Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 13 Minuten
  • Nikkei 225

    29.652,51
    +31,52 (+0,11%)
     
  • Dow Jones 30

    33.730,89
    +53,62 (+0,16%)
     
  • BTC-EUR

    52.835,32
    -699,98 (-1,31%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.378,76
    +2,98 (+0,22%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.857,84
    -138,26 (-0,99%)
     
  • S&P 500

    4.124,66
    -16,93 (-0,41%)
     

Medienmitteilung: Generalversammlung stimmt allen Anträgen des Verwaltungsrats zu

·Lesedauer: 5 Min.

Leonteq AG / Schlagwort(e): Generalversammlung

31.03.2021 / 17:45 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

MEDIENMITTEILUNG | GENERALVERSAMMLUNG STIMMT ALLEN ANTRÄGEN DES VERWALTUNGSRATS ZU

Zürich, 31. März 2021

An der heutigen ordentlichen Generalversammlung der Leonteq AG (SIX: LEON) haben die Aktionäre allen Anträgen des Verwaltungsrats mit sehr grosser Mehrheit zugestimmt.

In Übereinstimmung mit der COVID-19-Verordnung 3 des Bundesrates waren keine Aktionärinnen und Aktionäre zur Teilnahme an der Generalversammlung vor Ort zugelassen. Die unabhängige Stimmrechtsvertreterin vertrat 64.43% der total 18'934'097 Aktien.

Alle sechs zur Wiederwahl vorgeschlagenen Mitglieder des Verwaltungsrats wurden für ein weiteres Amtsjahr gewählt. Zusätzlich wurden Sylvie Davidson und Philippe Le Baquer als neue unabhängige Mitglieder des Verwaltungsrats gewählt. Christopher M. Chambers wurde als Präsident des Verwaltungsrats für ein weiteres Amtsjahr bestätigt. Die Aktionäre genehmigten die Wiederwahl von Susana Gomez Smith, Richard A. Laxer und Philippe Weber in den Nominations- und Vergütungsausschuss für eine weitere Amtszeit von einem Jahr.

Für das Geschäftsjahr 2020 stimmten die Aktionäre dem Vorschlag zu, eine Ausschüttung von CHF 0.75 pro Aktie zu gleichen Teilen aus den Gewinnreserven und den Kapitaleinlagereserven zu entrichten.

Die Aktionäre stimmten ebenfalls der Erneuerung der Ermächtigung zu, das Aktienkapital der Leonteq AG jederzeit bis zum 31. März 2023 im Maximalbetrag von CHF 4 Millionen mit vollständig zu liberierenden Namenaktien zu erhöhen.

In vier gesonderten, bindenden Abstimmungen genehmigten die Aktionäre die maximale Gesamtvergütung des Verwaltungsrats für die Zeit bis zur nächsten ordentlichen Generalversammlung sowie die kurzfristige variable Vergütung der Geschäftsleitung für das Geschäftsjahr 2020, die maximale fixe Vergütung und die maximale langfristige variable Vergütung der Geschäftsleitung für das Geschäftsjahr 2022. In einer Konsultativabstimmung stimmten die Aktionäre auch dem Vergütungsbericht 2020 zu.

Weitere Einzelheiten zu den Abstimmungsergebnissen aller Anträge der Generalversammlung 2021 finden Sie unter www.leonteq.com/generalmeetings.

WICHTIGE DATEN
6. April 2021 Ex-Dividendendatum
7. April 2021 Dividendenstichtag
8. April 2021 Ausschüttungstag Dividende
22. Juli 2021 Halbjahresresultate 2021

KONTAKT
Media Relations
+41 58 800 1844
media@leonteq.com

Investor Relations
+41 58 800 1855
investorrelations@leonteq.com

LEONTEQ
Leonteq ist ein Schweizer Unternehmen der Finanz- und Technologiebranche mit einem Fokus auf strukturierte Produkte. Basierend auf einer eigenentwickelten modernen Technologie, bietet Leonteq derivative Anlageprodukte und Dienstleistungen an und deckt vorwiegend die Produktklassen Kapitalschutz, Renditeoptimierung und Partizipation ab. Leonteq tritt als direkte Emittentin von eigenen Produkten wie auch als Partnerin von anderen Finanzinstituten auf. Darüber hinaus unterstützt Leonteq Versicherungsgesellschaften bei der Produktion von kapital-effizienten anteilsgebundenen Vorsorgeprodukten mit Garantien. Das Unternehmen ist mit Büros und Niederlassungen in 12 Ländern präsent, welche über 50 Märkte abdecken. Leonteq AG ist an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert.
www.leonteq.com

DISCLAIMER
This press release issued by Leonteq AG (the "Company") serves for information purposes only and does not constitute research. This press release and all materials, documents and information used therein or distributed in the context of this press release do not constitute or form part of and should not be construed as, an offer (public or private) to sell or a solicitation of offers (public or private) to purchase or subscribe for shares or other securities of the Company or any of its affiliates or subsidiaries in any jurisdiction or an inducement to enter into investment activity in any jurisdiction, and may not be used for such purposes. Copies of this press release may not be made available (directly or indirectly) to any person in relation to whom the making available of the press release is restricted or prohibited by law or sent to countries, or distributed in or from countries, to, in or from which this is restricted or prohibited by law.

This press release may contain specific forward-looking statements, e.g. statements including terms like "believe", "assume", "expect", "target" "forecast", "project", "may", "could", "might", "will" or similar expressions. Such forward-looking statements are subject to known and unknown risks, uncertainties and other factors which may result in a substantial divergence between the actual results, financial situation, development or performance of the Company or any of its affiliates or subsidiaries and those explicitly or implicitly presumed in these statements. These factors include, but are not limited to: (1) general market, macroeconomic, governmental and regulatory trends, (2) movements in securities markets, exchange rates and interest rates and (3) other risks and uncertainties inherent in our business. In addition, currently, it is very difficult to provide a meaningful prediction on how the governmental actions in response to the ongoing outbreak of a novel coronavirus disease (COVID-19) and other COVID-19 related factors will affect Leonteq's operations and how long such measures will remain in place. The COVID-19 outbreak has caused, and may continue to cause, uncertainty, economic instability and a significant decrease of total economic output in the affected areas and globally. The impact of the COVID-19 outbreak on the general economic environment in the markets in which Leonteq operates remain uncertain and could be significant. Against the background of these uncertainties, you should not rely on forward-looking statements. Neither the Company nor any of its affiliates or subsidiaries or their respective bodies, executives, employees and advisers assume any responsibility to prepare or disseminate any supplement, amendment, update or revision to any of the information, opinions or forward-looking statements contained in this press release or to adapt them to any change in events, conditions or circumstances, except as required by applicable law or regulation.


Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this
show this