Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 58 Minuten
  • Nikkei 225

    26.645,65
    +98,60 (+0,37%)
     
  • Dow Jones 30

    32.223,42
    +26,76 (+0,08%)
     
  • BTC-EUR

    28.696,76
    -952,50 (-3,21%)
     
  • CMC Crypto 200

    671,99
    +429,31 (+176,91%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.662,79
    -142,21 (-1,20%)
     
  • S&P 500

    4.008,01
    -15,88 (-0,39%)
     

Mensch und Maschine Software SE stellt Q1-Bericht 2022 vor

·Lesedauer: 2 Min.

DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE / Schlagwort(e): Quartalsergebnis
Mensch und Maschine Software SE stellt Q1-Bericht 2022 vor
21.04.2022 / 08:54
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Stärkstes Quartal in der Firmengeschichte
- Umsatz +18% / EBIT +20% / Nettogewinn +25%
- Ambitionierte Ziele für Gesamtjahr 2022 bekräftigt

Wessling, 21. April 2022 - Der CAD/CAM/BIM-Spezialist Mensch und Maschine Software SE (MuM - ISIN DE0006580806) hat das Jahr 2022 mit dem stärksten Quartal in der Firmengeschichte begonnen und seine Rekordjagd mit zweistelligen Umsatz- und Ergebnis-Zuwächsen fortgesetzt.

Der Umsatz lag mit EUR 85,41 Mio (Vj 72,34 / +18%) auch deutlich über dem alten Rekord EUR 78,63 Mio aus Q1/2020. EUR 24,68 Mio (Vj 22,03 / +12%) wurden mit Software und EUR 60,73 Mio (Vj 50,31 / +21%) im Systemhaus-Geschäft erlöst. 

Das Betriebsergebnis EBIT übertraf mit EUR 13,38 Mio (Vj 11,16 / +20%) klar den Vorjahres-Rekord, wobei die Software mit EUR 7,65 Mio (Vj 6,42 / +19%) und das Systemhaus mit EUR 5,73 Mio (Vj 4,74 / +21%) fast gleiche prozentuale Beiträge lieferten. Der Nettogewinn nach Anteilen Dritter stieg sogar um +25% auf EUR 8,34 Mio (Vj 6,68) bzw. 49 Cent (Vj 40) pro Aktie. 

Nach dem starken Jahresstart erwartet MuM-CFO Markus Pech "für das Gesamtjahr 2022 weiterhin einen Rohertrags-Zuwachs in der Bandbreite von +8-12% auf EUR 150-155 Mio sowie einen Anstieg des Nettogewinns um +18-24 Cent auf 144-150 Cent/Aktie (+14-19%). Bei Zielerreichung planen wir eine Dividende von 135-140 Cent nach 120 Cent im Vorjahr."

MuM-Chairman Adi Drotleff merkt im Hinblick auf den Ukraine-Konflikt an, dass dieser "bislang weder das laufende MuM-Geschäft signifikant negativ beeinflusst hat noch zu einer Änderung unserer kurz- und langfristigen Ziele Anlass gibt. Im Falle einer globalen Eskalation könnten wir einen stärker negativen Einfluss selbstverständlich nicht mehr ausschließen."


21.04.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Mensch und Maschine Software SE

Argelsrieder Feld 5

82234 Wessling

Deutschland

Telefon:

+49 (0)815 3933-0

Fax:

+49 (0)815 3933-100

E-Mail:

investor-relations@mum.de

Internet:

www.mum.de

ISIN:

DE0006580806

WKN:

658 080

Indizes:

Scale 30

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1331567


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.