Blogs auf Yahoo Finanzen:

Merkel für Reform der Ökostromförderung

Berlin (dapd). Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich für eine Reform der Ökostromförderung ausgesprochen. "Es muss eine Veränderung im Erneuerbare-Energien-Gesetz geben", sagte Merkel am Freitag auf einer Veranstaltung des CDU-Wirtschaftsrats in Berlin. Diese müsse sich an den Kriterien Preis- und Umweltverträglichkeit sowie Versorgungssicherheit orientieren. Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) habe hier "wertvolle, wichtige, gute Vorschläge gemacht". Sie forderte diejenigen auf, denen "am Gelingen der Energiewende gelegen" sei, sich an der Diskussion zu beteiligen.

Altmaier hatte am Montag einen Vorschlag für eine Strompreisbremse vorgelegt. Damit soll die Umlage zur Finanzierung der Ökostromförderung im nächsten Jahr auf dem derzeitigen Niveau gedeckelt werden und danach nur maßvoll ansteigen dürfen. Nach dem Willen des Koalitionsausschusses vom Donnerstagabend sollen sich die beteiligten Ressorts nun über die Details verständigen.

Merkel verwies darüber hinaus auch auf die Bedeutung der Stromnetze. "Wir brauchen Netze, die anders ausgebaut werden müssen, als wir das von den früheren Energieerzeugungsarten her kennen", betonte die Kanzlerin. Darüber hinaus müsse die Energieversorgung europaweit besser koordiniert werden.

dapd

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65
    «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65 dpa - Fr., 18. Apr 2014 11:29 MESZ
    «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65

    Angela Merkel steigt aus der Limousine, schreitet sogleich die Stufen des Weißen Hauses empor und hält plötzlich inne.

  • U-Boot-Suche nach MH 370 klappt erstmals
    U-Boot-Suche nach MH 370 klappt erstmals dpa - Do., 17. Apr 2014 13:06 MESZ
    U-Boot-Suche nach MH 370 klappt erstmals

    Die U-Boot-Suche nach dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flugzeug ist endlich richtig im Gange: Beim dritten Versuch klappte der Einsatz wie vorgesehen.

  • In USA angeklagter Dotcom bekommt Autos zurück
    In USA angeklagter Dotcom bekommt Autos zurück dpa - Do., 17. Apr 2014 11:00 MESZ
    In USA angeklagter Dotcom bekommt Autos zurück

    Der in den USA angeklagte deutschstämmige Internet-Unternehmer Kim Dotcom soll seine in Neuseeland beschlagnahmten Vermögenswerte zurückbekommen.

  • Modemarke Topman bringt Jacke mit Nazi-Symbolik auf den Markt Yahoo Finanzen - Mo., 14. Apr 2014 13:39 MESZ

    Das britische Street-Wear-Label „Topman“ hatte kürzlich eine Kapuzenjacke beworben, die stark an die Symbolik der Nationalsozialisten im Dritten Reich erinnert. Für umgerechnet 247 Euro konnten Kunden das Kleidungsstück online kaufen. Besonders ein Emblem schien dem Erkennungszeichen der NSDAP-Schutzstaffel (Abkürzung SS) nachempfunden …

  • SPD-Verkehrsexperte: Helmpflicht bei E-Rädern vorstellbar
    SPD-Verkehrsexperte: Helmpflicht bei E-Rädern vorstellbar

    Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Bundestag, Martin Burkert, hat eine Helmpflicht für Fahrer von Elektrorädern ins Gespräch gebracht. «Fahrradhelme sind Lebensretter», sagte der SPD-Politiker der Nachrichtenagentur dpa.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »