Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 1 Minuten

Mercedes-Benz profitiert von hoher Nachfrage nach Elektrofahrzeugen

·Lesedauer: 1 Min.
Mercedes profitiert von Boom bei Elektrofahrzeugen
Mercedes profitiert von Boom bei Elektrofahrzeugen

Mercedes-Benz profitiert bei Pkw und leichten Nutzfahrzeugen von der steigenden Nachfrage nach Elektromodellen und Plug-in-Hybriden. Das teilte der Daimler-Konzern am Mittwoch in Berlin mit. Der Pkw-Absatz insgesamt stieg in Deutschland demnach im dritten Quartal um vier Prozent verglichen mit dem gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Verkauft wurden demnach von Juli bis September in Deutschland 84.676 Pkw. Der Absatz gewerblicher Van-Baureihen von Mercedes-Benz stieg um 17,8 Prozent auf mehr als 26.500 Fahrzeuge.

Bei Elektro-Pkw und Hybrid-Modellen gab es den Angaben zufolge sogar eine Steigerung um das Sechsfache. Der Absatz der batterieelektrisch angetriebenen Modelle e-Vito und e-Sprinter stieg im Jahresvergleich um 43 Prozent.

Bereits mehr als jedes fünfte Fahrzeug der im dritten Quartal in Deutschland verkauften Mercedes-Benz Pkw und smart Modelle war laut Unternehmensangaben ein Elektrofahrzeug oder Plug-in-Hybrid. Im September erhöhte sich der Anteil sogar auf jedes vierte Fahrzeug.

Erklärtes Ziel von Daimler ist es, bis 2030 mehr als 50 Prozent des Pkw-Absatzes mit elektrischen Fahrzeugen oder Plug-in-Hybriden zu erzielen. Für 2039 wird eine komplett CO2-neutrale Fahrzeugflotte angestrebt.

bk/cp