Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 22 Minuten
  • DAX

    15.706,62
    -50,44 (-0,32%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.219,21
    -4,76 (-0,11%)
     
  • Dow Jones 30

    35.756,88
    +15,73 (+0,04%)
     
  • Gold

    1.793,10
    -0,30 (-0,02%)
     
  • EUR/USD

    1,1612
    +0,0009 (+0,08%)
     
  • BTC-EUR

    50.555,23
    -3.992,36 (-7,32%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.410,64
    -94,51 (-6,28%)
     
  • Öl (Brent)

    83,61
    -1,04 (-1,23%)
     
  • MDAX

    35.084,53
    -21,77 (-0,06%)
     
  • TecDAX

    3.834,78
    -12,28 (-0,32%)
     
  • SDAX

    17.058,29
    +0,84 (+0,00%)
     
  • Nikkei 225

    29.098,24
    -7,77 (-0,03%)
     
  • FTSE 100

    7.277,78
    +0,16 (+0,00%)
     
  • CAC 40

    6.749,88
    -16,63 (-0,25%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.235,71
    +9,01 (+0,06%)
     

Medical Properties: „Top-REIT, den man jetzt kaufen kann“

·Lesedauer: 3 Min.
Gestappelte Münzen Vermögenswachstum Aktien Sparplan Dividenden Dividendenaktien Wachstumsaktien
Gestappelte Münzen Vermögenswachstum Aktien Sparplan Dividenden Dividendenaktien Wachstumsaktien

Ist Medical Properties (WKN: A0ETK5) ein Top-REIT, den man jetzt kaufen kann? Vielleicht eines vorab: Im Endeffekt ist das eine Frage, die du mit dir selbst ausmachen musst. Allerdings könnte es interessante Faktoren geben, die jetzt für den Real Estate Investment Trust sprechen.

Beispielsweise eine Dividendenrendite von über 5 %. Sowie insgesamt eine moderate fundamentale Bewertung. Ich habe bereits das eine oder andere Mal auf diese spannende fundamentale Ausgangslage hingewiesen.

Allerdings bin ich mit Blick auf Medical Properties anscheinend nicht der einzige. Nein, auch ein US-Analyst hat jetzt diesen Real Estate Investment Trust in die engere Auswahl seiner Top-REITs genommen. Riskieren wir einen Blick auf diese Analyse. Sowie darauf, was die Aktie zu einer spannenden Chance machen könnte.

Medical Properties: Top-REIT?

Genauer gesagt handelt es sich um einen Beitrag auf dem US-Portal Seeking Alpha. Dabei sind es fünf Real Estate Investment Trusts gewesen, die sich der Autor herausgepickt und näher betrachtet hat. Wobei es konsequent um seiner Ansicht nach Top-REITs ging, die jetzt ein Kauf sein könnten.

Mit Medical Properties ist es möglicherweise auch ein im Fool-Universum bekannter Name. Jedenfalls verweist der Verfasser gleichsam auf die günstige Bewertung. Die Dividendenrendite läge mit über 5 % vergleichsweise hoch. Außerdem käme der Krankenhaus-REIT mit seinem nichtzyklischen Geschäftsmodell auf ein Kurs-FFO-Verhältnis von unter 12. Das böte seiner Ansicht nach ein Kurspotenzial von ca. 12,2 %. Etwas, das ich nicht teilen kann, weil ich so etwas einfach nicht bestimme. Allerdings könnte eine stabile Dividende lauern.

Auch mit Blick auf die inzwischen 446 Immobilien, die Medical Properties laut dem Verfasser in seinem Portfolio führe. Sowie der nichtzyklischen Krankenhausausrichtung und der regionalen Diversifikation. Zudem würden die Immobilien an über 50 Vermieter in neun Staaten vermietet. Das sei eine defensive Qualität.

Der Beitrag sieht eine potenzielle Belastung, was die Konzentration auf den Mieter Steward Health angeht. Außerdem sei die Notwendigkeit, frisches Kapitel aufzunehmen, um das Wachstum zu finanzieren, etwas, das Investoren besorgt. Wie es jedoch weiterhin heißt, habe sich das Management von Medical Properties zuletzt 500 Mio. Euro für 0,993 % gesichert, was überaus günstig sei. Damit könnten außerdem die bestehenden Langzeitverbindlichkeiten mit einem Zinssatz von 4 % ausgelöst werden. Entsprechend sei die Kapitalbasis eigentlich solide.

Was können wir hinzufügen …?

Im Endeffekt teile ich die Sichtweise zu Medical Properties sehr weitgehend. Besonders spannend finde ich das moderate Wachstum, das der Real Estate Investment Trust konsequent liefert. Zuletzt kletterten die Funds from Operations je Aktie sogar um über 13 % im Jahresvergleich. Ein absolut solides Wachstum, das für mich auch die Aufnahme von Fremdmitteln zur Expansion rechtfertigt. Vor allem zu einem derart preiswerten Kurs.

Medical Properties ist außerdem auch als moderate Dividendenwachstumsaktie mit der hohen Dividendenrendite attraktiv. Insofern kann ich die Einschätzung verstehen. Im Endeffekt bleibt das jedoch deine finale Entscheidung.

Der Artikel Medical Properties: „Top-REIT, den man jetzt kaufen kann“ ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Medical Properties. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.