Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 50 Minuten
  • DAX

    15.756,31
    -177,41 (-1,11%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.251,36
    -50,78 (-1,18%)
     
  • Dow Jones 30

    35.911,81
    -201,79 (-0,56%)
     
  • Gold

    1.814,00
    -2,50 (-0,14%)
     
  • EUR/USD

    1,1403
    -0,0008 (-0,0684%)
     
  • BTC-EUR

    36.730,99
    -1.083,11 (-2,86%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.003,06
    -22,67 (-2,21%)
     
  • Öl (Brent)

    85,46
    +1,64 (+1,96%)
     
  • MDAX

    34.165,69
    -421,60 (-1,22%)
     
  • TecDAX

    3.503,33
    -54,71 (-1,54%)
     
  • SDAX

    15.693,29
    -180,46 (-1,14%)
     
  • Nikkei 225

    28.257,25
    -76,27 (-0,27%)
     
  • FTSE 100

    7.562,96
    -48,27 (-0,63%)
     
  • CAC 40

    7.119,36
    -82,28 (-1,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.893,75
    +86,95 (+0,59%)
     

Megatrends, Dividende, Value: Wo 2022 maximale Renditen lauern

·Lesedauer: 3 Min.

Megatrends, Dividende oder Value für 2022? Foolishe Investoren wittern, dass so mancher seinen Ansatz für das neue Börsenjahr vielleicht überdenken möchte. Oder aber sich zuerst einmal überlegt, worein man als Investor denn eigentlich investieren möchte.

Aber was ist der beste Ansatz für das neue Börsenjahr? Eine gute Frage. Alle Varianten könnten langfristig orientiert zielführend sein. Bloß, dass man bei Megatrends und Wachstum, der Dividende oder Value auf unterschiedliche Dinge achten muss. Es existiert jedenfalls Potenzial dahingehend, dass sich einige Aktien aus diesen Segmenten gut entwickeln.

Megatrends: Der Ansatz für 2022?

Megatrends oder Wachstum sind grundsätzlich ein guter Ansatz. Ob das Jahr 2022 den Turnaround bringt bei vielen kleinen und dynamischeren Wachstumsaktien, ist eine andere Frage. Es geht jedoch langfristig darum, von innovativen und manchmal visionären Geschäftsmodellen und deren Wachstumsgeschichten über Jahre und Jahrzehnte zu profitieren.

Ein selektiver Ansatz ist wichtig. Der positive Corona-Effekt, dass alles, was irgendwie digitalisiert wird, gewinnen kann, ist jedenfalls vorbei. Jetzt geht es primär darum, dass solche Profiteure zeigen, sich auch in einer postpandemischen Welt durchsetzen zu können. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen.

Foolishe Investoren sollten jedoch sehen, dass Megatrend-Aktien und Wachstumsaktien derzeit vergleichsweise preiswert sind. Viele der Aktien in diesem Bereich sind zwischen 30 und 70 % und in einzelnen Fällen noch mehr eingebrochen. Günstige trend- und wachstumsstarke Aktien zu kaufen kann in 2022 jedenfalls das Fundament für deinen Vermögensaufbau sein.

Dividenden: Selektiv gewinnt!

Vier gewinnt bei Dividenden? Vielleicht, wenn wir die Dividendenrendite betrachten. Allerdings führt uns das zu einem etwas anderen Blickwinkel: Nämlich dem, dass selektiv die eigentlich gewinnende Auswahl sein sollte. Wir dürfen nicht vergessen, dass DAX, S&P und Co. eigentlich auf ein weiteres solides Börsenjahres 2021 zurückblicken und sich ihren Rekordhochs genähert haben.

In die Breite in Dividendenaktien zu investieren kann langfristig orientiert Rendite bringen. Das Jahr 2022 ist jedoch vielleicht ein Jahr, in dem man etwas selektiver verfahren sollte. Viele Dividendenaristokraten sind nicht unbedingt preiswert. Teilweise bieten Dividendenaktien niedrige Dividendenrenditen, schütten jedoch hohe Anteile ihrer Gewinne bei einem überaus moderaten Wachstum aus. Ob das attraktiv ist? Ansichtssache.

Auch mit Dividenden kann man langfristig natürlich gut fahren. Aber im Jahr 2022 würde ich eher geneigt sein, besonders selektiv zu agieren. Wachstum ist bei höheren Bewertungen ein Schlüssel für den Erfolg oder eben günstigere Aktien im Allgemeinen.

Value: Zeit für einen Wechsel …?

Zu guter Letzt ist Value vielleicht ein gutes Stichwort für das Jahr 2022. Value-Aktien sind seit etlichen Jahren nicht mehr so gefragt. Eine günstige Bewertung mit einem funktionierenden Geschäftsmodell und soliden, zeitlosen Renditen? Das haut Investoren seit geraumer Zeit nicht mehr vom Hocker.

Vielleicht ist das Börsenjahr 2022 ein Zeitraum, in dem sich das ändert. Zeitlose Renditen bei funktionierenden, zeitlosen Geschäftsmodellen und einer günstigen Bewertung ist vielleicht ein gutes Mittel, um ein gewisses Momentum oder einen Stimmungswechsel mitzunehmen.

Trotzdem solltest du dich bei Megatrends, Dividenden oder Value eines fragen: Wo sehe ich langfristig das größte Potenzial? Nur für eine Stimmung im Jahr 2022 zu investieren kann gefährlich sein.

Der Artikel Megatrends, Dividende, Value: Wo 2022 maximale Renditen lauern ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.