Bezug auf die Unterstützung von Unternehmen tun", sagte der Experte für Wirtschaftsentwicklung.

Die Stadt Chihuahua wurde als Gastgeber der 26. TCI Global World Conference 2023 ausgewählt, da sie den Schwerpunkt auf die wirtschaftliche Entwicklung legt und Mexiko zu einem der wichtigsten Ziele für Nearshoring oder Unternehmensverlagerungen geworden ist.

Im Bereich der Automatisierung wird Hwang ihre Forschungsarbeiten zur Verringerung der direkten Anwesenheit von Mitarbeitern an den Produktionslinien vorstellen, um komplexe Situationen wie die Pandemie 2020 zu bewältigen, ohne den Betrieb unterbrechen zu müssen. In der Zwischenzeit wird Mazzucato erläutern, wie große wirtschaftliche Veränderungen weltweit von den Regierungen ausgingen.

Das 1998 gegründete TCI Network mit Sitz in Barcelona hat Chihuahua Capital zur fünftbesten Stadt Mexikos für Unternehmertum, zur fünftbesten Stadt weltweit für Investitionen in die Luft- und Raumfahrt und zur zweitbesten Stadt Mexikos für Lebensqualität gekürt.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://tciglobalconference.com/2024/

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/de/pressemitteilungen/die-mexikanische-stadt-chihuahua-wird-im-oktober-gastgeber-der-tci-global-clusters-conference-sein-302148833.html