Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 52 Minuten
  • Nikkei 225

    27.831,22
    -168,74 (-0,60%)
     
  • Dow Jones 30

    32.774,41
    -58,13 (-0,18%)
     
  • BTC-EUR

    22.437,59
    -985,61 (-4,21%)
     
  • CMC Crypto 200

    532,69
    -24,66 (-4,42%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.493,93
    -150,53 (-1,19%)
     
  • S&P 500

    4.122,47
    -17,59 (-0,42%)
     

Mercadolibre-Aktie: Knalleffekt nach diesen Zahlen!

Bei der Mercadolibre-Aktie (WKN: A0MYNP) hat es einen Knalleffekt nach den Zahlen für das zweite Vierteljahr gegeben. Im späten US-Handel kletterten die Anteilsscheine um ca. 11 % auf 995 US-Dollar. Zwischenzeitlich schienen sogar vierstellige Kurse in US-Dollar zumindest in Reichweite. Mal sehen, was der offizielle, reguläre Handel heute bringt.

Aber waren die Quartalszahlen wirklich so gut? Ja, sie waren zumindest nicht schlecht und hatten definitiv ihre Highlights. Lass uns das im Folgenden ein bisschen näher beleuchten.

Mercadolibre-Aktie: Der Knalleffekt dank dieser Zahlen!

Bei der Mercadolibre-Aktie hat es zunächst einmal solide Wachstumsraten gegeben. Die Umsatzerlöse kletterten um 56,5 % auf währungsbereinigter Basis auf 2,6 Mrd. US-Dollar. Das ist in etwa das Wachstum, das wir in den vergangenen Vierteljahren gesehen haben und wohl auch erwarten konnten. Immerhin: Das Volumen nimmt konsequent zu und hat eine hohe Masse in den vergangenen Jahren erreicht.

Zudem kletterte das Gross Merchandise Volume im E-Commerce auf 8,6 Mrd. US-Dollar, was einem Plus von 26,2 % entsprochen hat. Erneut ist es das Payment Volume, das ein Wachstum von über 86 % an den Tag legte und mit 30,2 Mrd. US-Dollar wirklich gigantisch ist. Wir müssen wohl alleine mit Blick auf die Volumina nicht erneut darauf hinweisen, dass ein großer Teil ohne Bezug zum Onlinehandel abgewickelt wird.

Überraschend und vermutlich Mitauslöser für das signifikante Kursplus der Mercadolibre-Aktie ist das Nettoergebnis. Ein Wert von 123 Mio. US-Dollar, der zu einer Nettomarge von 4,7 % führt, ist für den Anfang solide. Sollte jetzt eine Phase des profitablen Wachstums kommen, könnte das erst der Beginn der Rallye oder des Turnarounds sein.

Insgesamt ein sehr solides Quartalszahlenwerk, das uns die Mercadolibre-Aktie hier präsentiert. Es zeigt womöglich auch, dass die jetzigen Sorgen wie Inflation oder steigende Zinsen in den USA aufgrund eines abweichenden Kernmarktes nicht den so starken Effekt bedeuten.

Noch immer günstig?

Die Bewertung der Mercadolibre-Aktie steigt natürlich mit dem Aktienkurs. Alleine im späten US-Handel und auch dem Handelstag davor haben die Anteilsscheine reichlich Boden gutgemacht. Das heißt, dass das Kurs-Umsatz-Verhältnis auch wieder teurer sein dürfte.

Trotzdem sollte der Wert irgendwo bei 7 liegen, was nicht zwangsläufig zu teuer sein muss. Immer mehr zeigen die Lateinamerikaner schließlich, dass sie auf den Spuren führender westlicher E-Commerce-Akteure und digitaler Zahlungsdienstleister wandeln. Nur eben in einer Aktie vereint, was eine doppelte Chance ermöglichen könnte.

Der Artikel Mercadolibre-Aktie: Knalleffekt nach diesen Zahlen! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Mercadolibre. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von MercadoLibre.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.