Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 50 Minute
  • DAX

    14.097,60
    +84,78 (+0,61%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.724,30
    +17,68 (+0,48%)
     
  • Dow Jones 30

    31.549,83
    +14,32 (+0,05%)
     
  • Gold

    1.723,80
    +0,80 (+0,05%)
     
  • EUR/USD

    1,2044
    -0,0016 (-0,13%)
     
  • BTC-EUR

    41.162,68
    +1.058,95 (+2,64%)
     
  • CMC Crypto 200

    997,10
    +10,45 (+1,06%)
     
  • Öl (Brent)

    60,97
    +0,33 (+0,54%)
     
  • MDAX

    31.991,53
    +90,58 (+0,28%)
     
  • TecDAX

    3.399,81
    +22,25 (+0,66%)
     
  • SDAX

    15.392,95
    -52,96 (-0,34%)
     
  • Nikkei 225

    29.408,17
    -255,33 (-0,86%)
     
  • FTSE 100

    6.636,87
    +48,34 (+0,73%)
     
  • CAC 40

    5.827,17
    +34,38 (+0,59%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.531,43
    -57,40 (-0,42%)
     

Dieses Merkmal zeichnet Multibagger-Aktien aus

Caio Reimertshofer, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Multibagger Aktien
Multibagger Aktien

Als Multibagger-Aktien bezeichnet man Aktien, die sich während der Haltedauer mehrmals vervielfachen. Wenn man beispielsweise eine Aktie für 10 Euro je Stück kauft und diese nach ein paar Jahren zu 50 Euro je Stück im Depot hat, entspricht das einer Rendite von 500 %. Die richtig außergewöhnlichen Multibagger-Aktien beschränken sich jedoch nicht „nur“ auf eine Verfünffachung. Manche Multibagger heben im Laufe der Zeit um mehrere 1.000 % ab.

Als Privatanleger möchte man genau solche Aktien im Depot haben. Schließlich können dadurch schnell alle finanziellen Sorgen Schnee von gestern sein. So gern man sich einen solchen Multibagger herbeiwünscht, so selten sind sie zumeist auch. Allerdings kann man seinem Glück auf die Sprünge helfen. Meiner Meinung nach gibt es ein Merkmal, das solche Multibagger-Aktien auszeichnet. In den letzten Jahren gab es einige Multibagger, die alle dieses Merkmal aufwiesen. Darunter folgende Aktien:

  • Amazon (WKN: 906866)

  • Netflix (WKN: 552484)

  • Shopify (WKN: A14TJP)

  • Square (WKN: A143D6)

  • Tesla (WKN: A1CX3T)

Dieses Merkmal zeichnet Multibagger-Aktien aus

Diese fünf Unternehmen sind alle auf ihre Art und Weise besonders. Investoren, die früh Aktien dieser Unternehmen im Depot hatten, wurden bis heute mit fantastischen Renditen belohnt. Eine Sache haben diese fünf Unternehmen gemein, die meines Erachtens einen Großteil zum bisherigen Erfolg beigetragen hat: einen großartigen CEO.

Im ersten Moment mag es belanglos erscheinen, aber in meinen Augen ist ein großartiger CEO substanziell für ein Unternehmen. Vor allem dann, wenn man auf der Suche nach waschechten Multibagger-Aktien ist. Warum bin ich davon überzeugt, dass der Konzernlenker so wichtig ist?

Im Idealfall ist der amtierende CEO ebenfalls (Mit-)Gründer des Unternehmens oder zumindest von Anfang an als Angestellter dabei. Zusätzlich sollte der CEO nicht unerheblich am Unternehmen beteiligt sein. Als Gründer ist man das in den meisten Fällen automatisch.

Die Folge daraus ist, dass der CEO langfristig denkt und handelt. Es liegt logischerweise auch in seinem Interesse, dass seine Aktienanteile langfristig steigen. Somit besteht hier kein Interessenkonflikt zwischen der Führungsebene und den Aktionären. Bei angeheuerten CEOs hat man manchmal das Gefühl, dass sie nur darauf aus sind, ihre kurzfristigen Boniziele zu erreichen. Nicht selten wird dabei ein Unternehmen langfristig gegen die Wand gefahren.

Ein visionärer CEO, wie es bei den fünf Beispielunternehmen der Fall ist, sieht das Unternehmen als eigenes Baby. Im Normalfall würde er nichts tun, was seinem Baby schadet. Dieses Mindset, kombiniert mit einer klaren Vision, führt oft zu außerordentlichem Erfolg.

Die Spreu vom Weizen trennen

Ich bin überzeugt davon, dass man bereits großartige Renditen erzielen kann, wenn man Unternehmen findet, die großartig geleitet werden. Wenn man das Management recherchiert und beobachtet, kann man so wahre Multibagger-Aktien finden.

Umgekehrt sollte man jedoch darauf achten, dass nicht jede Multibagger-Aktie auch gleichzeitig ein großartiges Unternehmen ist. Das aktuelle Marktumfeld birgt viele Überraschungen und teilweise werden Aktien von kriselnden Unternehmen mehrere 100 % in die Höhe gekauft. Daher sollte man wirklich genau hinsehen. Dann wird man langfristig gesehen sicherlich ein paar Multibagger-Aktien finden.

The post Dieses Merkmal zeichnet Multibagger-Aktien aus appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Caio Reimertshofer besitzt keine der erwähnten Aktien. John Mackey, CEO von Amazon-Tochter Whole Foods Market, sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon, Netflix, Shopify, Square und Tesla und empfiehlt die folgenden Optionen: Short January 2022 $1940 Call auf Amazon und Long January 2022 $1920 Call auf Amazon.

Motley Fool Deutschland 2021