Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 26 Minuten
  • DAX

    11.981,58
    +6,03 (+0,05%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.283,28
    +4,24 (+0,13%)
     
  • Dow Jones 30

    29.225,61
    -458,13 (-1,54%)
     
  • Gold

    1.671,90
    +3,30 (+0,20%)
     
  • EUR/USD

    0,9756
    -0,0063 (-0,64%)
     
  • BTC-EUR

    19.939,40
    -170,39 (-0,85%)
     
  • CMC Crypto 200

    444,33
    -1,65 (-0,37%)
     
  • Öl (Brent)

    80,91
    -0,32 (-0,39%)
     
  • MDAX

    21.970,48
    +179,45 (+0,82%)
     
  • TecDAX

    2.624,33
    +16,87 (+0,65%)
     
  • SDAX

    10.350,44
    +89,04 (+0,87%)
     
  • Nikkei 225

    25.937,21
    -484,84 (-1,83%)
     
  • FTSE 100

    6.884,57
    +2,98 (+0,04%)
     
  • CAC 40

    5.697,94
    +21,07 (+0,37%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.737,51
    -314,13 (-2,84%)
     

MeVis Medical Solutions AG: Erhöhung der Prognose für das laufende Geschäftsjahr

MeVis Medical Solutions AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung
MeVis Medical Solutions AG: Erhöhung der Prognose für das laufende Geschäftsjahr

01.09.2022 / 17:16 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Bremen, 1. September 2022 – Die MeVis Medical Solutions AG [ISIN: DE000A0LBFE4], ein führendes Softwareunternehmen der bildbasierten Medizin, erhöht aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung die Prognose für das laufende Geschäftsjahr:

  • Für das Geschäftsjahr 2021/2022 (1. Oktober 2021 bis 30. September 2022) wird jetzt mit einem deutlichen Umsatzanstieg auf € 17,5 Mio. bis € 18,0 Mio. gerechnet (vorherige Prognose für das Geschäftsjahr 2021/2022: Stabiler Umsatz von € 16,0 Mio. bis € 16,5 Mio.).

  • Für das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) wird jetzt für das Geschäftsjahr 2021/2022 (1. Oktober 2021 bis 30. September 2022) ein deutlicher Anstieg auf € 6,0 Mio. bis € 6,5 Mio. erwartet (vorherige Prognose für das Geschäftsjahr 2021/2022: Stabiles EBIT von € 4,0 Mio. bis € 4,5 Mio.).

Gründe für den gestiegenen Umsatz sind die positive Geschäftsentwicklung mit dem Kunden Hologic sowohl im Lizenzverkauf als auch im Wartungsgeschäft und darüber hinaus haben sich auch die Entwicklungsdienstleistungen mit verschiedenen Medizintechnikunternehmen sehr positiv entwickelt.

 

Kontakt:

Kirchhoff, Marcus / CEO

01.09.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

MeVis Medical Solutions AG

Caroline-Herschel-Str. 1

28359 Bremen

Deutschland

Telefon:

+49 421 224 95 0

Fax:

+49 421 224 95 999

E-Mail:

ir@mevis.de

Internet:

http://www.mevis.de

ISIN:

DE000A0LBFE4

WKN:

A0LBFE

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1433695


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this