Werbung
Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 47 Minuten
  • DAX

    17.744,47
    +9,40 (+0,05%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.905,49
    +10,63 (+0,22%)
     
  • Dow Jones 30

    39.087,38
    +90,98 (+0,23%)
     
  • Gold

    2.092,30
    -3,40 (-0,16%)
     
  • EUR/USD

    1,0853
    +0,0014 (+0,13%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.320,03
    +3.367,70 (+5,91%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    80,08
    +0,11 (+0,14%)
     
  • MDAX

    26.112,66
    -7,98 (-0,03%)
     
  • TecDAX

    3.442,67
    +13,43 (+0,39%)
     
  • SDAX

    13.849,28
    -7,76 (-0,06%)
     
  • Nikkei 225

    40.109,23
    +198,41 (+0,50%)
     
  • FTSE 100

    7.665,20
    -17,30 (-0,23%)
     
  • CAC 40

    7.928,83
    -5,34 (-0,07%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.274,94
    +183,04 (+1,14%)
     

Medien: USA reagieren mit Gegenschlägen auf tödlichen Drohnenangriff

WASHINGTON (dpa-AFX) -Das US-Militär hat nach dem tödlichen Angriff proiranischer Milizen in Jordanien mit Gegenschlägen auf Ziele im Irak und in Syrien reagiert. Dies berichteten mehrere US-Medien übereinstimmend, darunter die Sender CNN und Fox News, am Freitag (Ortszeit) unter Berufung auf US-Regierungsvertreter.