Werbung
Deutsche Märkte schließen in 13 Minuten
  • DAX

    17.740,25
    -286,33 (-1,59%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.909,02
    -75,46 (-1,51%)
     
  • Dow Jones 30

    37.836,28
    +101,17 (+0,27%)
     
  • Gold

    2.408,30
    +25,30 (+1,06%)
     
  • EUR/USD

    1,0636
    +0,0010 (+0,10%)
     
  • Bitcoin EUR

    58.336,98
    -2.271,96 (-3,75%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    85,51
    +0,10 (+0,12%)
     
  • MDAX

    25.969,06
    -478,08 (-1,81%)
     
  • TecDAX

    3.284,40
    -49,92 (-1,50%)
     
  • SDAX

    14.009,47
    -248,61 (-1,74%)
     
  • Nikkei 225

    38.471,20
    -761,60 (-1,94%)
     
  • FTSE 100

    7.817,44
    -148,09 (-1,86%)
     
  • CAC 40

    7.918,82
    -126,29 (-1,57%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.882,84
    -2,18 (-0,01%)
     

Medizinkonzern B. Braun stellt Bilanz 2023 vor

MELSUNGEN (dpa-AFX) -Der Medizintechnik-Hersteller B. Braun aus Melsungen (Schwalm-Eder-Kreis) legt am Donnerstag seine Bilanz für 2023 vor. Die Vorstandsvorsitzende Anna Maria Braun und Finanzvorständin Annette Beller wollen ab 10 Uhr auf der digitalen Jahrespressekonferenz einen Einblick in die Geschäftsentwicklung im abgelaufenen Jahr geben. Im Geschäftsjahr 2022 hatten gestiegene Kosten für Energie, Rohstoffe und Logistik das Ergebnis des Medizintechnik-Herstellers deutlich belastet. B. Braun stellt unter anderem Kanülen, Nährlösungen, chirurgische Instrumente und Pflaster her. Weltweit beschäftigt das Unternehmen mehr als 65 000 Menschen.