Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 23 Minuten
  • DAX

    15.515,83
    +41,36 (+0,27%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.166,83
    +15,43 (+0,37%)
     
  • Dow Jones 30

    35.457,31
    +198,70 (+0,56%)
     
  • Gold

    1.776,20
    +5,70 (+0,32%)
     
  • EUR/USD

    1,1639
    +0,0001 (+0,01%)
     
  • BTC-EUR

    54.896,21
    +1.108,66 (+2,06%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.478,98
    +15,62 (+1,07%)
     
  • Öl (Brent)

    82,40
    -0,56 (-0,68%)
     
  • MDAX

    34.590,36
    +200,71 (+0,58%)
     
  • TecDAX

    3.741,93
    +20,27 (+0,54%)
     
  • SDAX

    16.754,08
    +93,44 (+0,56%)
     
  • Nikkei 225

    29.255,55
    +40,03 (+0,14%)
     
  • FTSE 100

    7.217,53
    0,00 (0,00%)
     
  • CAC 40

    6.669,85
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.129,09
    +107,28 (+0,71%)
     

Mehr als kleine Unternehmensnachrichten: Die letzten 3 Mitteilungen der Roku-Aktie zeigen viel Potenzial

·Lesedauer: 2 Min.

Die Roku-Aktie (WKN: A2DW4X) besitzt natürlich eine Menge Potenzial. Im Endeffekt geht es darum, eine Streaming-Plattform ins Leben zu rufen. Wobei es eine Symbiose aus Content und vor allem der Meta-Plattform ist, die einen vielversprechenden, unternehmensorientierten Zugang bietet.

Allerdings ist das nicht die einzige Wachstumsmöglichkeit für die Roku-Aktie. Nein, auch das Werbegeschäft des US-Unternehmens besitzt eine Menge Potenzial. Im zweiten Quartal haben wir jedenfalls gesehen, dass diese Investitionsthese bei der effektiveren Monetarisierung aufgehen könnte.

Vielleicht hast du die Investor-Relations-Seiten des Streamers schon des Öfteren besucht. Aber möglicherweise nicht in den vergangenen Wochen. Die letzten drei Unternehmensnachrichten zeigen mir jedoch: Die Aktie besitzt wirklich eine Menge Potenzial.

Roku-Aktie: Erneuter Content-Deal

Eine erste Unternehmensnachricht vom 8. September besagt, dass das Management der Roku-Aktie dem eigenen Channel erneut etwas Content hinzufügt. Genauer gesagt geht es hierbei um Zoey’s Extraordinary Playlist. Ein Format, das offenbar 25 Serien umfasst.

Wie auch immer: Es geht hier nicht genau um diese Inhalte. Nein, sondern um die Tatsache, dass das Management des Unternehmens bewusst auf das Streaming setzt. Foolishe Investoren würdigen das als weiteren Teil der Investitionsthese. Nämlich dahin gehend, dass das Unternehmen mit Inhalten qualitativ eine vollkommen neue Wachstumsphase einläutet.

Möglicherweise ist die Roku-Aktie derzeit dabei, an einer neuen Strategie für weiteres Wachstum zu werkeln. Content mit dem Betriebssystem zu kombinieren könnte langfristig orientiert die Akzeptanz steigern. Vielleicht ist auch das eine Möglichkeit, um die Expansion in andere Länder und Regionen auszudehnen. Mittel- bis langfristig geht es schließlich darum, den primären US-Markt zu verlassen. Erste Schritte in Deutschland erfolgen jedenfalls bereits.

Daten und Werbung immer wichtiger

Die folgenden zwei Pressemitteilungen im Kontext der Roku-Aktie spielen jedoch auf ein anderes Potenzial an. Inhaltlich geht es darum, dass das Unternehmen im Rahmen zweier Studien einige Dinge herausgefunden hat. Beispielsweise, dass die Nutzer in diesem Jahr mehr für das Vorweihnachtsgeschäft ausgeben werden. Aber auch, dass das Streaming einen wichtigen Punkt erreicht hat.

Okay, zugegeben: Es gibt ein gewisses berechtigtes Interesse bei der Roku-Aktie selbst an diesen Erkenntnissen. Es zeigt aber auch, dass das Management zukünftig vermehrt auf Daten und Analysen setzen könnte. Sowie auf Möglichkeiten wie eben effiziente Werbung für Werbepartner, um die eigene Plattform mit dem Ökosystem zu monetarisieren.

Foolishe Investoren dürfen nicht vergessen, dass inzwischen über 55 Mio. Nutzer zu dem Ökosystem gehören. Für Wertbetreibende kann das eine lukrative Möglichkeit sein, um ziel- und passgenaue Werbung zu schalten und die Wirksamkeit zu erhöhen. Wenn ich diese Unternehmensmeldungen daher abstrahiere, würde ich sagen: Daten sind für diese Wachstumsgeschichte einfach entscheidend. Das Management scheint dem ebenfalls mehr Fokus zu widmen.

Der Artikel Mehr als kleine Unternehmensnachrichten: Die letzten 3 Mitteilungen der Roku-Aktie zeigen viel Potenzial ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Roku. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Roku.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.