Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.587,36
    +124,64 (+0,81%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.182,91
    +33,85 (+0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    35.294,76
    +382,20 (+1,09%)
     
  • Gold

    1.768,10
    -29,80 (-1,66%)
     
  • EUR/USD

    1,1606
    +0,0005 (+0,05%)
     
  • BTC-EUR

    52.297,01
    +824,55 (+1,60%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.464,06
    +57,32 (+4,07%)
     
  • Öl (Brent)

    82,66
    +1,35 (+1,66%)
     
  • MDAX

    34.358,41
    +188,95 (+0,55%)
     
  • TecDAX

    3.726,24
    +14,82 (+0,40%)
     
  • SDAX

    16.622,93
    +160,30 (+0,97%)
     
  • Nikkei 225

    29.068,63
    +517,70 (+1,81%)
     
  • FTSE 100

    7.234,03
    +26,32 (+0,37%)
     
  • CAC 40

    6.727,52
    +42,31 (+0,63%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.897,34
    +73,91 (+0,50%)
     

Mercadolibre-Aktie: 3 Gründe, warum ich den Dip kaufe!

·Lesedauer: 3 Min.

Bei der Mercadolibre-Aktie (WKN: A0MYNP) den Dip kaufen? Das klingt für mich grundsätzlich nach einer guten Idee. Ich glaube, dass die Anteilsscheine auf einem Aktienkursniveau von 1.331 Euro Pi mal Daumen ziemlich interessant sind. Starke Renditen und ein gutes Chance-Risiko-Verhältnis könnten die Folge sein.

Riskieren wir heute jedoch einen Blick darauf, warum ich bei der Mercadolibre-Aktie den Dip kaufe. Ich sehe drei Gründe, die weiterhin den Kern meiner Investitionsthese bilden.

Mercadolibre-Aktie: Ein guter Dip

Bei der Mercadolibre-Aktie gibt es inzwischen jedenfalls einen guten Dip. Beziehungsweise einen, der sich rein quantitativ lohnen könnte. Mit Blick auf den derzeitigen Aktienkurs von 1.331 Euro erkennen wir, dass die Anteilsscheine doch recht deutlich korrigierten. Für mich schafft das in erster Linie einen Discount.

Noch am 23. September notierte die Aktie auf einem Kursniveau von 1.604 Euro. Das heißt, dass sie innerhalb weniger Wochen ca. 17 % an Wert eingebüßt hat. Das ist vergleichsweise deutlich, wenn du mich fragst.

Natürlich gibt es bei der Mercadolibre-Aktie weitere Gründe, die langfristig orientiert interessant sind. Gehen wir daher jetzt besser dazu über, die unternehmensorientierten Faktoren zu betrachten.

Zwei Megatrends, großer Markt

Hinter der Mercadolibre-Aktie steckt weiterhin die Chance, dass der Tech-Akteur zwei Megatrends in einem großen Markt bedienen könnte. Aber nicht nur das: Nein, auch eine führende Wettbewerbsposition kann möglich sein, was die Qualität noch einmal erhöht.

Die gleichnamige Plattform entwickelt sich zum führenden E-Commerce-Akteur in Lateinamerika. Mit einem Gross Merchandise Volume in Höhe von 7,0 Mrd. US-Dollar entwickeln sich möglicherweise Ökosystem und Wettbewerbsvorteile. Zumal der Konzern über Envios 230 Mio. Waren in einem einzelnen Quartal verschickt. Die Kontrolle über die Logistik ist daher ebenfalls gegeben.

Bei der Mercadolibre-Aktie kommt außerdem noch der klassische Zahlungsdienstleister Pago dazu, der mehr als nur den E-Commerce unterstützt. 17,5 Mrd. US-Dollar Zahlungsvolumen unterstreichen das sehr deutlich, davon 10,3 Mrd. US-Dollar inzwischen plattformfremd. Um dieses Ökosystem der Zahlungsdienstleistungen bilden sich außerdem noch ein Vermögensverwalter mit Fondo und einem Volumen von 810 Mio. US-Dollar. Sowie mit Credito ein Kreditdienstleister. Wenn wir das weiterdenken, so erkennen wir: Hinter diesem Namen könnte sich ein führender Akteur in zwei wirklich gigantischen Megatrends entwickeln.

Mercadolibre-Aktie: Bewertung ansprechend

Zu guter Letzt ist für mich auch die Bewertung der Mercadolibre-Aktie wieder ansprechend. Mit Blick auf eine Marktkapitalisierung von 75 Mrd. US-Dollar und einem zuletzt ausgewiesenen Quartalsumsatz von 1,7 Mrd. US-Dollar liegt das Kurs-Umsatz-Verhältnis bei ziemlich genau 11. Bedenken sollten wir dabei das Umsatzwachstum von 102 % auf währungsbereinigter Basis.

Im Endeffekt zeigt sowohl das Kurs-Umsatz-Verhältnis als auch die Marktkapitalisierung, dass die Mercadolibre-Aktie mit Blick auf die Ausrichtung noch Potenzial besitzt. Deshalb kaufe ich den Dip.

Der Artikel Mercadolibre-Aktie: 3 Gründe, warum ich den Dip kaufe! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Mercadolibre. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.