Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 21 Minuten

Mercadolibre-Aktie: Weiterer Schritt in Richtung nachhaltiger Wettbewerbsvorteil

·Lesedauer: 2 Min.
Metall Zug
Metall Zug

Die Mercadolibre-Aktie (WKN: A0MYNP) hat eines bereits erreicht: Nämlich der in Lateinamerika beziehungsweise in Brasilien, Argentinien und Mexico führende E-Commerce-Akteur zu werden. Aber eben auch mehr als das. Schließlich handelt es sich bei dem Konzern inzwischen auch um einen starken Zahlungsdienstleister.

Im Zentrum der Investitionsthese bei der Mercadolibre-Aktie steht natürlich das Ökosystem. Das Management arbeitet konsequent daran, genau das auszubauen. Unter anderem sollten die Zahlungsdienstleistungen dazu verwendet werden, den E-Commerce zu stützen. Auch Credito, Fondo und Envios sind die Geschäftsbereiche, die dieses Ziel vergrößern sollten.

Jetzt kann das Management einen weiteren Schritt verkünden, der in diese Richtung geht. Foolishe Investoren sollten daher die Ohren spitzen. Es dürfte definitiv ein wichtiges Merkmal für die Qualität der Wachstumsgeschichte, insbesondere für den E-Commerce sein.

Mercadolibre-Aktie: Kangu-Übernahme

Wie das Management der Mercadolibre-Aktie bereits per Ende August verkünden konnte, hat man eine Übernahme getätigt. Kangu heißt das Unternehmen, das man voll und ganz erworben hat. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen, mit dem man bereits im Vorfeld zusammen kooperierte.

Hinter Kangu steckt ein Logistikunternehmen, das in Brasilien, Kolumbien und Mexico operiert. Schon heute nutzen 40.000 Verkäufer das Logistiknetzwerk. Auch auf den Plattformen von Mercadolibre. Ohne Zweifel ein bedeutender Schritt.

Die Logistik ist für einen E-Commerce-Akteur wie die Mercadolibre-Aktie natürlich entscheidend. Auch wenn sie einiges kostet, spielt sich hier eine Menge Qualität ab. Das Management verweist darauf, dass dieser Schritt im Einklang mit der Mission stehe, gerade in die Logistik zu investieren, um das eigene Geschäft zu verbessern und zu erweitern.

Kangu sei, so das Management der Mercadolibre-Aktie, schon heute ein wichtiger Logistikdienstleister für das Unternehmen. Über 5.000 Standorte würden bereits jetzt Käufer und Verkäufer der Plattform miteinander verbinden. Ohne Zweifel ein interessanter Zukauf, den das Management hier veröffentlicht hat.

Das Positive: Denken im Ökosystem

Wieder einmal erkenne ich mit Blick auf die Mercadolibre-Aktie vor allem eines: Das Management ist langfristig-orientiert und setzt auf Qualität. Sowie auf den Ausbau des Ökosystems und letztendlich die damit verbundenen Wettbewerbsvorteile. Wer die Logistik konzentriert, der besitzt schließlich eine größere Chance, auch im E-Commerce eine hochqualitative, prägende Größe zu bleiben.

Insofern können wir sagen: Der Kauf von Kangu ist für die Investitionsthese bei Mercadolibre ein guter, zielführender Schritt. Möglicherweise einer, den wir als Investoren nicht primär mitbekommen. Allerdings dürfte die Qualität der Dienstleistung und der Logistik mit diesem Zukauf weiter zunehmen. Kundenzufriedenheit scheint daher das A und O für das Management zu sein, was ein wichtiger Fokus ist.

Der Artikel Mercadolibre-Aktie: Weiterer Schritt in Richtung nachhaltiger Wettbewerbsvorteil ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Mercadolibre. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von MercadoLibre.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.